Rezept für Grünkohl ?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Trommlerin, 20.12.05.

  1. 20.12.05
    Trommlerin
    Offline

    Trommlerin

    Hallo,
    habe auch schon eien erste Frage, kann mir jemand ein Grünkohlrezept schicken ??? Danke =D
     
    #1
  2. 20.12.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

  3. 15.01.06
    Steph
    Offline

    Steph Steph

    Grünkohl mit Rindfleisch

    Hallo Trommlerin,
    bei meiner Mutter gab es diese Woche ein neues Rezept mit Grünkohl, ich bin nicht so fit im Umschreiben :cry: , bin mir aber sicher jemand kann helfen :finga: .
    Es müsste im TM zu machen sein.

    Grünkohleintopf mit Rindfleisch

    250 g Speck würfeln und anbraten
    2 Zwiebeln würfeln und dazugeben
    500 g Hochrippe dazugeben und anbraten, mit 250 ml Brühe angießen
    und 10 Minuten dünsten;
    750 g Grünkohl hacken und 750 g Kartoffeln würfeln,
    beides zum Fleisch geben, 250 g Brühe angießen, mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen.
    Zugedeckt ca. 60 Minuten garen.
    Fleisch herausnehmen und in Würfel schneiden, wieder zum Gemüse geben und nochmals abschmecken.

    Schmeckt total lecker, ein feines Wintergericht.
    Würde mich total freuen :p , wenn es jemand TM - tauglich schreiben würde.

    Grüße Steph
     
    #3
  4. 15.01.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Trommlerin!

    Mein Standardrezept für Grünkohl/Wirsing (im folgenden Kohl genannt):

    Gedünsteter Kohl

    5 da Speck
    1 Zwiebel
    500 g Kohl
    1/4 l Gemüsesuppe
    1 Pr Salz
    Pfeffer
    Muskatnuss
    1 EL Mehl

    Den Kohl ohne Strunk in etwa 3x3cm grosse Stücke schneiden.

    Zwiebel und Speck auf laufendes Messer/Stufe 5 fallen lassen und 3 Min./100°C/Stufe 1 dünsten
    Kohl, Suppe, Gewürze zugeben und 20 Min./100°C/Stufe 1/Schmetterling schmoren lassen.
    Mehl zugeben und 5 Min./100°C/Stufe 2/Schmetterling fertigkochen.
     
    #4
  5. 15.01.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Trommlerin!

    Und noch eines!
    Kohl = Grünkohl, Wirsing, Wirz
    Erdäpfel = Kartoffel
    Suppenpulver = gekörnte Brühe
    EL = Esslöffel

    Kohl mit Brotkruste

    500 g Kohl
    250 g Erdäpfel
    1/2 l Wasser
    2 EL Petersilie -- gehackt
    Salz
    1 Zwiebel
    20 g Butter
    1/8 l Garsud
    1 EL Suppenpulver
    Salz
    Pfeffer
    130 g Roggen-Vollkornbrot -- altbacken
    1 Knoblauchzehe
    3 EL Crème fraîche
    1/2 Bund Schnittlauch
    Fett
    -- für die Form
    4 Eier

    Kohl putzen, den Strunk herausschneiden, in dicke Scheiben schneiden und in den Varoma legen.
    Erdäpfel schälen, in Stücke teilen und in den Garkorb legen.
    Wasser in den Mixtopf geben, Garkorb einhängen und 20 Min./Varoma/Stufe 1 dämpfen. Varoma aufsetzen und weitere 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Varoma abnehmen, Kohl abtropfen lassen. Erdäpfel abtropfen lassen, mit gehacktem Petersil bestreuen, salzen und warm stellen. Garsud umfüllen.

    Zwiebel schälen, vierteln und auf das laufende Messer/Stufe 5 fallen lassen. Butter zugeben und 3 Min./100°C/Stufe 1 dünsten. Kohl, 1/8 l des Garsuds, Suppenpulver, Salz und Pfeffer zugeben und 5 Min./90°C/Stufe 1 dünsten.

    TM-Inhalt in eine Auflaufform geben.

    Feingewürfeltes Brot, zerdrückten Knoblauch und Crème fraîche und die Hälfte des in Röllchen geschnittenen Schnittlauchs gut bei Stufe 3 vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

    Eier einzeln auf den Kohl gleiten lassen. Brotmischung darübergeben. In den Backofen schieben, auf 220°C 20 bis 30 Min. überbacken.

    Mit restlichen Schnittlauchröllchen bestreuen.

    Ich wünsche gesegnete Mahlzeit!
     
    #5
  6. 20.02.06
    Bibi
    Offline

    Bibi *

    Hallo Kurt,

    ich habe heute Dein Rezept für den Gedünsteten Kohl ausprobiert. War im Prinzip auch sehr lecker, bis auf das Mehl. Dieses ist nämlich in einem großen Klumpen in dem Grünkohl zu finden gewesen. Kannst Du mir vielleicht sagen woran das liegen kann?? Was habe ich falsch gemacht?

    Viele Grüße
    Bibi
     
    #6
  7. 11.12.07
    sapie
    Offline

    sapie

    AW: Rezept für Grünkohl ?

    Hallo Kurt!

    Mache gerade den Wirsing, aber nach deinem Rezept funktioniert es leider nicht...

    Erstmal sind 500 g Kohl zuviel, das passt nicht alles in den TM - hab also weniger genommen. Aber das Ding war voll, und der Schmetterling kam überhaupt nicht durcht! Nimmst du wirklich den Schmetterling?? Hab jetzt Linkslauf eingestellt, aber das war auch erstmal ein Kampf, ich hatte schon Angst, mein TM streikt gleich und es geht gar nix mehr............

    Hab auf Stufe 2 alles ein wenig zerkleinert und jetzt läufts nochmal im Linkslauf.

    Und noch ne Frage: was bedeutet 5 da Speck?? :rolleyes:

    LG
    sandra
     
    #7
  8. 11.12.07
    sapie
    Offline

    sapie

    AW: Rezept für Grünkohl ?

    ich nochmal! trotz aller schwierigkeiten hats sehr lecker geschmeckt!

    LG
    sandra
     
    #8

Diese Seite empfehlen