Rezept für eine Erdbeer-Biskuit-Rolle?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 02.06.06.

  1. 02.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    ich habe letzte Woche bei einer Freundin eine Bikuitrolle mit Erdbeer-Sahne-Füllung gegessen - superlecker :p

    Hat jemand ein Rezept für den Thermomix?

    Danke und viele Grüße

    Susi
     
    #1
  2. 03.06.06
    rika
    Offline

    rika

    #2
  3. 04.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rezept für eine Erdbeer-Biskuit-Rolle?

    Hallo Rika,

    vielen Dank, ich werde die Biskuitrolle testen :p

    Viele Grüße

    Susi
     
    #3
  4. 05.06.06
    campari
    Offline

    campari

    AW: Rezept für eine Erdbeer-Biskuit-Rolle?

    Hallo Susi,
    auch ich liebe Biskuitrolle mit Erdbeeren und Sahne, versuche doch mal mein Rezept:
    4 Eier mit 120 g Zucker in den Mixtopf, Schmetterling dazu, 6 Min bei 40° (36°) Stufe 3
    dann Hitze ausschalten, weitere 6 Min auf Stufe 3 schlagen.
    Danach 120 g gesiebtes Mehl vorsichtig auf Stufe 1 unterheben. Fertig
    Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 180° etwa 12 min backen.
    Wenn die Oberfläche leicht gebräunt ist, den Biskuit herausnehmen, auf ein leicht feuchtes Küchentuch stürzen, Papier abziehen und vorsichtig aufrollen.

    Dann ein Päckchen (200g)Frischkäse, meine Lieblingsmarke ist PHila***light, in den Mixtopf ( mit Schmetterling), 1-2 EL Zucker dazu und erstmal einige Sekunden den Käse glattrühren, dann ein Becher Schlagsahne dazu und auf Stufe 3 steifschlagen.
    Die Creme hat Stand durch den Käse und schmeckt nicht so süß-fettig wie reine Schagsahne. Guten Appetit
    Ach ja, die Erdbeeren natürlich noch auf die Creme geben, bevor du die Rolle wieder aurollst und dann verzieren. Viele Grüße , Rosemarie
    P.S. wenns mal schneller gehen muß, dann geht der Biskuit auch mit runder oder eckiger Form, dann den Biskuitboden einmal teilen und füllen und Oberfläche verzieren
     
    #4
  5. 05.06.06
    ati
    Offline

    ati

    AW: Rezept für eine Erdbeer-Biskuit-Rolle?

    Hallo Campari,

    dein Rezept hört sich gut an, bin immer auf der Suche nach fettarmen Rezepten, wird bald ausprobiert!:p

    Liebe Grüße
    Ati
     
    #5
  6. 05.06.06
    eroth
    Offline

    eroth

    AW: Rezept für eine Erdbeer-Biskuit-Rolle?

    Hallo campari,

    Dein Rezept werde ich ausprobieren und zwar deshalb:

    Ich habe gestern für einen Biskuit mit Schmetterling 50° / Stufe 3 / 3 Minuten
    ganze Eier mit Zucker geschlagen. Die Masse war jedoch nicht fest, wie ich es mit meiner alten Küchenmaschine gewohnt war. Da ich kein Risiko eingehen wollte, habe ich die Zucker-Ei-Masse umgeschüttet und mit meinem Handmixer nochmals geschlagen, bis die Masse so nicht mehr flüssig war. Das Mehl habe ich dann untergehoben.

    Das soll ja nicht der Sinn der TM31 sein?

    Also das nächste Mal mit Deinen Einstellungen.
     
    #6
  7. 05.06.06
    Frisco
    Offline

    Frisco WK-Rezeptetopf

    AW: Rezept für eine Erdbeer-Biskuit-Rolle?

    Hallo Eroth,;)
    der Sinn des TM ist das nicht....
    Du hast es einfach zu kurz gerührt, weiter nichts.
    Ich mache meinen Biskuit nur mit ganzen Eiern , da habe ich überhaupt keinen Stress. Man muss das Zucker-Ei-Gemisch nicht fest schlagen, es geht auch so schön auf. Aber jeder denkt da anders.;)
    Für Tortenböden mache ich sowieso nur den Essig-Öl-Teig, der ist in 15 Sekunden fertig und ist wie Biskuit!! Weshalb dann der Rührstress???;)
    Aber jeder gerne wie er mag.=D
     
    #7
  8. 05.06.06
    eroth
    Offline

    eroth

    AW: Rezept für eine Erdbeer-Biskuit-Rolle?

