Reis kochen

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Tina66, 03.05.10.

  1. 03.05.10
    Tina66
    Offline

    Tina66

    Hallo ihr lieben,
    kennt ihr das Problem auch?
    Wenn ich Reis koche blubbert Wasserdampf aus der Deckelöffnung,
    besser gesagt es steigt eine Art Schaum nach oben,den Deckel nehme ich dann ab aber es wird dadurch nicht besser.
    Mache ich was falsch?
    Ich gebe 500ml Wasser in den Topf,bissel Brühpulver und 200g Reis,
    Varoma Stufe 1.
    Wär lieb wenn ihr mir ein Tip geben könntet.

    LG Tina66
     
    #1
  2. 03.05.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Tina,

    das Rezept zum Reiskochen steht auch im Grundkochbuch, ich hab grad mal geschaut. Für Langkornreis gilt:

    1000g Wasser, 1/2 TL Salz, 250g Langkornreis dann 30 Min./ 100°C/ Stufe 1.

    Wenn du nur Reis kochst und sonst nichts anderes im Varoma hast, dann brauchst du die Varomastufe nicht, sonst kocht es über so wie bei dir.;)
     
    #2
  3. 03.05.10
    Tina66
    Offline

    Tina66

    Hi Steffi,
    dann werd ich es mal auf diese Art versuchen,
    die Wasser 500ml und Reismenge 200g kann ich aber trotzdem so beibehalten ?

    LG Tina66
     
    #3
  4. 03.05.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Soweit ich weiß sollen es 1000ml/g sein, weil der Reis zumindest der Langkornreis im Wasser liegen und quellen soll. Es kann sonst passieren, dass bei 500g die ganze Flüssigkeit verdampft.

    Vielleicht weiß noch jemand anderes Rat?
     
    #4
  5. 03.05.10
    Tina66
    Offline

    Tina66

    Danke Steffi,
    dann werde ich auf 1 L Wasser umsteigen,
    hast schon Recht,viel Wasser war nicht mehr im Topf wenn der Reis fertig war.

    LG Tina66
     
    #5
  6. 03.05.10
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Hallo,

    jap, das wäre die beste Methode: nicht auf Varoma stellen und 1 Liter Flüssigkeit benutzen!

    LG, Tina
     
    #6
  7. 04.05.10
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo

    Ich mache das im TM wie früher im Topf!
    1Tasse Reis, 2 Tassen Wasser. Will heißen
    immer doppelte Menge Wasser.
    Mir ist noch nie was übergekocht.
    Ach und wenn man den kl.Deckel weg nimmt
    besteht die Gefahr das der Reis anbrennt! Wasser
    verdampft ja.So nun gutes Gelingen.:)
     
    #7
  8. 04.05.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    :-O Im Garkörbchen? :confused:
     
    #8
  9. 04.05.10
    Tina66
    Offline

    Tina66

    Danke für die Tip's.
    Ich denke es lag wirklich daran das ich Varoma eingestellt habe,
    mein Reis wandert auch in's Garkörbchen.

    LG Tina66
     
    #9
  10. 04.05.10
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Ist ja nur gut das es sooo eine schlaue
    Oberhexe gibt.;) Ok ich habe mich vertan!!!:rolleyes:
    Kann im Garkörbchen natürlich nicht anbrennen!,
    das weis ich auch.:p !!!
     
    #10
  11. 04.05.10
    sandyjoe
    Offline

    sandyjoe

    Hallo,

    hat von euch jemand auch schon Reis ohne Garkörbchen gemacht?

    Ich habe das früher im Topf immer so gemacht: Eine Zwiebel mit reichlich Butter anschwitzen, Reis dazu und kurz mitbraten, dann noch Gemüsebrühe drauf. Solange kochen, bis Brühe weg ist. (Mengen weiss ich grad nicht auswendig :) )

    Habe im TM Angst, dass mir das anbrennt...
     
    #11
  12. 04.05.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Sandra,

    ich hatte ja flüchtig den Gedanken, Gelihexe würde das so ähnlich machen [​IMG]

    Hätte da eher Angst, dass es Matschpampe wird :rolleyes:
    Vielleicht bei 80 Grad und dafür längere Garzeit, LL und Sanftrühren :rolleyes:

    Hab da so ein Rezept für Reis mit Reisnudeln, aber das mach ich auch immer im Topf.
    Wäre mal zu Testen ;)
     
    #12
  13. 04.05.10
    evi67
    Offline

    evi67

    Hallo Sandra,
    ich hab den Reis heute so gemacht - nach einem Rezept von Jannine ( http://www.wunderkessel.de/forum/beilagen-vegetarisch-vegan/65825-djuvedj-reis.html) allerdings auf 100° und nicht Varomstufe - da ist nix angebrannt und war superlecker...
     
    #13
  14. 05.05.10
    floribär
    Offline

    floribär

    Hallo Steffi !

    Ich habe gestern versucht den Reis mit 1 Liter Wasser zu kochen aber der Reis ist bei mir nicht mit Wasser bedeckt ?
    Habe dann nach 10 min. noch Wasser nachgeschüttet und weitergekocht. War dann schon gut, aber stimmt die Wassermenge wirklich ?

    Lg
    Gitti
     
    #14
  15. 05.05.10
    Marynella
    Offline

    Marynella

    Hallo Gitti,

    ja, 1Liter Wasser stimmt. Der Reis gart 30Min./100Grad/Stufe 1. Und er wird super. Beim TM21 wird der Reis mit 1250ml gegart.

    Liebe Grüße

    Marynella
     
    #15
  16. 05.05.10
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    Hallo Gitti,

    wenn Du mehr als 2oo gr. Reis kochst, dann soltest Du die ersten 5 Minuten auf Rührstufe 4 stellen und dann zurück auf 1. Dann wird der Reis schön durchspült und gelingt.

    LG Roswitha
    TM-Beraterin aus Bruchsal
     
    #16
  17. 06.05.10
    floribär
    Offline

    floribär

    Hallo Roswitha !

    Vielen Dank für den Tip mit dem Spülen, habe heute nochmal Reis gekocht und er war wirklich wunderbar ! :)

    Lg
    Gitti
     
    #17
  18. 06.05.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo zusammen,

    also wenn ich Reis koche, dann stelle ich erst auf Varoma und dann auf 100° zurück.
     
    #18
  19. 17.05.10
    domilina
    Offline

    domilina

    Hallo
    Wieviel Reis kann man max. kochen? Oder ist 250 g das Maximum. Danke für eure Hilfe
    LG Melanie
     
    #19
  20. 17.05.10
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Hallo,

    also ich hatte heute 500 g Basmatireis im Gärkörbchen für 12 Minuten. Das Teil war knapp vorm überlaufen, hat aber funktioniert. Aber 500 g sind wirklich das Maximum.

    LG, Tina
     
    #20

Diese Seite empfehlen