Rettich

Dieses Thema im Forum "Dörrautomat: Rezepte" wurde erstellt von spaghettine, 01.06.09.

  1. 01.06.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo lieb Dörrgemeinde,

    heute habe ich Rettich im Dörrie getrochnet, da ich einen Riesenrettich geschenkt bekommen habe.

    Ich habe den Stöckli Dörrautomat.
    Den Rettich habe ich mit dem Sparschäler in dünne Streifen geschnitten,gesalzen, gut ausgedrückt und dann etwa 6 Stunden getrocknet.

    Er schmeckt leicht salzig, scharf und lecker.
    Ich werde ihn mahlen und dann auf ein Butterbrot streuen oder als Salzersatz in den Kräuterquark geben.
     
    #1
  2. 15.01.11
    'sHeidi
    Offline

    'sHeidi

    Hallo Regina,
    mich würde mal interessieren, wie der gemahlene Rettich geworden ist.
    Ich hatte nämlich letztes Jahr auch so viel Rettich im Garten und wusste gar nicht, was ich damit machen sollte...
    Vielen Dank und Grüße
    Heidi
     
    #2
  3. 15.01.11
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Heidi,

    der Rettich schmeckt sehr gut, einfach pur essen oder direkt zu dieser Salatkrönung dazu.
    Das gibt einen guten Geschmack.
     
    #3
  4. 20.12.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Guten Abend,
    es ist nun zwar schon ein paar "Tage" ;) her.. aber vielen Dank für diesen Link.

    Herzlichst Tatjana
     
    #4
  5. 20.12.13
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    da ich nicht im Besitz eines TM bin frage ich mich ob das auch im Ofen funkioniert. Habt ihr das schon mal probiert? Ich hatte heuer sehr viel Rettich, der sehr spät geerntewt wurde. Nächstes Mal muß ich weniger pflanzen. :smile_big:
    Liebe Grüße
    Petra
     
    #5
  6. 20.12.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hallo Chefhexe,

    war vielleicht ein kleiner Tipfehler.. mit dem TM hat das Trocknen nichts zu tun.. mit dem Dörrautomat schon.
    Dein Ofen wird Dir in dieser Hinsicht bestimmt eine grosse Hilfe sein.

    Allerdings kann ich Dir noch nichts Genaues über die Tmeperatureinstellungen sagen.. ich würde bei etwa 50 Grad ( wenn es Dir auch um den Erhalt der Nährstoffe geht, sogar eher einen Ticken weniger ) damit die Feuchtigkeit entweichen kann.. beim Schliessen der Tür einen Kochlöffel dazwischen stecken.
    Ein paar Stunden würde ich dem Rettich auf jeden Fall geben.

    Herzlichst Tatjana
     
    #6

Diese Seite empfehlen