Reste-Käsekuchen vom Blech

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Fledermaus, 14.02.09.

  1. 14.02.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hallöchen,

    eigentlich wollte ich meinen http://www.wunderkessel.de/forum/ba...0-kaesekuchen-blech-amarettini-streuseln.html backen,
    hatte aber keine Amarettini mehr zuhause :eek:,
    dafür aber noch eine angebrochene Packung Spekulatius und Ananas-Stücke...

    [​IMG]

    Käsekuchen vom Blech - Resteverwertung

    150g Spekulatius, Kekse ....
    20 Sek. auf Stufe 6 zerkleinern.

    200g Mehl
    1 TL Backpulver
    60g Zucker
    170g weiche Butter
    auf Stufe 4 ca. 1 Min. zu Streuseln verarbeiten.

    2/3 des Streuselteigs auf ein mit Backpapier ausgelegtes
    Backblech geben und andrücken.
    2-3 EL Mehl und 1-2 TL Zimt über die restl. Streusel geben und gut durchmischen.

    3 Eier und
    120g Zucker schaumig rühren (Stufe 6, 1 Min.)

    500g Magerquark
    250g Schmand
    1,5 P. Vanille-Pudding-Pulver (Stufe 5, 30 Sek.)
    unterrühren.

    Quarkmasse auf den Boden geben.
    Obststückchen (bei mir war's Ananas) und restl. Streusel darauf verteilen.

    Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten bei 175° backen.
    Auskühlen lassen.

    Guten Appetit!!!
     
    #1
  2. 17.02.09
    Marija
    Offline

    Marija

    Hi Fledermäusle,
    du bist echt super-kreativ.....die Idee mit den Spekulatius is spitze. Bei uns fahren auch noch welche rum. Werde ich doch glatt ausprobieren!
    Wir kommen ja kaum noch mit dem essen hinterher....grins !

    Grüßle ma<ren
     
    #2
  3. 17.02.09
    robbybubble
    Offline

    robbybubble

    Ach,ja, wieder das Fledermäusle,
    hätte ich mir ja denken können, das Dir
    Deine Ideen noch nocht ausgegangen
    sind :colors:
    Das hört sich jedenfalls auch lecker an,
    Weihnachtskram hab ich aber nicht mehr
    (GottseiDank),vielleicht gehen auch Butter-
    kekse oder so?
     
    #3
  4. 17.02.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hallo Maren,

    des freut mich jetzt aber......! :)
    Hoffentlich schmeckt Euch der Kuchen so gut wie uns!


    Hi Sabina,

    *grins*........:p
    Du, das ist ein multi-variabler Kuchen, geht mit Zwieback, Butterkeksen, Löffelbisquit...

    Wenn Du die Eiweiß steifschlägst und unter die Quarkmasse hebst,
    wird er bestimmt noch lockerer - war ich aber diesmal zu faul....
     
    #4

Diese Seite empfehlen