Reis im TM31 - aber welcher ist am besten?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Schatzona, 03.03.05.

  1. 03.03.05
    Schatzona
    Offline

    Schatzona Schatzona

    Hallo!

    Habe bisher immer den Kochbeutelreis ganz normal zubereitet möchte aber heute gerne die Schweinefleischbällchen süß-sauer aus dem roten TM31 Buch probieren und dazu Reis im Gareinsatz kochen.

    Welcher (nehme an loser) eignet sich am besten?

    Hat vielleicht jemand dieses Rezept schon probiert, wie kam es an??

    Danke für Eure Tipps!

    Liebe Grüße
    Schatzona
     
    #1
  2. 03.03.05
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo Schatzona!

    Ich nehm immer den ganz normalen Parboiled-Reis (den billigen vom Aldi) und bin damit sehr zufrieden.

    Gestern hab ich in meinem Vorratsschrank auch noch Kochbeutelreis gefunden, aufgeschnitten und im Garkorb gekocht. War aber eine sehr pappige Angelegenheit. Allerdings mit Soße dann doch recht lecker.
     
    #2
  3. 03.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    je nach dem, wozu der Reis als Beilage genommen wird, nehme ich Parboiled Reis (auch den von Aldi) - aber auch gerne Basmati oder Thai-Reis zu Asia-Gerichten. Die beiden letztgenannten kommen mit etwas weniger Garzeit aus und lassen sich prima mit Stäbchen essen. :wink:
     
    #3
  4. 03.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    HAllo !
    Ich nehme den Basamati von Penny und der klappt wunderbar!
    Braucht ca 15.min

    Liebe Grüße aus Hessen
     
    #4
  5. 04.03.05
    heximexi
    Offline

    heximexi

    Hallo Schatzona, der Reis braucht nicht so lange (25 Min), wenn Du Ihn vorher in warmen Wasser einweichst.
     
    #5
  6. 08.03.05
    Tessa
    Offline

    Tessa Inaktiv

    Basmatireis???

    Hallo,

    wie macht Ihr das mit dem Varoma, wenn Ihr Basmatireis kocht. Denn der braucht ja bloß 15 - 20 Min. und das restliche Varomagericht (Fleisch, Gemüse) ca. 30 Min., gebt Ihr den Gareinsatz erst später dazu?

    Liebe Grüße, Tessa
     
    #6

Diese Seite empfehlen