Resteverwetung Schoko-Chips????

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von JO, 05.07.07.

  1. 05.07.07
    JO
    Offline

    JO

    Habe noch "Müsli-Schoko-Chips", aber die will keiner mehr zum Frühstück ...kennt Ihr vielleich ein Rezept in dem ich die "Dinger" verbacken kann????

    Ich schmeisse so ungern was weg!

    Über TIPS wäre ich sehr dankbar!
     
    #1
  2. 05.07.07
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Resteverwetung Schoko-Chips????

    Hallo Jo,
    da ich diese "Dinger" nicht kenne, weiss ich nun nicht so genau, wie sie sind. Würde Dir aber mal die Nachfolgenden Links empfehlen.
    Oder in Muffins verstecken, ich dachte es gab hier auch mal so ein Rezept, aber ich finde es im Moment nicht...
    Kannst ja mal berichten ---

    http://www.wunderkessel.de/forum/backen-suesse-sachen/9442-cornflakes-cookies.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/backen-suesse-sachen/2422-spanische-rezeptsammlung-0182-cornflakes-kuchen.html
     
    #2
  3. 05.07.07
    JO
    Offline

    JO

    AW: Resteverwetung Schoko-Chips????

    HERZLICHEN DANK für diese Links,

    werde mal den Kuchen probieren :rolleyes:, weil er so einfach erscheint !
     
    #3
  4. 05.07.07
    pingu
    Offline

    pingu

    AW: Resteverwetung Schoko-Chips????

    Hallo,
    ich mach´ momentan aus sämtlichen "schokoladigen" Resten Streusel für Kirschkuchen... am besten noch mit Marzipan dazu =D
     
    #4
  5. 05.07.07
    JO
    Offline

    JO

    AW: Resteverwetung Schoko-Chips????

    LECKER :rolleyes::rolleyes: .....und wie????


    bei mir ist der Kuchen jetzt im Ofen, wenn der Kuchen so schmeckt wie der Teig nammnamm :finga:
     
    #5
  6. 05.07.07
    pingu
    Offline

    pingu

    #6
  7. 05.07.07
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Resteverwetung Schoko-Chips????

    Hallo Jo,

    ich kann nur den Restekuchen von Truse empfehlen,
    http://www.wunderkessel.de/forum/ba...ekuchen-verwerten-restlichen-backzutaten.html
    ich schmeiß mittlerweile alles rein was sich nicht wehrt ;), über Fruitloops, Smacks, Müsliriegel, Klapperklaus, dragierte Ostereier o.ä.

    Ist im Kindergarten z.Zeit der absolute Renner als Muffin, sind die ersten die weg sind - und schmecken doch jedesmal anders ;)
     
    #7
  8. 05.07.07
    JO
    Offline

    JO

    AW: Resteverwetung Schoko-Chips????

    Na das hört sich ja auch KLASSE an (werde ich gleich am Wochenende testen)

    Kannst Du mir eventuell noch sagen WIE Du die Muffins bäckst?? (Temperatur? / Zeit?)
     
    #8
  9. 06.07.07
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Resteverwetung Schoko-Chips????

    Hallo Jo,

    klar kann ich ;)!

    Bei 175° Grad (Ober-Unterhitze), Mittlere Schiene, ca. 18-20 Minuten - ich mach zur Sicherheit immer noch die Garprobe mit einem Schaschlikstäbchen ;).
    Bei mir gibt der Restekuchen 18 Muffins.

    Ich geh aber auch oft nach Sicht (kommt drauf an wieviel Teig in der Muffinform ist), also ab ca. 18 Minuten mal schaun (kommt ja auch auf den Herd an!), wenn die Muffins zu dunkel sind mag sie kein Mensch mehr :rolleyes:.

    Klasse ist dann noch ein Zuckerguß - gemischt mit Instandtee (ich hab immer Waldbeergeschmack!), lecker.
     
    #9

Diese Seite empfehlen