Rezept-Datenbank

Dieses Thema im Forum "PC und Co." wurde erstellt von hamburgerdeern, 16.02.07.

  1. 16.02.07
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Hallo, Ihr Lieben,

    ich benutze zu Hause eine Rezeptdatenbank, die ich vor längerer Zeit mal hier gefunden habe (Kalorio ist es nicht, damit kam ich Doofi nämlich leider nicht klar). Mit meiner einfachen Datenbank war ich auch bisher immer sehr glücklich und habe sie sehr gefüllt.

    Jetzt heißt es seit vorgestern immer, wenn ich sie aufrufen will:

    BLOB wurde geändert (oder verändert)

    Dieses Pop-up verlangt, dass ich ok sage. Tue ich auch. Dann verschwindet es. Taucht aber sofort wieder auf, wenn ich versuche die Datenbank zu benutzen. Na Klasse. Ist jetzt alles an Daten verloren??? Schluchz! Oder gibt es evtl. noch Rettung?

    Ich würde mich wirklich ganz besonders sehr freuen, wenn jemand mich bzw. meine Rezepte retten könnte.

    Vielen Dank und beste Grüße

    Jutta
     
    #1
  2. 16.02.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Rezept-Datenbank

    Hallo Jutta,

    die Rezeptbeschreibungen werden in so genannten "Binary Large Objects" (BLO8-) in einer separaten Datei gespeichert. Das Problem taucht z. B. nach einem Rechnerabsturz auf. Kannst du denn die Rezepte irgendwie exportieren oder anderweitig sichern? Dann könntest du das Programm nochmal draufmachen und dann die Rezepte wieder einlesen. Wie heißt denn das Programm genau? Dann könnte ich mich mal schlau machen.
     
    #2
  3. 16.02.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Rezept-Datenbank

    Hallo Jutta,
    handelt es sich vielleicht um "Das kleine Rezeptbuch", wenn man es aufruft, kommt ein etwas antiquiertes, schwarzweißes Stilleben?
    Die neue Version ist die 2.0-Version, ich hatte auch vor ca. 3 Wochen ein Problem mit der alten (1.3?), ich weiß aber nicht mehr genau, was vorgefallen war. Ich habe meine Dateien gesichert und die 2.0 Version eingespielt, sie hat ein paar Verbesserungen.
    Wenn es dieses Programm ist, gib mir einfach Bescheid, dann werde ich nach dem Link für den erforderlichen Upgrade schauen.
     
    #3
  4. 17.02.07
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Rezept-Datenbank

    Hallo, Julii,

    ja, es heißt "Rezeptbuch", und es ist Version 1.3.

    Wenn Du mir helfen könntest, wäre das prima, denn, solange es existierte, kam ich wunderbar damit zurecht. Meinst Du, ich kann meine Rezepte irgendwo in den Tiefen meines Rechners wiederfinden? Die werden sich ja nicht in Luft aufgelöst haben.

    Jedenfalls vielen Dank im voraus - ach ja, wo hattest Du Deine Rezepte denn gesichert?

    Liebe Grüße

    Jutta
     
    #4
  5. 17.02.07
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Rezept-Datenbank

    Liebe Jasmin,

    wie meinst Du, könnte man die Rezepte (in diesem Zustand noch?) exportieren? Es sind ja ziemlich viele, wäre wirklich schade drum. Jedenfalls vielen Dank für Deine Anteilnahme. Wenn Du mir noch einen Tip geben könntest (bzgl.) Exportieren, wäre ich Dir sehr dankbar.

    Liebe Grüße

    Jutta
     
    #5
  6. 18.02.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Rezept-Datenbank

    Hallo Jutta,
    das Programm ist bei mir unter C:/Programme/Rezeptbuch zu finden, die Rezepte liegen dito unter /Data, das wirst Du sicher finden.
    An Deiner Stelle würde ich das gesamte Verzeichnis Rezeptbuch unter einem anderen Namen, z. B. "Rezeptbuch1", kopieren, aber keinesfalls "Rezeptbuch alt" nennen, da das Upgradeprogramm diesen Namen verwendet.
    Dann würde ich aus Homepage von Wolfgang Böck den Upgrade 2.0 herunterladen und den Setup durchführen.
    Dann sollte das Kochbuchprogramm wieder gehen und Deine Rezepte wieder verfügbar sein. =D
    Wenn das klappt, darfst Du mir Deine geheimen Super-Rezepte auch zur Verfügung stellen. =D =D =D
    Bin schon auf Deine Rückmeldung gespannt!
    Viel Erfolg und viele Grüße
    Julii
     
    #6
  7. 18.02.07
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Rezept-Datenbank

    Ach, Julii,

    inzwischen habe ich gesucht und gesucht und nix mehr gefunden. Da habe ich das Rezeptbuch deinstalliert. Hast Du jemals jemanden kennengelernt, der noch dümmer ist?????

    Werde mir also jetzt das aktuelle Rezeptbuch (hoffentlich) runterladen und wieder von vorne anfangen.

    Spaß muss sein, heißt es doch so schön, oder?

    Vielen dank und liebe Grüße

    Jutta
     
    #7
  8. 19.02.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Rezept-Datenbank

    Hallo Jutta,
    versuche doch mal, mit der Suchfunktion im Explorer nach dem Ordner *Rezepte* zu suchen (ja, mit dem Stern davor und dahinter). Wenn Du Glück hast, hast Du nur das Programm deinstalliert, nicht aber Deine Dateien gelöscht. Das Verzeichnis darüber (über Rezepte) heißt dann DATA. Wenn Du unter DATA nicht nur Rezepte sondern auch noch andere Dateien findest, wie z. B. Kategorien, kannst Du diese ins 2.0er Programm übernehmen. Viel Glück!
    Viele Grüße
    Julii
     
    #8
  9. 24.05.07
    kochkunst
    Offline

    kochkunst Inaktiv

    AW: Rezept-Datenbank

    Hallo

    Du kannst auch mit dem kostenlosen Programm PC INSPECTOR™ File Recovery 4.x - siehe diesen Link:
    PC INSPECTOR File Recovery versuchen, die gelöschte Datei wiederherzustellen.

    Dieses Programm funktioniert sehr gut und ist recht einfach zu bedienen.
     
    #9
  10. 24.05.07
    Bineb70
    Offline

    Bineb70 Kreativ-Köchin

    AW: Rezept-Datenbank

    Hallo,

    ich benutze seit kurzem auch das Rezeptbuch 2.0.
    Es ist einfach zu bedienen und auch recht ansprechend aufgemacht.

    Man kann festlegen, in welchem Ordner die Dateien gesichert werden:
    Unter dem Punkt "Extras" kann der Ordner ausgewählt werden bzw. neu angelegt werden, dann auf "Datensicherung" "sichern" klicken.
    Bin mir gar nicht sicher, ob die Rezepte ohne eine solche Datensicherung überhaupt wieder auffindbar sind nach einer Deinstallation.

    Wir speichern sämtliche Daten (also auch unsere Bilder, Word-Dokumente und sonst alles) in einen speziellen Ordner "Data", den wir uns mit Unterordnern nach Sachgebieten angelegt haben. Bei einer kompletten Datensicherung der Festplatte muss dann einfach nur der Ordner Data gesichert werden, man sucht dann nicht verzweifelt rum, wo überall Daten verstreut liegen könnten. :confused:

    Liebe Grüße, Bine
     
    #10

Diese Seite empfehlen