Resteverwertung: Reis?

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Kerstin83, 09.10.06.

  1. 09.10.06
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    Hallo,

    habe gestern mal wieder viel zu viel Reis gekocht. Wer hat eine Idee, was ich damit machen kann. Gestern gab es dazu gerollte Ofenschnitzel, die sind allerdings leer. Und ich habe auch keine Lust schon wieder Fleisch zum Reis zu machen.
    Bin sehr gespannt auf eure Ideen.

    Einen schönen Mittag
    Kerstin
     
    #1
  2. 09.10.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Resteverwertung: Reis?

    Hallo Kerstin, wie wärs mit Reissalat?Oder Klöße formen und Kompott dazu?Gemüsefrikadellen?
    Gruß Meli
     
    #2
  3. 09.10.06
    aprilhexe
    Offline

    aprilhexe

    AW: Resteverwertung: Reis?

    Hallo Kerstin,

    ich friere Reisreste immer ein. So habe ich mal eine schnelle Beilage, auch für meinen Großen, der sich schon mal alleine was brutzelt. Du kannst den Reis dann entweder in der Mikrowelle auftauen und erwärmen oder einfach nochmal in kochendes Wasser (evtl. leicht gesalzen) schmeißen.

    Grüße aus Neuss
    Petra
     
    #3
  4. 09.10.06
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Resteverwertung: Reis?

    Hi Kerstin,

    ich mache aus dem übriggebliebenen Reis auch immer gerne einen Reissalat. Ich hab ein ganz leckeres Rezept von meiner Schwiegermama. Ich schreib es dir mal auf. Die Mengenangabe ist hier jetzt für 8 Personen. Nimmst einfach Pie mal Daumen für deine Menge weniger ;)


    250 g Reis gekocht
    1 Dose Mandarinen
    1 Dose Mais (klein)
    1 mittlere Zwiebel
    200 g gekochten Schinken
    1 rote und grüne Paprika
    1TL Senf
    etwas Zitronensaft
    3 TL Zucker
    1 TL Salz
    1 Tasse Öl
    2 EL Sojasauce

    Alle Zutaten ggf. kleinschneiden und miteinander vermengen. FERTIG!

    Wenn ich ganz wenig Reis über habe, dann mache ich mir gerne abends davon auch mal gebratenen Reis (in Butter) mit Zimt und Zucker.
     
    #4
  5. 09.10.06
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Resteverwertung: Reis?

    Hallo Kerstin,
    oder gebratenen Reis :p aus der Pfanne?! Einfach im TM etwas Gemüse kleinschneiden lassen und dann zu dem Reis geben, ein paar Gewürze rein, mmh!
    Gutes Gelingen,
     
    #5
  6. 09.10.06
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    AW: Resteverwertung: Reis?

    Vielen Dank für die tollen Ideen,
    mal sehen,
    was ich davon heut Abend umsetzten werde!

    Kerstin
     
    #6
  7. 09.10.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    #7
  8. 09.10.06
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    AW: Resteverwertung: Reis?

    Hallo,

    also ich frier meine Reisreste auch immer ein, aber ich erwärm meinen Reis immer im Varoma, da wird der wie frisch gekocht.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #8
  9. 27.10.06
    Balnea
    Offline

    Balnea Balnea

    AW: Resteverwertung: Reis?

    wenn wir Reisreste haben, gibts bei uns am nächsten Tag oft Frikadellen.
    Dazu nehm ich Hack, Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Senf - also Zutaten wie für normale Frikadellen. Aber anstatt Semmelbrösel oder eingeweichtes Brötchen kommt dann der Rest Reis dazu (maximales Verhältnis 1:1 Hack/Reis).
    Diese werden dann ganz locker und super lecker.

    Gruß
    Balnea
     
    #9

Diese Seite empfehlen