Reismehl????????????

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von JO, 17.04.02.

  1. 17.04.02
    JO
    Offline

    JO

    Hallöchen,

    in vielen Rezepten für den Thermomix wird Reismehl empfohlen.

    Kann mir jemand einen Tip geben welche Menge und welche Einstellungen ich mit dem Thermomix zur Voratshaltung wählen sollte???

    Über Hilfe wäre ich dankbar.

    Mit fragenden Grüßen

    jacqueline
     
    #1
  2. 18.04.02
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hi,

    ich fülle eine Tasse Milchreis in den Thermomix und mahle 20 Sekunden auf Turbostufe. Vorher ein Stück Küchenpapier zwischen Deckel und Mixtopf einklemmen - dann braucht man den Deckel nachher nicht zu reinigen. (Tipp von Andrea)

    Dann schiebe ich mit dem Spatel das Mehl und evtl. noch vorhandene grobe Stücke noch einmal nach unten und schalte noch einmal kurz auf Turbo.

    Diesen Vorgang wiederhole ich so lange, bis die gewünschte Gesamtmenge erreicht ist.

    Das fertige Reismehl bewahre ich in einem alten 500g Joghurtbecher mit wiederverschliessbarem Deckel auf. Hält in unserem 2 Personen-Hauhalt ein paar Monate.



    Ciao

    Sacha

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: sacha am 2002-04-18 00:16 ]</font>

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde ge&auml;ndert von: sacha am 2002-04-18 00:22 ]</font>
     
    #2
  3. 18.04.02
    JO
    Offline

    JO

    herzlichen Dank für den Tip, das probiere ich SOFORT aus.


    liebe Grüße

    jacqueline
     
    #3
  4. 21.04.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Noch ein TIPP:
    Nehmt keinen Milchreis, der dauert so lange zum Abbinden. Wenn ihr den Schnellkochreis nehmt, dauert die Soße/Suppe nur ca. 3-5 Min.

    Andrea
     
    #4
  5. 12.05.02
    JO
    Offline

    JO

    ? Was oder welcher Reis ist denn der Schnellkochreis?

    Liebe Grüße

    Jacqueline
     
    #5
  6. 12.05.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Schnellkochreis ist der, auf dem drauf steht: Kochzeit NUR 8 Min. (statt 20 Min.)
    Andrea
     
    #6

Diese Seite empfehlen