Reissalat?

Dieses Thema im Forum "Salate: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Thermofee, 01.09.06.

  1. 01.09.06
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    Hallo!

    Wer hat ein gutes Rezept für Reissalat? Wer kann mir da weiterhelfen?

    Gruß Thermofee
     
    #1
  2. 01.09.06
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    AW: Reissalat?

    Hallo Thermofee,

    wenn Du unter Suchen "Reissalat" eingibst, kommen so einige Rezepte, vielleicht findest du hier etwas, was Dir gefällt.

    Gruß

    Sabine
     
    #2
  3. 01.09.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    #3
  4. 30.04.07
    Penny79
    Offline

    Penny79

    AW: Reissalat?

    Habe neulich in einer Zeitschrift einen Reissalat gesehen mit:

    Natürlich: Reis, Tomaten und Schafskäse.

    Es waren auch ganz viele Kräuter zu sehen und eine helle Soße.

    Werde demnächst mal probieren ... was ich alles testen will :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:.

    Mit dem TM wird es einem nie langweilig ;) , gelle !!!

    Grüßle Penny
     
    #4
  5. 01.05.07
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    AW: Reissalat?

    Hi Thermofee,

    hier unser ultimatives Reissalat-Rezept (ist aber kein TM-Rezept):

    1.5 Tassen Reis
    3 Tassen Wasser

    2-3 Tomaten
    1 Dose Thunfisch in Öl
    Essig (ich benutze Melfor)
    etwas Öl
    ca. 1 EL Senf (Amora, Mittelscharf)
    1 EL Kräuter der Provence
    Salz

    Den Reis mit dem Wasser weichkochen und abkühlen lassen. In eine Salatschüssel füllen, Tomaten waschen, achteln und dazugeben, den Thunfisch mit dem Öl aus der Dose zugeben und mit einer Gabel zerpflücken.
    Mit Salz, Essig, Öl, Senf u. Kräuter der Provence mischen, fertig!

    Die Mengenangaben für die Salatsoße waren Ungefährangaben, weil ich das eigentlich nicht abwiege. Vielleicht ist es auch mehr oder weniger Senf, das musst Du ausprobieren.

    Wir lieben diesen Salat und ich mache ihn regelmäßig zum Grillen!
     
    #5
  6. 01.05.07
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    AW: Reissalat?

    Hallo Thermofee,

    sieh mal hier.


    Viele Grüße und einen schönen Feiertag

    Wolfgang
     
    #6
  7. 02.05.07
    Eule05
    Offline

    Eule05

    AW: Reissalat?

    Hallo Thermofee,

    wir haben zwei Lieblingsreissalate. Einmal wird gekochter Reis mit einer grünen Paprikaschote, einer Dose Tunfisch, einigen EL Mayonnaise (die neue Rechtschreibung tut mir beim Lesen weh), einer Zwiebel und etwas Öl vermischt und mit Salz, Pfeffer, getr. Thymian und Muskat gewürzt und zum Schluß mit gehackter Petersilie bestreut.
    Beim Zweiten wird der gekochte Reis mit etwas saurer Sahne, 1-2 EL Mayonnaise verrührt und mit gekochtem Spargel, TK-Erbsen , Mandarinen, einer Zwiebel und evtl. mit gekochtem Schinken vermischt.
    Dieser Salat wird mit Essig, Salz und Pfeffer gewürzt.
    Das sind zwar keine direkten Thermomixrezepte, aber man kann ja den Reis im TM kochen.
    Viele Grüße
    Ulla
     
    #7
  8. 02.05.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Reissalat?

    Heute zu Mittag gemacht:
    Italien: Insalata di riso (Reissalat) mit : GIARDINIERA wie von
    SACLA' unter dem Namen des Produktes: ACETELLI GIARDINIERA suchen.
    Es ist eigentlich in Essig eingelegtes kleingeschnittenes und gemischtes Gemuese wie: Karoten, Rueben, Peperoni, Gurken, Fenchel, Zwiebeln usw.

    Fuer 4 Personen:
    (Ich schneide die Giardiniera, die Gurken, Kapern und harten Eier mit dem Messer, mit dem TM wird es zu unregelmaessig, nass und pampig.

