Reinigung Mikrofasercouch

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Ensian07, 09.06.08.

  1. 09.06.08
    Ensian07
    Offline

    Ensian07

    Hallo zusammen,
    brauche mal ein paar gute Tips.
    Wir haben eine Mikrofasercouch, die zum großen Teil noch sehr gut aussieht, bis auf einen Platz, an dem ständig gesessen wird und teilweise im unteren Bereich, wo der Hund immer liegt (sieht stellenweise ein bischen "speckig" aus :-().
    Da wir die Couch jetzt verkaufen wollen und ich leider die Pflegeanleitung irgendwo vermurkst habe :confused:, weiß ich nicht, wie ich diese unschönen Stellen dem Rest angleichen kann.
    Hat jemand eine Idee, wie man die Couch wieder auf "neu" trimmt???
    Vielen Dank für Eure Hilfe,
    liebe Grüße,
    Ensian
     
    #1
  2. 09.06.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    #2
  3. 09.06.08
    Ensian07
    Offline

    Ensian07

    AW: Reinigung Mikrofasercouch

    Hallo Peppels,
    vielen Dank für den Rat, aber ich glaube, dass mir der Aufwand zu viel und zu teuer ist. Sie soll halt nur wieder etwas ansprechender aussehen und es sind ja auch eigentlich nur 2 Stellen (1 Sitz und Teil der Vorderwand), die nicht mehr so schön aussehen.
    Hast du Erfahrung, ob ich da einfach mal mit nem feuchten Lappen drüber gehen kann oder gibt es dann nur noch mehr Flecken???
    Danke,
    Ensian
     
    #3
  4. 09.06.08
    Penny79
    Offline

    Penny79

    AW: Reinigung Mikrofasercouch

    Probier doch mal mit einem feuchten Waschlappen an einer Stelle - vielleicht klappt´s ja.
     
    #4
  5. 10.06.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    AW: Reinigung Mikrofasercouch

    Hi Ensian,

    ich geh da oft mit einem leicht feuchten MicrofaserTuch drüber. Aber lieber erstmal ohne Reinigungsmittel - diese, wenn überhaupt nötig, erstmal an der Rückseite oder so ausprobieren.

    Ich habe mal gehört, man soll immer in den Fleck rein putzen - also nicht nach außen reiben (größer werden), sondern außen anfangen und in immer kleiner werdenden Kreisen den Fleck rausputzen. Ich hoffe, du hast meine komplizierte Erklärung verstanden ;)

    LG
    Pebbels
     
    #5
  6. 10.06.08
    Ensian07
    Offline

    Ensian07

    AW: Reinigung Mikrofasercouch

    Hallo,
    ich glaube, das werde ich mal versuchen, wenns dann schlimmer wird oder garnicht klappt, kann ich ja immer noch zu "härteren" Maßnahmen greifen.
    Liebe Grüße,
    Ensian
     
    #6
  7. 10.06.08
    Gitte
    Offline

    Gitte

    AW: Reinigung Mikrofasercouch

    Hallo Ensian,
    wir haben eine beige Mikrofasercouch. Uns wurde damals vom Verkäufer geraten, niemals mit normalen Leitungswasser ranzugehen, da man dann Kalkränder bekommt. Einfach Scheibenreiniger, also Sidolin oder so was, vielleicht ginge auch mit destilliertem Wasser verdünnter Spiritus auf ein Mikrofasertuch und ganz leicht drüberreiben. Das funktioniert auch bestens.