    Hallo Frisko,

    was ist ein Essig-Öl-Teig? Noch nie davon gehört.
    Kannst Du das Rezept vielleicht hier reinstellen?
    Würde mich freuen.
     
    #8
  9. 05.06.06
    campari
    Offline

    campari

    AW: Rezept für eine Erdbeer-Biskuit-Rolle?

    Hallo eroth,
    wenn du Biskuit schlägst, dann kannst du auch kontrollieren, ob die Masse "Ei-Zucker" schon gut ist, sie muß auf Augenschein deutlich weißlich sein und beim Eintauchen eines Holzlöffels in einem großen Faden abtropfen. Wenn nicht, eher noch mehr schlagen, aber nie mehr als stufe 3, denn der Teig ist empfindlich und wird durch die eingeschlagene Luft schön locker. Das ist der Vorteil vom Thermomix, mit der Hand schlägt man nie so lange. Dann das Mehl gaaaanz vorsichtig unterheben. in der Konditorei, wo ich arbeite ( selbes Rezept aber deutlich größere Menge) heben wir das gesiebte Mehl auch mit der Hand vorsichtig unter.
    Die Masse ist richtig, wenn sie wie ein feiner Schwamm aussieht, also nicht flüssig, sondern gerade streichfähig. Das Ge
    heimnis ist : lange rühren und dann mit viiiiel Gefühl Meh gerade unterheben, nicht mehr schlagen. Ach ja, bitte Backofen vorheizen, dann klappts. Guten Appetit udn liebe Grüße, Rosemarie
     
    #9
  10. 05.06.06
    Frisco
    Offline

    Frisco WK-Rezeptetopf

    AW: Rezept für eine Erdbeer-Biskuit-Rolle?

    Hallo Eroth,
    der Essig-Öl-Teig geht so:

    100 g Zucker
    1 Vanillezucker
    3 Eier
    150 g Mehl
    3 TL Backpulver
    1 EL Essig
    2 EL Öl 15 Sek. verrühren Stufe 4 und fertig.

    In ausgebröselter Tortenbodenform backen, ca. 15 Min. bei 175° je nach Ofen.

    Auch toll für Tiramisu.;)
     
    #10
  11. 05.06.06
    eroth
    Offline

    eroth

    AW: Rezept für eine Erdbeer-Biskuit-Rolle?

    @campari

    Danke für die Erklärung, wie die Beschaffenheit der Masse sein soll.
    Habe dazu noch eine Frage: Wenn ich das Mehl von Hand unterheben will,
    was nehme ich da am besten - Schneebesen, Backhörnchen oder so ein Silikonteil mit Stiel?

    @frisko
    Danke für das Rezept. Werde ich auch ausprobieren.
     
    #11
  12. 22.06.06
    campari
    Offline

    campari

    AW: Rezept für eine Erdbeer-Biskuit-Rolle?

    Hallo Eroth, sorry , daß ich so lange nicht geschaut habe, aber die Antwort auf deine frage ist : per Hand, die man natürlich vorher wäscht.
    Das ist kein Witz, man hat damit eben viel Gefühl. Kannst aber auch einen Schneebesen nehmen, wenn dir das angenehmer ist, aber unterheben, nicht rühren, liebe Grüße , Rosemarie
     
    #12
  13. 23.06.06
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Rezept für eine Erdbeer-Biskuit-Rolle?

    Hallo,

    bei uns gab es letztes Wochenende eine Erdbeer-Biskuitrolle.

    Erdbeer-Biskuitrolle

    Biskuit:

    4 Eier
    120g Zucker
    1 P. Vanillepuddingpulver mit Mehl bis auf 130g auffüllen

    Eier trennen. Eischnee mit Zucker lange steif schlagen. Das Eigelb separat verquirlen und dann unter den Eischnee heben. Das Mehl mit Puddingpulver sieben und vorsichtig unter die Eimasse heben.
    Das ganze auf ein Backblech streichen. Bei 160°C Heißluft ca. 20 min mit Sichtkontakt. Den Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen. Etwas Zucker auf den Boden streuen und einrollen, auskühlen lassen.
    Wieder ausrollen.

    2 Becher süße Sahne mit 2 Vanillezucker und 1 Sahnsteif schlagen und auf dem ausgerollten Boden verstreichen. 500g Erdbeeren waschen und vierteln auf den Boden verteilen und aufrollen.Ein paar Erdbeeren zum garnieren zur Seite legen.
    1 Becher Sahne mit 1 Vanillezucker steif schlagen und um die Rolle herum verstreichen. Mit den restlichen Erdbeeren und Haselnusskrokant verzieren, kalt stellen.


    LG Steffi
     
    #13

Diese Seite empfehlen