    300 gr Reis
    2 Dosen Thunfisch a' 160 gr (Olivenoel abgiessen)
    1 Glas Giardiniera ca. 300 gr
    1 Glas Gewuerzgurken ca. 300 gr
    2 nicht gehaeufte Essloeffel Kapern unter Salz
    3-4 harte Eier
    einige Loeffel Eigenmayonnaise (die mit Essig gekochte)

    300 gr Reis im TM oder auf dem Herd in heissem Salzwasser kochen (ich nehme eine Sorte fuer Reissalat die nicht verkocht, auf dem Herd max. 14 Min.)
    Kalt abspuelen und im Sieb abtropfnen lassen.
    Inzwischen ein Glas Giardiniera, ein Glas Gewuerzgurken, 2 Loeffel Salzkapern (gut waschen) und die Eier klein wuerfeln.
    In einer grossen Schuessel: Thunfisch (leicht zerpflueckt), Reis, Eier, Gemuese und Mayo mischen.
    Mit Scheiben Essiggurken und Ei garnieren. Wichtig: Kalt stellen
    Ergibt eine grosse Salatschuessel, saettigt wahnsinnig und im Kuehlschrank fuer 2-3 Tage haltbar.
    (Ich gebe weder Kaese noch Wuerstchenscheiben dazu)

    Schoene Gruesse
     
    #8
  9. 05.05.07
    Jannie
    Offline

    Jannie

    AW: Reissalat?

    Hallo,

    in den Finessen gab es mal "Reissalat Asia" (Ich glaube im Frühjahr 2005). Der ist auch sehr lecker. Einfach bei der Finessen-Hotline anrufen und nach dem Rezept fragen.

    Gruß, Jannie
     
    #9
  10. 31.05.07
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: Reissalat?

    Hallo Thermofee,

    den bunten Reissalat von Marion kann ich nur wärmstens empfehlen, wir essen seitdem keinen anderen mehr.
     
    #10
  11. 04.07.07
    ewie
    Offline

    ewie

    AW: Reissalat?

    Hallo, ich kenne ein ganz gutes und zwar man braucht :
    ca 1,5 Tassen Reis
    Mais aus der Dose
    Eingelegtes , rotes Paprika (mild)
    Salz , Pfeffer, Paprika Pulver
    Mayonaise
    Das Rais kochen und erkalten lassen bis er lauwarm ist und dann den Rest dazu geben und geniessen.
     
    #11
  12. 11.06.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Reissalat?

    Hallo
    Ich hole mal wieder den Reissalat hoch + Foto
    Heute richte ich wieder Reissalat, der aber kein Salat ist, sondern eine gute, ueppige Hauptspeise an warmen, heissen Tagen.
    Italien: Insalata di riso (Reissalat) mit : GIARDINIERA wie von
    SACLA' unter dem Namen des Produktes: ACETELLI GIARDINIERA suchen.
    Es ist eigentlich in Essig eingelegtes kleingeschnittenes und gemischtes Gemuese wie: Karoten, Rueben, Peperoni, Gurken, Fenchel, Zwiebeln usw.

    Fuer 4 Personen:
    (Ich schneide die Giardiniera, die Gurken, Kapern und harten Eier mit dem Messer, mit dem TM wird es zu unregelmaessig, nass und pampig.

    300 gr Reis
    2 Dosen Thunfisch a' 160 gr (Olivenoel abgiessen)
    1 Glas Giardiniera ca. 300 gr
    1 Glas Gewuerzgurken ca. 300 gr
    2 nicht gehaeufte Essloeffel Kapern unter Salz
    3-4 harte Eier
    einige Loeffel Eigenmayonnaise (die mit Essig gekochte)

    300 gr Reis im TM oder auf dem Herd in heissem Salzwasser kochen (ich nehme eine Sorte fuer Reissalat die nicht verkocht, auf dem Herd max. 14 Min.)
    Kalt abspuelen und im Sieb abtropfnen lassen.
    Inzwischen ein Glas Giardiniera, ein Glas Gewuerzgurken, 2 Loeffel Salzkapern (gut waschen) und die Eier klein wuerfeln.
    In einer grossen Schuessel: Thunfisch (leicht zerpflueckt), Reis, Eier, Gemuese und Mayo mischen.
    Mit Scheiben Essiggurken und Ei garnieren. Wichtig: Kalt stellen
    Ergibt eine grosse Salatschuessel, saettigt wahnsinnig und im Kuehlschrank fuer 2-3 Tage haltbar.
    (Ich gebe weder Kaese noch Wuerstchenscheiben dazu)


    [​IMG]


    Jetzt noch mit Gurkenscheiben und harten Eiern garnieren. Das saettigt wahnisinnig.
    Liebe Gruesse aus der schwuelen Stadt Rom.
     
    #12

Diese Seite empfehlen