Reis im Garaufsatz!!!!

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Andrea, 26.08.07.

  1. 26.08.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich koche gerade ein Gericht aus dem "Jahreszeiten"-Kochbuch , da kommt der Parboiled Reis in den Garaufsatz!!!
    Beim Kochtreff haben wir das Rezept 1:1 nachgekocht, jetzt versuche ich es mit einer vergrößerten Menge, da wir heute zu fünft zu Mittag sind.
    Hier mal die Mengen, alle übereinander geschichtet im Garaufsatz:
    350 g Reis
    400 g Putenschnitzel in Streifen, gut gewürzt
    4 Karotten in Scheiben
    500 g Pizzatomaten, gut gewürzt
    250 g Champignons in Scheiben
    10 Frühlingszwiebeln in Scheiben, nur der untere Teil
    darüber nochmal Kräutersalz und Pfeffer
    300 g Gouda, zerkleinert
    1 Kugel Mozzarella in Scheiben

    im Mixtopf ist 500 ml Gemüsebrühe und 400 g Pizzatomaten
    Später kommen noch Sahne und Mehl dazu und das ergibt in ca. 3 Min. auf 100° eine leckere Tomatensoße. Die kann man später noch als Suppe servieren.
    Kochzeit ca. 35 Min.
    Ich werde nachher berichten, ob es mit dieser Menge geklappt hat. Der Garaufsatz ist randvoll, mir knurrt schon der Magen;)
     
    #1
  2. 26.08.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Reis im Garaufsatz!!!!

    Hallo,
    ich bin begeistert - ein randvoller Garaufsatz mit einem leckeren Hauptgericht, dann noch eine würzige Tomatensoße dazu und man braucht keine Extra-Schüssel zum Servieren. Garaufsatz auf den Tisch, Teller drunter und die Soße aus dem Mixtopf. So liebe ich das Sonntagsessen=D
    Leider hatte mein Max nicht so recht Appetit (Liebeskummer:-() und Miriam und ihr Freund hatten vor nicht allzu langer Zeit gefrühstückt und außerdem "hat das Gemüse noch geknackt!" Das will heißen: das Gemüse war genau richtig, nicht matschig!!!! Aber bei Gemüse reagiert meine Tochter z.Zt. sowieso allergisch, Salat ist ihr lieber.
    Mein Mann war auch begeistert, ihm darf ich das Essen öfters servieren.
     
    #2
  3. 26.08.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Reis im Garaufsatz!!!!

    Hallo Andrea,
    du bist aber mutig....
    kenne das Rezept und habe mich beim lesen schon gefragt warum man den Reis nicht im Körbchen macht?Verstopfen da nicht sämtliche Öffnungen?
    Oder stehe ich mal wieder total auf der Leitung:confused:
     
    #3
  4. 26.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Reis im Garaufsatz!!!!

    Hallo Andrea,

    hört sich ja interessant an. Wie wird denn der Reis gar? Saugt der die Flüssigkeit von den Tomaten auf?
     
    #4
  5. 26.08.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Reis im Garaufsatz!!!!

    Hallo,
    ich habe mich nur drangetraut, weil eine Kollegin das Rezept so gelobt hat. War neugierig und meine Kochtreff-Teilnehmer waren dann die Versuchskaninchen;)Die waren dann total begeistert!!
    Ich denke, da kommen verschiedene Faktoren zusammen:
    von unten ausreichend Flüssigkeit, damit es viel Dampf gibt. Dann das Schichten der verschiedenen Zutaten im Garaufsatz und dass oben auch die verhältnismäßig flüssigen Dosentomaten (bei mir Pizzatomaten) dazwischen sind. Schon beim Einschichten habe ich die Flüssigkeit in den Mixtopf tropfen gehört, d.h. unten ist dann weit über ein Liter Flüssigkeit drin und von oben wird der Reis auch schon durchgeweicht. Lücken sollte es durch die unterschiedlichen Zutaten genügend geben, der Reis ist richtig gar, das Fleisch ebenso und das Gemüse nicht matschig. Der Käse obendrauf ist toll verlaufen und oben kommt auch noch viel Dampf raus.
     
    #5
  6. 19.03.08
    sister-awake
    Offline

    sister-awake

    AW: Reis im Garaufsatz!!!!

    Hui! Das werde ich mal ausprobieren (wahrscheinlich morgen), aber mal die Karte vom Pizzaservice griffbereit halten.... Ich kann's mir echt nicht so ganz vorstellen, aber wenn man es schon auf einem Kochtreff gemacht hat, muss es ja eigentlich funktionieren. Da bin ich aber mal gespannt!

    Klappt das auch im neuen Varoma?

    Viele Grüße,
    Iris
     
    #6
  7. 19.03.08
    Turbomammi
    Offline

    Turbomammi

    AW: Reis im Garaufsatz!!!!

    Hi Andrea,
    das muss ich auch einfach mal probieren.
    Hast Du frische Pilze genommen, oder eher die geschnittenen in der Dose?

    Danke für die Info

    LG
    Ute
     
    #7
  8. 19.03.08
    sister-awake
    Offline

    sister-awake

    AW: Reis im Garaufsatz!!!!

    Hallo,

    ich hab's doch gleich heute gemacht. Und hätte ehrlich gesagt fast die Nummer des Pizzaboten gebraucht! Irgendwie wurde alles nicht gar, insgesamt habe ich den TM 58 Minuten laufen lassen, bis der Reis (habe extra schnell kochenden genommen!) und das Gemüse gar waren. Und trotzdem waren immer noch rohe Möhrenscheiben dazwischen, ganz abgesehen davon, dass ich das Ganze mehrmals durchgerührt habe und es nicht mehr sehr ansprechend aussah...

    Du hast geschrieben, dass sei mehr als die Originalmenge. Könntest Du nochmal das ursprüngliche Rezept einstellen? Oder vielleicht weißt Du ja, was schief gegangen sein könnte... Ich hab auf jeden Fall den alten Varoma verwendet, aus "Sicherheitsgründen".

    Viele Grüße,
    Iris
     
    #8

Diese Seite empfehlen