Reine Vollkornseelen aus dem Unterallgäu

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Hexenkatze, 20.01.06.

  1. 20.01.06
    Hexenkatze
    Offline

    Hexenkatze

    Hallo liebe Hexen,

    da mein Sohn zur Zeit keine Weßmehlprodukte essen darf,
    hab ich gerade Seelen aus reinem Dinkelvollkornmehl gebacken:

    Unterallgäuer Reine Vollkornseelen

    250g Dinkel 1 Min. bei St. 10 mahlen, umfüllen.
    Nochmal 250g Dinkel " " "
    1/2 TL Zucker
    1 Würfel Hefe
    4 TL Kräutersalz (ich nehm das von Brecht, davon braucht man etwas mehr)
    ca 350ml lauwarmes Wasser
    dazu geben.
    Den vorher gemahlenen Dinkel auch wieder dazu geben.
    Dann 3 Minuten auf Brotstufe

    Den Teig so lange gehen lassen bis er das doppelte Volumen erreicht hat.
    Aus dem Topf nehmen, ca 5 Seelen abstechen.
    Diese dann mit Wasser bestreichen und mit Kümmel oder Sesam bestreuen. Sehr gut schmeckt es auch wenn man noch geriebenen Käse darüber streut.
    Nochmal auf dem Blech gehen lassen.
    Dann circa 25 Minuten backen.
    Guten Appettit!

    Chiao miau

    die Hexenkatze
     
    #1
  2. 20.01.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Danke, Hexenkatze,

    auf das Rezept habe ich gewartet. Gibt es dann am Wochenende.

    Beste Grüße aus Hamburg

    Jutta
     
    #2

Diese Seite empfehlen