"Restefrage" zu Rohr- bzw. Zimtnudeln

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von veelaluna, 18.05.07.

  1. 18.05.07
    veelaluna
    Offline

    veelaluna Stick- und Strickhexe

    Hallo miteinander,

    ich wollte heute die Rohr/Zimtnudeln im Crocky
    ausprobieren und hab folgende Frage:

    Wenn ich die Menge halbiere (wir sind nur zu zweit),
    erscheint sie mir zu wenig in meinem 6,5 l Crocky.

    Die volle Menge ist zuviel für eine Mahlzeit.

    Kann man diese "Nudeln" auch kalt essen???

    Sorry, für die Frage, aber ich habe noch nie
    welche gegessen (ausser Dampfnudeln).

    Vielen Dank für Eure Unterstützung

    Karin
     
    #1
  2. 18.05.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: "Restefrage" zu Rohr- bzw. Zimtnudeln

    Hallo Karin, das kann man gut auch kalt essen-oder einfrieren für schlechte zeiten...
    Gruß Meli
     
    #2
  3. 18.05.07
    veelaluna
    Offline

    veelaluna Stick- und Strickhexe

    AW: "Restefrage" zu Rohr- bzw. Zimtnudeln

    Hallo Meli,

    na dann leg ich jetzt los.....

    Danke für den Hinweis. Und "schlechte Zeiten"
    gibt´s bei mir öfters. Da bin ich froh, wenn ich
    was eingefroren hab, und ich nicht kochen muß.

    Danke
    Karin
     
    #3
  4. 18.05.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: "Restefrage" zu Rohr- bzw. Zimtnudeln

    Hallo karin,

    wir braten die restlichen Dampfnudeln oder Rohrnudeln, in Scheiben geschnitten, in Butter an.
    Dazu wird Marmelade gegessen. Einfach lecker.
     
    #4

Diese Seite empfehlen