Rezension: Volldampf Voraus

Dieses Thema im Forum "Bücher / Zeitschriften" wurde erstellt von Hex-one*, 05.02.12.

  1. 05.02.12
    Hex-one*
    Offline

    Hex-one*

    Guten Morgen zusammen,

    ich fange nun an mit den Rezensionen der Vorwerk Kochbüchern.

    Wichtig!!!!!! Bitte vorher lesen!!!! :razz:

    Bitte beachtet, dass hier kein Rezept veröffentlicht wird!!!!!

    Das ganze dient zur Inspiration zum Nachkochen für diejenigen, die das Buch bereits haben, bzw. um denjenigen einen schönen Überblick des Inhaltes und Wertes des Buchs zu vermitteln, die darüber nachdenken das Buch zu kaufen.

    Bitte nur Rezepte bewerten, die Ihr persönlich nachgekocht habt.

    Um diese Threads übersichtlich und möglichst kurz zu gestalten, bitte keine unnötigen Beiträge wie: "Das finde ich gut", "Das muß ich auch mal kochen".......

    Zur Übersichtlichkeit einfach am Anfang Eures Beitrags den Rezeptnamen fett schreiben und dann kann es losgehen. Gerne könnt Ihr Eure Variationen aufschreiben, wenn das gesamte Rezept daraus nicht ersichtlich wird. Z.B. "habe noch etwas Zitronenschale zugefügt" oder " habe nur 100 ml Wasser genommen"

    Und nun Viel Spaß!!!!!!:razz:


    Inhalt: Volldampf Voraus

    Feine Gewürze:
    Gemüsesalz
    Gewürzpaste für Fleischbrühe
    Gewürzpaste für Gemüsebrühe

    Vorspeisen:
    Salat a la Sicilia,
    Russischer Salat,
    Dinkel-Hähnchen-Salat,
    Omelette mit Kartoffeln,
    Ei im Spinatnest, B
    lauchimmelkäse-Flan, M
    uscheln mit scharfer Tomatensauce,
    Muscheln mit Minzsauce,
    Meeresfrüchte-Cremesuppe,
    Gurkencremesuppe mit Garnelenspießchen,
    Feldsalat-Cremesuppe,
    Rote-Beete-Cremesuppe mit Meerettich-Klößchen,
    Spinat-Kartoffelsuppe mit Eierstich
    Kichererbsensuppe mit Spinat,
    Hähnchen-Rollen,
    Kalbshackbraten mit Trockenfrüchten und Nüssen,
    Hackrolle aus dreierlei Fleisch,
    Entenleberpastete an Weinsauce,
    Dim sum "Shau mei",
    Dampfbrötchen

    Hauptgerichte mit Fisch:
    Sardinenpäckchen, Dorade in Salzkruste, Stockfisch in Milch, Stockfisch mit Tomatensauce und Kartoffeln, Zucchinicreme mit Seezungenfilets, Zanderfilet im Salatkörbchen mit Feta-Zitronensauce, Thunfisch-Röllchen mit Kartoffelsalat, Lachs gefüllt mit Lachsmousse an Mangosauce, Thunfisch Huelva, Spaghetti mit Muscheln, Garnelen-Couscous mit Meeresfrüchtecreme, Mediterraner Meeresfrüchte-Reis mit Chorizo

    Hauptgerichte mit Fleisch:
    Fleischring Country Style,
    Canneloni mit Hackfleisch und Gemüsesauce,
    Schweinefilet mit Ananas und Gemüse,
    Kasseler mit Ananas-Sauerkraut und Kartoffeln,
    Geflügel-Kalbfleisch-Rolle mit Beilagen,
    Salat mit Geflügel,
    Käse und Tofu,
    Marinierte Hähnchenbrust mit Sommergemüse und Couscous,
    Zitronenhähnchen auf Selleriesauce,
    Leberspießchen mit Reis und Paprika,
    Gefüllte Hähnchenbrustfilets mit Gemüse und Kartoffeln,
    Putenbrustrollen mit süß-saurer Sauce,
    Putenkeule mit Speck und Kartoffeln,
    Kaninchen italienisch,
    Couscous marokkanisch mit Safran,
    Ravioli mit süßer Ricottafüllung und Lamm-Tomaten-Ragout

    Hauptgerichte vegetarisch:
    Semmelknödel-Variationen mit Pilzsauce,
    Linsen-Moussaka,
    Gemüsecurry mit Reis,
    Wirsingwickel mit Steinpilzsauce,
    Spargel mit Basmatireis an Zabaglione,
    Gemüseplatte mit Reis und Joghurtsauce,
    Ratatouille-Pastete mit Bechamelsauce überbacken

    Beilagen:
    Möhren- und Zucchini-Tagliatelle,
    Brokkoli mit schwarzen Oliven,
    Paprika-Salat,
    Brokkoli-Souffle,
    Grüne Bohnen-Wickel und Kartoffeln,
    Eier (gekocht),
    Spiegeleier (gedämpft),
    Varoma-Brot

