Reinigen der Thermomix

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von annielair, 08.11.07.

  1. 08.11.07
    annielair
    Offline

    annielair

    Hallo miteinander,

    ich hatte vor 2 Tagen versucht Kartoffelbrei in meiner Thermomix zuzubereiten doch leider ist mir der Brei unten angebrannt und allgemein ist der Kartoffelbrei auch nix geworden (aber danke für die ganzen Tipps in einen anderen Beitrag). Mein Problem ist aber jetzt, dass ich meine Thermomix nicht richtig gereinigt bekomme. Unten auf der Fläche, (wo das Messer ist) ist das Edelstahl so Matt und nicht mehr so schön Glänzend. Wie kann ich das wieder glänzend bekommen?

    Liebe Grüße Kathrin
     
    #1
  2. 08.11.07
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Reinigen der Thermomix

    Huhu annielair,
    einfach heißes Wasser rein, einen Spülmaschinentab dazu und über Nacht stehen lassen. Klappt bei mir immer. Ich hatte vorgestern Steinpilzrisotto das auch angekokelt war - nach einer Nacht im Tab-Bad glänzt mein TM-21 wieder...=D
    LG
    Jutta
     
    #2
  3. 08.11.07
    kochdoch
    Offline

    kochdoch Guest

    AW: Reinigen der Thermomix

    Hallo Kathrin,

    du kannst ihn auch mit Essigwasser reinigen. Einfach in den Topf geben und einwirken lassen, wobei die Variante mit warmen Wasser vorziehe, und dann mit einer Bürste reinigen und ausspülen. So wird er bei mir wieder schön!

    Ciao Elke ;)
     
    #3
  4. 08.11.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Reinigen der Thermomix

    Hallo Kathrin,

    Du kannst auch ganz brutal:naka:mit Edelstahl-Reinigungs-Kratzern rangehen - das tut dem Mixtopf gar nichts - und so glänzt er wieder!
     
    #4
  5. 08.11.07
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: Reinigen der Thermomix

    Hallo,

    passiert mir auch bei manchen Gerichten. Ich nehm dann einen Spülmaschinentab, 20 Minuten bei 80° Stufe 1 und der Mixtopf sieht aus wie neu.
     
    #5
  6. 08.11.07
    annielair
    Offline

    annielair

    AW: Reinigen der Thermomix

    Hallo,
    vielen Dank für Eure Tipps... werde die Variante mit dem Spülmaschientap einfach mal ausprobeiren. Vielen Dnak.

    Gruß Kathrin
     
    #6
  7. 08.11.07
    hobbyköchin
    Offline

    hobbyköchin

    AW: Reinigen der Thermomix

    Hallo zusammen

    Ich spüle meinen TM vor dem Kochen immer mit kalten Wasser durch, und bis jetzt ist mir noch nie Pudding, Kapü, oder Risotto angebrannt.
     
    #7
  8. 08.11.07
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: Reinigen der Thermomix

    Hallo,

    eh, das ist ja genial mit dem Spülmaschinentab..... Super Idee....

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #8
  9. 09.11.07
    annielair
    Offline

    annielair

    AW: Reinigen der Thermomix

    Hallöchen...

    vielen lieben Dank für Eure Tipps... mit dem Spülmaschinentab ist meine Thermomix wie neu... vielen Dank !!

    Gruß Kathrin
     
    #9
  10. 26.11.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo,

    auch ich hatte vor kurzem auch das Problem mit dem matten Mixtopf. Ich hatte zufällig Mandarinen, die verbraucht werden mussten und da habe ich Mandarinengelee gekocht. Danach glänzte mein Mixtopf wieder wie neu - ganz ohne Chemie.

    Es muss wohl zwischen der Säure der Zitrusfrüchte und dem anschließenden Glanz einen Zusammenhang geben.
     
    #10
  11. 26.11.08
    racing
    Offline

    racing

    Hallo Jutta kannst du mal das Rezept einsetzen?
     
    #11
  12. 26.11.08
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Kathrin!

    Mir brennt mein Mixbecher auch immer wieder an.

    Mein Reinigungsrezept (nicht meine Erfindung):

    1 l Wasser und 1/2 Tab für den Spüli 8 Min./100°C/Stufe 1 und danach 30 Sek./Turbo. Während des Turbolaufs sollte das Deckelloch mit dem Messbecher abgedeckt sein.

    Danach klarspülen. Nun sollte alles sauber sein. Falls doch nicht, dann hilft eine Nachreinigung mit einem Schwämmchen.

