Resteverwertung; kartoffelpü ??

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von JO, 08.01.03.

  1. 08.01.03
    JO
    Offline

    JO

    Hallöchen,

    leider bleibt bei uns immer wieder Kartoffelpüree übrig, manchmal brate ich es wieder auf.

    Habt Ihr eventuell eine Idee, daraus eine Suppe zumachen.??


    liebe Grüße
    jacqueline


    P.S. wir sind allesamt Suppenkasper
     
    #1
  2. 08.01.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Jaqueline!

    Hab ich schon häufig gemacht: Einfach etwas Speck anbraten, Poree oder Frühlingszwiebeln mit andünsten, mit Brühe auffüllen und dann den (das??) Kartoffelpü untermixen.

    Eventuell noch mit etwas Sahne, Muskat (auch lecker Weißwein) abschmecken!

    Geht pfeilschnell und schmeckt klasse!

    Einen schönenTag! :wink:
     
    #2
  3. 08.01.03
    Emilia
    Offline

    Emilia

    Kartoffelnudeln

    Hallo Jacqueline,

    wenn bei uns Püree übrigbleibt, selten (manchmal mach ich sogar extra mehr), dann gibts am nächsten Tag Kartoffelnudeln.

    unter das Püree ein wenig Mehl und ein Ei mischen. (die Menge kommt auf die Menge des Kartoffelbreies an.) und dadrunter auch noch Schinken fein gewürfelt.

    das Ganze muss sich zu fingerdicken "Nudeln" formen lassen.

    die werden dann in etwas Butter -Schmalz rausgebraten und ergeben mit einem Salat wieder eine bei uns beliebte Hauptmahlzeit.

    Ob Du Schinken nimmst, oder Geräuchertes, Würstel oder Grünkorn eingeweicht und geschrotet, bleibt ganz Eurem Geschmack überlassen.

    Schmeckt auf jeden Fall sehr fein.

    Suppe hab ich auch schon gemacht.

    Einfach Brühe kochen, Zwiebel andünsten, KaPü dazu und 1x aufkochen. evtl. Würstchen dazu. Auch gut, aber eben "nur" eine Suppe. :)


    LG

    Emilia
     
    #3
  4. 08.01.03
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Hallo!

    Ganz, ganz selten bleibt bei uns mal Kartoffelpürree übrig. Dann gibts am nächsten Tag Kartoffelsuppe, da wird dann der Rest reingerührt.
     
    #4
  5. 08.01.03
    JO
    Offline

    JO


    das war SUPER, ging prima im TM, hat uns echt gut geschmeckt, herzlichen Dank


    jacqueline
     
    #5
  6. 10.01.03
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Du kannst das KaPü auch eingefrieren (in Eiswürfelgroßen Stücken) und hast dann bei Bedarf ein Bindemittel zur Hand, wenn die Suppe oder Soße zu dünn geraten ist.

    Gruß Lisa
     
    #6
  7. 11.01.03
    JO
    Offline

    JO

    Auch das ist ein SUPER Tip DANKE!!!


    herzlichen Dank

    Jacqueline
     
    #7

Diese Seite empfehlen