Reistopf mit Fleisch u. Möhren

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von jana 02, 12.03.10.

  1. 12.03.10
    jana 02
    Offline

    jana 02

    Hallo

    Habe heute diesen Reistopf mit Fleisch und Möhren in meinem Morphy gemacht und finde es sehr lecker.
    Mir ist aufgefallen dass der Reis im Morphy super wird.:cool:

    Vieleicht möchte es jemand mal nachkochen.

    Reistopf mit Fleisch und Möhren
    :

    500 g Fleisch (wir hatten Rind)
    wird auch mit Lamm oder Schweinefleisch sehr gut.
    2 Zwiebeln
    3 Knoblauchzehen
    2-3 Möhren
    1 Lorbeerblatt
    Salz, Pfeffer, oder andere Gewürze
    370g Reis(bei mir waren es 2 Tassen)
    3 tl.Gemüsebrühe
    770ml (bei mir 4 Tassen Wasser)


    Fleisch in Würfel schneiden und im Morphy auf " Anbraten" meat anbraten, bis die Flüssigkeit weg ist und das Fleisch schon braun wird.
    Zwiebeln, Knoblauch würfeln und zu dem Fleisch geben.ca 3 min braten (würzen)dann die in feine Stifte geschnittenen Möhren dazu geben und alles zusamen 3-min anbraten, nicht zu lange.
    Dann das Wasser,den gewaschenen Reis , Lorbeerblat und die Brühe dazu geben, alles abschmecken. ev. nachsalzen.muss etwas salzig schmecken.
    Auf Nudel/Reis Expess kochen.ich hatte das Programm in den letzten 7 min gestoppt, weil mein Reis schon fertig war.
    Gutes Gelingen:rolleyes:

    LG Jana


    [​IMG][​IMG]


    [​IMG]

    Irgend wie verschwinden meine Bilder immer , weiss nicht wieso..:dontknow:habe sie schon 2x eingestellt.
    [​IMG][​IMG] [​IMG]

    [​IMG][​IMG]

    [​IMG]
     
    #1
  2. 13.03.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Sonntagsessen

    Hallöle,

    Ich hatte auch geantwortet, das dies meine Sonntagsessen wird.
    Dieser Text ist wohl weg - wieso.

    P.S. (hatte ich auch geschrieben) Ich sehe Deine Fotos (3) diese sind auch schön klein, nicht wie meine.
     
    #2
  3. 13.03.10
    jana 02
    Offline

    jana 02

    Hallo Barbara02

    Freut mich, dass das Rezept dir zusagt.
    Wenn du das kleine Bild mal anklickst wird es auch viel größer und so siehst du auch alles viel besser.:wink:


    LG Jana
     
    #3
  4. 13.03.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Er ist fertig

    Hallöle,

    Ich habe morgen überhaupt keine Arbeit mehr. Ich habe es getan und Deinen Reistopf gemacht, allerdings mit allem Gemüse, was ich im Kühlschrank hatte.

    Oh, je! Ich hatte Schweinefleischgulasch und dieses ist nach der Zeit noch richtig hart.

    Ich mußte das Gerät ausschalten, weil die Flüssigkeit fast alle war, außerdem mußte ich noch schnell einkaufen gehen.
    (Enkel wollte unbedingt das Taschengeld unter die Leute bringen.)

    Als wir wieder kamen, war ich ganz erschrocken. Ich hatte den Stecker nicht gezogen, so blieb das Gerät auf "Warmhalten" und was soll ich sagen? Es ist nichts angebrannt und -dies hat mich besondes erfreut- Das FLEISCH war weich.:eek: So erstaunt habe ich geschaut.
    Werde es morgen noch würzen und warm machen, dann bin ich fertig. Gut so, so habe ich noch etwas Zeit mit meinem Enkel.

    Danke für´s Einstellen. Schicke Dir 5 Sterne für´s Rezept und 1 für die Selbständigkeit.

    Das mit Deinen Fotos weiß ich. Nur wenn ich welche einstelle, sind diese riesen groß.
     
    #4
  5. 13.03.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Ich noch mal

    Hallöle,

    ich bin´s noch mal. Mein Sohn ist gerade gekommen. Er hat eine Portion schon verdrückt.

    Er schickt Dir 5 Sterne.
     
    #5
  6. 14.03.10
    jana 02
    Offline

    jana 02

    Hallo

    Vielen Dank Barbara.
    Freut mich dass es dir geschmeckt hat.:rolleyes:
    Wie stellt man eigentlich die Bilder so ein, dass sie auch etwas größer angezeigt werden?

    LG Jana
     
    #6
  7. 14.03.10
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Jana,

    Dein Reistopf schaut lecker aus und ist ganz unser Geschamck,wenn ich ihn gemacht habe dann werde ich Dir berichten dauert aber noch eine Weile,da ich ein paar Tage nicht zu Hause bin.Danke für Dein Rezept.

    Gruss Gisela
     
    #7
  8. 14.03.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    witzig

    Hallöle,

    es ist schon witzig, ich suche nach einer Möglichkeit, die Bilder klein und verlinkt einzugeben (mittlerweile wurde mir geholfen). Du suchst gerade das, was ich nicht wollte, weil die Seite dann immer gleich voll ist mit den Bildern.

    Aber wenn Du das willst, hier eine Möglichkeit:

    In der Galerie das Bild aussuchen, was rein soll; dann rechte Maustaste drücken und dort, wo man Kommentare schreibt, mit der rechten Maustaste "Einfügen" oder STR + V einstellen.

    Eigentlich wollte ich schreiben, dass der Reis gut war, bißchen weich, aber gut. Ich habe heute auf "Aufwärmen" gestellt. Es war perfekt. Hatte für meinen Enkel schon Kaiserschmarrn gemacht, weil ich glaubte, das isst er nicht. Hat er doch. Der Schmarrn war dann das Dessert.
     
    #8

Diese Seite empfehlen