Remoulade mit Weißkohl

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Mone, 22.01.07.

  1. 22.01.07
    Mone
    Offline

    Mone Inaktiv

    Hallo liebe Wundertopfköche,

    ich bin hier neu, darum vorweg ein Sorry, wenn meine Frage schon mal da war.
    Ich suche ein Remouladen Rezept mit Weißkohl. Kommt wohl aus Dänemark. Ich habe eine solche Remoulade mal gekauft und war begeistert wie lecker die ist und man schmeckt den Weißkohl nicht heraus. Doch dardurch hat das ganze viel weniger Fett.
    Schönen Dank schon mal jetzt für Eure Hilfe ;)
     
    #1
  2. 23.01.07
    Chili
    Offline

    Chili

    AW: Remoulade mit Weißkohl

    Hallo Mone, bin auch noch neu hier und weiß noch nicht wie man verlinkt:rolleyes:
    Daher kopiere ich Dir das Rezept, ich denke das meinst Du ?
    Wünsche Dir noch viel Spaß LG Chili



    Heute gab es diesen leckeren Eintopf - er ist eher aus der Not geboren. Mein Mann kann zur Zeit nur suppige Mahlzeiten zu sich nehmen, weil die Weißheitszahn-OP noch nicht so lange her ist. Wir hatten noch Weißkohl übrig, und der sollte unbedingt verarbeitet werden. Herausgekommen ist dabei eine schmackhafte Eigenkreation, die es jetzt öfter bei uns geben wird.

    Kappes-Eintopf

    Zutaten für 3-4 Personen:
    200g Weißkohl
    250g gemischtes Hack
    1/2 TL Salz
    250g Schinkenwürfel
    300g Kartoffeln
    50g Tomatenmark
    4 EL Remoulade
    1 EL Petersilie (gefriergetrocknet)
    5 Prisen Pfeffer
    1 l Gemüsebrühe
    100g Sahne
    1 EL Speisestärke

    Den Weißkohl waschen, in kleine Würfel schneiden und in den Crocky füllen.
    Das Gehackte darüber verteilen und mit Salz würzen.
    Die Schinkenwürfel darüberstreuen.
    Die Kartoffeln schälen, waschen, klein würfeln und darüber geben.
    Das Tomatenmark , die Remoulade, die Petersilie, den Pfeffer und die Gemüsebrühe dazugeben, den Crocky verschließen und 4 Stunden auf LOW garen.
    Danach die Sahne angießen und 1 weitere Stunde auf LOW weitergaren, 1/4 Stunde vor Schluß die Speisestärke hineinrühren.

    Den Eintopf auf Teller füllen und genießen.

    [​IMG]
     
    #2
  3. 24.01.07
    Mone
    Offline

    Mone Inaktiv

    AW: Remoulade mit Weißkohl

    Hallo Chili!
    Danke für Deine Antwort das hört sich wirklich lecker an. Allerdings ist das was ich meine, eine Remoulade, die dann zu gebratenem Fisch, Pommes und Co gegessen wird. Ich habe so eine Flasche im Kühlschrank stehen (gekauft), die nennt sich Dänische Remouladensauce. und in der Zutatenliste steht an zweiter Stelle Weißkohl. Das würde ich halt gerne mal selbst ausprbieren.

    Schöne Grüße sendet Mone
     
    #3
  4. 20.06.07
    pitti
    Offline

    pitti

    AW: Remoulade mit Weißkohl

    Hallo Mone,
    diese Soße habe ich in einer weißen Plastikflasche von der Fa. Hel* bei Rew* gesehen. Allerdings weiß ich nicht , ob da Weißkohl drin ist. Wenn nicht, dann könnte man etwas Kohl hobeln und mit der Soße vermischen.
    Gruß Petra
     
    #4
: eintopf, fleisch, gemüse

Diese Seite empfehlen