    Desserts:
    Äpfel mit Cidre-Zabaglione,
    Birnen mit Schokoherz,
    Pfirsiche mit Basilikum,
    Creme Caramell,
    Schokoladenpudding,
    Schokotörtchen Surprise,
    Arme Ritter spanische Art,
    Hefe-Schoko-Klößchen mit Kirschsauce,
    Rotweinbirnen,
    Maronen in Vanillesirup
     
    #1
  2. 05.02.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    unbedingt probieren:
    Varoma-Brot - weltbestes Toastbrot=D
    Hefe-Klößchen mit Kirschsoße - da legt man sich rein:rolleyes:
     
    #2
  3. 05.02.12
    cookingwitch
    Offline

    cookingwitch

    Hallo,

    mache regelmäßig die

    Semmelknödel-Variationen mit Pilzsauce - allerdings nehme ich meistens statt Semmeln, altbackene Laugenbrezeln/Laugensemmeln. Besonders lecker finden wir die Käsevariante. Die Pilzsoße ist ganz o.k. - jedoch haben wir eine persönliche andere Lieblings-Pilzsoße aus den Finessen, die einfach unschlagbar ist !

    Liebe Grüße
    cookingwitch
     
    #3
  4. 05.02.12
    tatralein
    Offline

    tatralein

    Hallo zusammen,

    der Putenbrustrollen mit süß-saurer Sauce ist super lecker, vor allem die Sauce.
    Wenn es Reis dazu gibt koche ich diesen direkt im Garkörbchen mit, einfach vorher anfeuchten.

    Gruß
    Petra
     
    #4
  5. 23.03.12
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo ihr Lieben,

    Gemüsesalz= ich bereite es immer nach diesem Rezept zu und wnadle es manchmal durch die Zugabe von Röstzwiebeln, Chilli ab
    Gewürzpaste für Fleichbrühe = gehört ebenfalls zum Küchenstandart und findet als Soßengrundlage immer Mitverwendung
    Gewürzpaste für Gemüsebrühe = geht bei uns ebenfalls nicht aus, da vielseitig einsetzbar
    Russischer Salat = lecker - kommt regelmäßig auf den Tisch, Abwandlung Mayo light oder Mayo auf saurer Sahne Basis, oftmals mache cih auch nur eine Essig Öl Marinade und stelle di Mayo nebendran
    Omlette mit Kartoffeln = das Omlette ist luftig locker und leicht - wir essen nur Salat dazu
    Cannelloni mit Hackfleisch und Gemüsesoße = ebenfalls im Speiseplan fest integriert, mit einem Schwung Chilli - mega lecker!!!
    Gemüsecurry mit Reis = lecker, jedoch lasse ich den Anis weg und die Kokosraspeln
    Gemüseplatte mit Reis und Joghurtsoße = frscih, leicht unheimlich lecker, ich füge dem Joghrt noch 1 El Schamnd dazu - so finden wir es zum Essen geschmeidiger, zur Gemüseplatte füge ich Knoblauch als Geschmacksverstärker hinzu und die Auberginen tausche ich gegen Zucchini aus
    Paprikasalat = sehr lecker -auch zu gegrilltem, ich nehme jedoch nur rot, gelb, orange - da wir den Geschmack der grünen nicht mögen
    Varoma Brot = hm köstlich unser Toastbrotersatz
    Schokotörtchen Surprise = immer eine Versuchung wert

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #5
  6. 15.09.12
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Ihr Lieben,

    Gemüsecurry mit Reis
    - ich hatte keinen Wein und habe etwas Cinzano Limette rein, Koriander mag ich nur getrocknet; Kokosraspel waren keine da ... aber: es schmeckt SOOOOO GÖTTLICH !!!
     
    #6
  7. 18.01.13
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Prinzesschen,
    der Paprikasalat hält er sich ein wenig im KS? Jetzt im Winter wird er nicht so gegessen aber ich möchte ihn gern morgen einfach mal machen.

    Oder soll man den Sud erwärmen?
     
    #7
  8. 16.02.13
    quilterin100
    Offline

    quilterin100

    Gestern habe ich probiert:
    Spinat-Kartoffelsuppe mit Eierstich => schmeckt gut, ist aber keine Suppe mit "starkem" Geschmack, halt eher wie eine Crémesuppe. Der Eierstich (zum ersten Mal selber gemacht) schmeckt sehr "eierig", erinnert sehr an gestocktes Rührei, aber nicht schlecht in der Suppe. passt ja auch gut - Spinat und Ei ;)

    Créme Karamell: Eigentlich mögen wir alle Créme Karamell, das ist im Frankreichurlaub unser Lieblingsdessert. Diese Masse schmeckte viel zu sehr nach Ei (4 Eier auf 500ml Milch ist auch wirklich viel), war etwas krümelig, krüsselig. Wißt Ihr, was ich meine?

    Ich werde weiter testen und berichten.....
     
    #8
  9. 22.06.13
    Pipo BL
    Offline

    Pipo BL

    Zanderfilet im Salatkörbchen habe ich schon mehrfach gekocht, den Gorgonzola durch milden Schafskäse ersetzt, das Rezept ist total klasse
     
    #9

Diese Seite empfehlen