    LG; Gitte
     
    #7
  8. 10.06.08
    Trixie 1992
    Offline

    Trixie 1992

    AW: Reinigung Mikrofasercouch

    Hallo Ensian,

    wir haben auch eine Beige Microfasercouch, in unserer Pflegeanleitung steht:,,
    Unterhaltspflege,
    ist gleichzusetzen mit der Körperpflege des Menschen, ( lache bitte nicht, das steht da wirklich ) hierbei werden Verschmutzungen die durch täglichen Gebrauch entstehen, beseitigt und zwar durch regelmäßigen Absaugens mit einer Polsterdüse ( geringe Saugstärke ) und anschließendes Abbürsten mit einer weichen Bürste in Strichrichtung. Außerdem sollte der Bezugstoff von Zeit zu Zeit mit einem feuchten- nicht zu nassen Leder abgewischt werden, achten sie bitte darauf, das das Leder vorher gründlich mit klarem Wasser ausgewaschen wurde und keinerlei Rückstände von Haushaltsreinigern enthält.
    Pflegetips:,,
    Flüssigkeiten immer mit einem sauberen saugfähigem Tuch aufnehmen,
    regelmäßiges absaugen mit der Polsterbürste,
    entstandene Flecken nur mit Wasser und einem sauberen saugfähigem Tuch abwischen,
    im nassen Zustand nicht bürsten,
    verwenden Sie kein Fleckenmittel, nur sauberes Wasser, durch leichte reibung wird der Schmutz entfernt.
    Kissenhüllen und abnehmbare Bezüge sind bei 40 Grad im Schonwaschgang der Waschmaschine waschbar, verwenden Sie dabei ein Neutralwaschmittel, nicht bleichen, nassen Stoff nicht ausdrücken, im Trockner bei geringer Wärme trocknen. Falls notwendig mit max. Temeratur von 100 Grad nur auf der Rückseite bügeln. Danach den Flor mit weicher Bürste aufbürsten.

    ich hoffe ich kann Dir damit ein wenig helfen.
     
    #8
  9. 10.06.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Reinigung Mikrofasercouch

    Hallo Ensian,

    Mit dem Alleskönnerschaum und dem Mikro-Standard-Handschuh (Foto unten rechts) von ProWin bekommst du deine Couch wieder wie neu.
    Auf keinen Fall kreisende, reibende Bewegungen machen, da reibst du den Schmutz nur in die Faser rein. Immer von einer zur anderen Seite und umgekehrt. Beim nachwischen gleich verfahren =D
    Falls du noch genauere Info haben möchtest, kannst du dich gerne per PN an mich wenden.

    Mit Sidolin o.ä. würde ich nicht dran gehen. Da wird der Schmutz nur überdeckt, aber nicht entfernt. Das ist das Gleiche wie Teppichschaum. Am Anfang sieht es gut aus und nach einer gewissen Zeit kommen die Flecken alle wieder zum Vorschein :-(
     
    #9
  10. 10.06.08
    OWLy
    Offline

    OWLy

    AW: Reinigung Mikrofasercouch

    Ich habe einen Schwamm von Je**ko mit dem ich das Sofa von meinen Eltern wieder wie neu kekommen habe. Mein Vater konnte es nicht glauben und hat daneben gestanden.

    Liebe Grüße

    Alex
     
    #10
  11. 10.06.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    AW: Reinigung Mikrofasercouch

    Hi Alex,

    welchen Schwamm von Jemako hattest du da benutzt? Den blauen?

    LG
    Pebbels
     
    #11
  12. 10.06.08
    Goody
    Offline

    Goody

    AW: Reinigung Mikrofasercouch

    Warscheinlich war es der grüne Frleckenschwamm.
    Zusammen mit der Reinigungspaste oder der Gallseife oder auch dem Polster Aktivschaum... auch schon nur mit Wasser ist er super!
    Susanne;)
     
    #12
  13. 10.06.08
    Ensian07
    Offline

    Ensian07

    AW: Reinigung Mikrofasercouch

    Hallo,
    von J*mako hat mir meine Freundin heute auch vorgeschwärmt. Ich versuche es mal mit nem Fensterleder und nur Wasser, Sidolin kann ich mir nicht vorstellen, das es funktioniert.
    Ich will ja auch nur den einen Sitz wieder hinbekommen und nicht die ganze Couch bearbeiten, die sieht nämlich noch ganz gut aus (zumindest oberflächlich :yawinkle:).
    Vielen Dank für Eure Tips, werde berichten, wies funktioniert hat.
    Liebe Grüße,
    Ensian
     
    #13

Diese Seite empfehlen