REHBRATEN wie lange muß er garen?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Petra.Reinartz, 11.12.09.

  1. 11.12.09
    Petra.Reinartz
    Offline

    Petra.Reinartz

    Hallo ihr lieben,

    da ich ja noch sehr unerfahren mit dem Crocky bin meine frage
    würde gerne einen 2,3 kg Rehbraten im Cocky zu Weihnachten
    garen aber wie lange soll ich ihn garen ? Vieleicht kann mir jemand weiter helfen?:confused:

    LGPetra
     
    #1
  2. 11.12.09
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

  3. 11.12.09
    Sude
    Offline

    Sude

    Hallo Petra,
    zu Ostern hatte ich eine Rehkeule von 1800 gr., die war nach 8 Std. "Low" perfekt.
    Guten Appetit und frohe Festtage!
    Susanne
     
    #3
  4. 11.12.09
    Petra.Reinartz
    Offline

    Petra.Reinartz

    Hallo

    Danke für die Hilfe,also meint ihr mit 8 Stunden low komm ich hin das die 2300g
    gar sind? oder soll ich beser 2 st high und 6 st low garen ?
    Sorry aberich weis nichtso recht da deine Keule ja nicht so schwer war.

    LGPetra
     
    #4
  5. 12.12.09
    Sude
    Offline

    Sude

    Hallo Petra,
    habe das Verfahren mit 8 Std. "low" mal im Kessel von einem Mitglied in USA lebend und seeeehr kompetent, aber leider nicht mehr aktiv, im Crocky-Kochen übernommen: Alle größeren Braten werden damit wunderbar, auch der mit 2300 gr. Dies stundenlange Low-Kochen entspricht dem Niedertemperatur-Garen, mache ich nur noch so; sicher es braucht Zeit, für Eilige ist das nichts, aber mit dem Crocky kann man ja auch super planen. Fleisch auf "high" mache ich gar nicht mehr, viel zu heiß, lieber "low" und dafür lange.
    Rehfleisch ist ja auch besonders zart, würde ich auch bei dem Gewicht nicht länger garen, sonst wird es mit dem Aufschneiden schwierig. Weil das Fleisch mit der Methode so wunderbar zart wird, schneide ich es aber auch nur noch mit einem elektrischen Messer in Scheiben, sonst zerbröselt es.
    Gutes Gelingen und keine Sorgen machen, das klappt!!
    Liebe Grüße
    Susanne
     
    #5
  6. 12.12.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Petra!

    Ich lasse immer 2kg Reh / 8:30 LOW oder 8:00 AUTOMATIC garen!

    Zur Zubereitung der Soße, nehme ich immer (nach Ablauf der Garzeit) 2 Kellen Garsud aus dem Crocky raus. Gebe noch Wasser, Salz & Pfeffer dazu. Einen guten Schuss Sahne und rühre noch dunklen Soßenbinder ein. Ich glaube, da gibt es sogar spiezeller Soßenbinder für Wild. Dann kurz aufkochen, umrühren und fertig.
     
    #6
  7. 12.12.09
    Petra.Reinartz
    Offline

    Petra.Reinartz

    Hallo ihr lieben

    Vielen Dank nochmal, ok dann mach ist das so hatte nur ein wenig Panik
    das es nicht Gar wäre nach der Zeit wenn man Gäste hat will man ja besonders gut Kochen und nicht da stehen und das Fleisch ist nicht gar.

    LG Und Dankeschööön Petra
     
    #7
  8. 12.12.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Petra!

    Mach Dir keine Kopf! Ich hatte schon soooo oft Gäste zum Rehessen und alle haben gesagt, dass es besser sei, als im Gasthof.

    Vertraue Dir und Deinem Kessel und alles wirs super! ;)
     
    #8

Diese Seite empfehlen