Regenbogen-Torte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von papillon, 02.06.13.

  1. 02.06.13
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo

    Meine Tochter hat sich zum Geburtstag einen bunten Kuchen gewünscht. Da wir alle vom Ergebnis begeistert sind, stelle ich das Rezept ein.

    Regenbogen-Torte
    (26 cm Durchmesser)

    Zuerst den leeren TM Topf mit separater Waage wiegen.


    Eischwerteig:
    8 Eier (bei mir 460 g)
    3/4 davon Zucker/ Vanille (340 g)
    2/3 davon Mehl (300 g)
    2 gestr. TL Backpulver .......... 40 Sek./ St.4


    Das Gewicht des Teiges ermitteln und ihn in 6 kleine Schüsseln aufteilen (bei mir 180g). Jede Portion einfärben.
    Auf 6 Bögen Backpapier mithilfe des Springformrandes einen 26er Kreis aufmalen. Backpapier wenden und auf jedes eine Teigportion aufstreichen.
    Jeden Boden einzeln backen bei 220°C/ ca. 8 Min. und auskühlen lassen.



    3-4 Becher Sahne mit Sahnesteif schlagen, Vanille oder Aroma/ Likör zugeben.

    Um den untersten Boden den Springformrand legen. Evtl. mit Grand Marnier etc. besprenkeln und etwas Sahne darauf streichen. Mit den anderen Böden ebenso verfahren.


    Zuletzt die ganze Torte mit Sahne überziehen und 1-2 Tage im Kühlschrank ruhen lassen.
    Vor dem Servieren entweder mit Obst belegen und Tortenguss überziehen oder nach Wunsch verzieren.

    Ich habe nur zum Test etwas Mandarinen in ~pudding als Zwischenschicht gegeben um zu sehen ob der Teig dann zu feucht wird. Ist aber nicht der Fall. Somit werde ich diese Torte auch ungefärbt mit Obst gefüllt demnächst backen.

    Sollte jemand Lust haben, diese Torte zu backen, dann wünsche ich gutes Gelingen.
     
    #1
  2. 02.06.13
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    Hallo papilon,
    die Torte sieht ja klasse aus. Das war bestimmt der Renner auf dem Kindergeburtstag.
     
    #2
  3. 03.06.13
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo Papillon,
    das sieht echt super aus! Meine Kinder wären bestimmt auch begeistert! Danke für das Rezept.
    Nur eine Frage habe ich: Habe ich das richtig verstanden: Alle Böden werden auf einmal in einer Springform gebacken und dann mithilfe des Backpapiers dazwischen wieder getrennt? Weil wenn es bei Dir funktioniert hat, gibt es bei mir in der Küche bestimmt keine Riesensauerei... ;)
    Liebe Grüße und danke nochmal,
    Katja.
     
    #3
  4. 03.06.13
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo papillon,

    mit welcher Lebensmittel-Farbe hast du denn die Böden eingefärbt?
    Bereits vor dem Backen oder erst hinterher.
     
    #4
  5. 03.06.13
    papillon
    Offline

    papillon

    #5
  6. 11.06.13
    yasare
    Offline

    yasare

    :confused:Hallo,
    die Torte sieht wirklich toll aus.
    Hast du die wirklich schon 2 Tage vorher gemacht "...Zuletzt die ganze Torte mit Sahne überziehen und 1-2 Tage im Kühlschrank ruhen lassen...." :confused:

    Liebe Grüße
     
    #6
  7. 12.06.13
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Yasare

    Ja, ich stelle wirklich die fertige Torte kühl. Erst am WE habe ich wieder eine gemacht. Diesmal ohne Farbe und mit Kirschpudding und Haselnusssahne gefüllt/ überzogen. Das klappt wirklich prima. Bisher bin ich immer in aller Frühe aufgestanden um meine Torten frisch zusammenzusetzen. Den Stress mache ich nun nicht mehr. Trau' dich und probier's aus.
     
    #7

Diese Seite empfehlen