Reste von Fonduefleisch???

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Corsarellina, 01.01.12.

  1. 01.01.12
    Corsarellina
    Offline

    Corsarellina

    Hallo,

    habe von gestern noch ca. 800 g Fonduefleisch, Pute, schwein u. Rind.

    Hab mir gedacht, ich könnte da vielleicht so nen Fleisch-Topf machen so ähnl. Gulaschtopf oder so.
    Nur ist das mit 3 versch. Fleischsorten möglich.

    Habt ihr mir vielleicht Ideen u. Rezepte dafür.

    DANKE

    LG tine
     
    #1
  2. 01.01.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo tine,

    ich habe heute auch die Reste in einer Wok-Pfanne angebraten,
    Pute und Schweinefilet, Zwiebeln dazu, Suppengrundstock, das restliche Gemüse und den
    Rest von 2 Scheiben Salami und Schinken dazu.
    dann 1 Päckchen passierte Tomaten dazu, halbe Flasche Texicana Salsa
    und mit etwas Salz abgeschmeckt. War in ca. 35 Minuten fertig und dazu gab es noch Reis.

    Und es war lecker.:p
     
    #2
  3. 01.01.12
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Hallo,

    auch wir hatten reichlich Reste vom Fondue. Heute hab ich aus dem Schweinefilet und Kalbfleischresten ein sehr leckeres Ragout gezaubert.

    Eine Champignon-Rahmsauce von Jannine mit frischen Champignons im TM geköchelt, das Fleisch in der Pfanne angebraten, mit etwas Wasser abgelöscht und dann die Champignon Sauce dazu. Kurz aufkochen und mit Serviettenknödeln serviert ein Festmahl.

    LG Lissie
     
    #3
  4. 01.01.12
    sannetaucht
    Offline

    sannetaucht

    Bei uns sind kleinere Mengen übergeblieben. Ist alles angebraten. Die Kinder kriegen auss dem restlichen Hähnchenfleisch morgen Nudeln mit Hähnchen und Sahensoße, für meinen Mann und mich mach ich morgen eine Gulaschsuppe aus Rind und Schwein.
     
    #4
  5. 01.01.12
    schokolady99
    Offline

    schokolady99

    Hallo
    ich werfe das restliche Fleisch am anderen Tag als einfach in die Fleischbrühe vom Fonduearbeiten und fische es dann wenn es fertig ist raus und wir essen es dann zu den restlichen Soßen.
    Meist schmecken uns die selbstgemachten Soßen einen Tag danach noch besser.
    Grundbasis von den Soßen ist eine helle Mehlschwitze.
     
    #5
  6. 01.01.12
    Viola Würzig
    Offline

    Viola Würzig

    Hallo,

    genau dieses Problem hatten wir auch immer. Wir braten das Fleisch an und machen Szegediner Gulasch daraus. Ist immer wieder lecker und wird bei uns gern gegessen.
     
    #6
  7. 01.01.12
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo zusammen,

    ich mache aus den Resten immer eine Art Buffet. Aus dem Fleisch einen Gulasch.... die Kartoffeln brate ich dann mit Zwiebeln und Champignons .... evtl. noch einen Dipp dazu.... Tomatensalat... Paprika aufschneiden...
    manchmal koche ich auch Nudeln ab und mache eine Pilzsoße dazu.
    Oft essen wir dann noch einen zusätzlichen Tag davon... :p

    Dieses Jahr gab es aber vegetarische Frikadellen mit dem restlichen Raclettkäse. Die waren wider Erwarten richtig gut.. hihihi..

    Liebe Grüße Skotty
     
    #7
  8. 02.01.12
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo,

    also wir hatten auch Fleisch über, ich hab allerdings das Geflügel weggeworfen, war mir zu gefährlich und nur das restliche Rind und Schwein einfach zu Gulasch verarbeitet. Dazu gabs selbstgemachte Nudeln :)
     
    #8
  9. 02.01.12
    Lissie
    Offline

    Lissie

    @schokolady99

    Guten Morgen,
    magst du die Rezepte für die Soßen einstellen?
    Ich such immer wieder mal schöne Saußen auch fürs Grillen.
    (Wir grillen auch im Winter........ :) )

    Danke Lissie
     
    #9
  10. 02.01.12
    Corsarellina
    Offline

    Corsarellina

    Danke für eure zahlreichen Antworten, Rezepte u. tipps.

    Werd wohl ein Gulasch o. Gulaschsuppe machen - entscheide ich spontan.
     
    #10

Diese Seite empfehlen