    Mein James hällt diese Reinigung seit 2003 aus und hat noch immer das erste Messer.

    Ich wollte, mein übriges Edelstahlgeschirr wäre auch so leicht zu reinigen.
     
    #12
  13. 03.06.09
    Monale
    Offline

    Monale

    Lässt Du einfach das Messer drin ?:-O...ich dachte immer, dass ist "stengstens" verboten.
     
    #13
  14. 03.06.09
    little witch
    Offline

    little witch

    Hallo Monale,

    da hast du wohl etwas falsch verstanden?
    Der Spülmaschinentab soll in den Mixi und beim Suppe kochen kannst du das Messer ja auch nicht entfernen ;)

    Bis vor etwa zwei Jahre noch durften die Messer nicht in die Spülmaschine wohl wegen der Welle, aber auch das ist zwischenzeitlich kein Thema mehr (bei den neuen Messern) :cool:

    Wenn du es genauer wissen möchtest, dann musst du die Suchfunktion bemühen, diese findest du oben rechts im blauen Balken als Button.
     
    #14
  15. 03.06.09
    Monale
    Offline

    Monale

    Oh...ich muss noch viel lernen.
    Ich bei das Gerät stets auseinander, weil man mir vor 3 Jahren sagte, dass das Messer nicht mit scharfen Reinigern in Verbindung gebracht werden darf.
    Ich werde es einfach mal probieren...eine super Idee mit den Tabs.=D
     
    #15
  16. 03.06.09
    little witch
    Offline

    little witch

    :goodman: macht ja nichts, dafür ist das Forum ja da, ich hoffe ich konnte dir helfen?
     
    #16
  17. 03.06.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo Monale und Petra und alle fleißigen Vor-Tester!

    Danke fürs Hochschubsen dieser Idee, darauf bin ich bisher noch nicht gestoßen.
    Und das geht ja viel schneller, als den Mixtopf in die Spülmaschine zu packen und dann zu waaaaaaaaaaarten, bis die endlich fertig ist. Ich hab "nur" einen Mixtopf, und das muss auch reichen. (Jaja, ich weiß, manche haben einen zweiten Mixtopf...Ich bleibe standhaft Ich bleibe standhaft...-selbstbeschwör-)
    Normal hab ich ihn ja gar nicht in der Spülmaschine, aber manchmal halt doch. Das wäre ja genial, wenn der Mixtopf mit dieser Methode dann seine eigene Turbo-Spülmaschine wäre...:p Toll!
    Werde ich ausprobieren.
    Danke für alle Eure Beiträge und verschiedenen Varianten dazu!
     
    #17
  18. 10.11.09
    bina29
    Offline

    bina29

    Hallo,

    vielen Dank an alle, die diese hilfreichen Tipps fürs Reinigen eingestellt haben.
    Ich habe den Mixer seit ca. 2 Monate und hab jetzt mit entsetzen festgestellt, daß ich am Topfboden seltsame und hartnäckige Flecken (Kalk?) habe. Alles was ich bis jetzt versucht hatte, war erfolglos :-(! (Spülmaschine, Bioboy usw.)
    Gerade habe ich den Tip mit den Spülmaschinentabs ausprobiert und es hat geklappt, juhu :p! Ich mußte zwar kurz mit dem gelben/schwarzen Schwämmchen nachhelfen, aber jetzt glänzt er wieder in voller Pracht. :rolleyes:


     
    #18
  19. 10.11.09
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Danke für den Tipp mit dem Reinigungstab. Ich werde es beim nächsten Mal probieren, bis jetzt bin ich auch immer mit dem Edelstahlreiniger dran gegangen.
     
    #19
  20. 10.11.09
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo,
    ganz davon ab daß ich persönlich es nicht schlimm finde, wenn der Mixtopf nicht mehr immer wie neu blitzt kenne ich noch den folgenden Tipp zur Reinigung:
    Mixtopf halbvoll mit warmen/heißem Wasser befüllen und einen gehäuften EL grobes Meersalz rein und nen Spritzer Spüli. Deckel drauf und ein paar Mal Turbo drücken. Mit ner Spülbürste nochmal durchschrubben und ausspülen.
    Manchmal sind bei mir im frisch gereinigten Topf schon noch irgendwelche Flecken, aber die sind bei der vielen Verwendung ruck zuck beim nächsten Benutzen wieder weg :)
    LG Amrei.
     
    #20

Diese Seite empfehlen