Rezept: Essigurken eingelegt

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von Karokarotte, 29.07.07.

  1. 29.07.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    Hier mein Rezept für super leckere eingemachte Gurken.

    Ich nehme dazu:

    kleinere Gurken
    kleine Zwiebeln
    Peperoni
    Essig
    Salz
    Zucker
    Gurkendoktor
    Gurkengewürz

    Die Gurken nach dem Waschen in Schraubgläser (Marmeladen - Obst -oder Gurkengläsern) einfüllen.
    Kleine Zwiebeln darüber schichten und in jedes Glas Ca 1/4 Stückchen Peperoni. Nicht zu viel Peperoni sonst werden die Gurken zu scharf. Danach wird das Gurkengewürz (ein Tütchen auf 3 normalgroße Gläser gestreut).

    2 l Essig und 2 l Wasser mit 3,5 Eßl. Salz und 6 Eßl. Zucker zum kochen bringen. Den Topf von der Heizquelle ziehen und eine Tüte Gurkendoktor unterrühren.
    Die Gläser auf ein feuchtes Handtuch stellen und mit der heißen Flüssigkeit füllen. Mit dem Deckel verschließen und sofort auf den Kopf stellen.
    Nach 3 Monaten können sie genossen werden.

    Sie schmecken super lecker, sehr herzhaft, und jeder der sie bei uns probiert, möchte ein Glas davon.
    Bei uns halten die Gurken ein knappes Jahr...dann sind alle Gläser leer:-(
     
    #1
  2. 29.07.07
    patty
    Offline

    patty Inaktiv

    AW: Rezept: Essigurken eingelegt

    Hallo Karokarotte,
    bin schon lange auf der Suche nach einem Rezept für eingelegte Gurken. Deines kommt mir gerade recht. Nur eine Frage habe ich: was ist Gurkendoktor? Was kann man als Alternative nehmen, falls ich diese Zutat nicht bekomme?
    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Patty
     
    #2
  3. 29.07.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Rezept: Essigurken eingelegt

    Hallo Patty,:)

    Gurkendokter (Einmachhilfe, Gurkenfest) verhindert ein Weichwerden oder die Schimmelbildung der Gurken. Es ist auch verwendbar bei anderem Sauergemüse. (grüne Bohnen, Möhren. Blumenkohl, Paprika und einiges mehr). Normalerweise bekommst Du es in vielen Lebensmittelgeschäften. Falls es nicht da ist, lasse ich mir es dann bestellen.
     
    #3
  4. 29.07.07
    patty
    Offline

    patty Inaktiv

    AW: Rezept: Essigurken eingelegt

    Hallo,
    danke für Deine prompte Antwort. Werde mich morgen gleich auf die Suche machen und hoffe, dass ich fündig werde.
    Ich hoffe, Du hast noch mehrerer solcher interessanter Rezepte auf Lager.:goodman:.
    Liebe Grüße
    Patty
     
    #4
  5. 29.07.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Rezept: Essigurken eingelegt

    Hallo Patty,

    die Gläser kannst Du natürlich nachdem sie etwas abgekühlt sind wieder herumdrehen. Es ist nur damit die Deckel besser schließen und die Gewürze besser verteilt werden.
     
    #5
  6. 29.07.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Rezept: Essigurken eingelegt

    Hallo Karo!

    Dein Rezept kommt wie gerufen, der Gurkensalat hängt uns nämlich schon von den Ohren raus.

    Schönen Gruß
     
    #6
  7. 07.08.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Rezept: Essigurken eingelegt

    Hallo Karo,

    habe dieses Jahr zwar keine kleinen Gurken im Garten, das nächste Jahr kommt aber bestimmt und dann wird das rezept auf alle Fälle ausprobiert. Vielen Dank dafür.
     
    #7
  8. 14.07.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Rezept: Essigurken eingelegt

    Hallo karo!
    Ui, warum entdecke ich das Rezept jetzt erst?
    Ich hab doch so viele Gurken im Garten, vor allem Gewürzgurken....
    Aber ich muß morgen erst mal nach dem Gurkendoktor sehen...hoffentlich krieg ich hier sowas....
     
    #8
  9. 15.07.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Rezept: Essigurken eingelegt

    Hallo Karo!
    Jetzt hab ich da heute so einen Kanister Gurkenaufguß gekauft? Ob der mal so richtig ist, aber ich hab auch noch 3 Flaschen Kräuteressig da....vom Krautsalat...;)
     
    #9
  10. 15.07.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Rezept: Essigurken eingelegt

    Hallo Sandra,

    ich verwende immer diesen Gurkenaufguß. Gebe noch etwas Zucker dazu (nach Geschmack, ich versuche zwischendurch ob mir das Ganze schmeckt).
    Verfahren dann weiter wie Karo.
     
    #10
  11. 03.08.08
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Rezept: Essigurken eingelegt

    Hallo Zusammen,

    hallo Sandra.....
    Gurkendoktor oder Gurkenfest ist eine Einmachhilfe von Ostmann abgepackt in 22,5 g Tütchen.

    Mit dem Gurkenaufguß habe ich es noch nicht versucht...
    Da ist sicher der Essig und die Gewürze schon drin.´

    Leider war ich die letzte Zeit nicht sehr viel im Wunderkessel,( daher habe ich auch nichts mitbekommen) da ich mit meinem Rücken und den Händen große Probleme habe.
     
    #11
  12. 11.08.08
    Biggili
    Offline

    Biggili Inaktiv

    AW: Rezept: Essigurken eingelegt

    Hallo Karo,

    prima Rezept, werde es gleich ausprobieren.
    Aber grüne Bohnen müssen doch vorher banchiert werden oder?

    Gruß Biggili

    PS: Gute Besserung
     
    #12

Diese Seite empfehlen