Rezept für Löffelbisquits??

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Seesternchen, 24.07.05.

  1. 24.07.05
    Seesternchen
    Offline

    Seesternchen

    Hallo ihr lieben!
    Habe heute morgen ganz andächtig ein Tiramisu geschichtet...und nebenbei die halbe Packung dieser verführerischen, kleinen Löffelbisquits geknappert :oops: , als mir doch die Idee kam, sie nicht einfach mal selbst zu backen...nur habe leider noch kein Rezept gefunden.Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?
    Liebe Grüße, Seesternchen :smilebox:
     
    #1
  2. 24.07.05
    Jule
    Offline

    Jule

    Hallo Seesternchen,

    schau doch mal hier: http://chefkoch.de/rezepte/167551072797073,66/Loeffelbiskuit.html

    und so würde ich das ganze mal in James versuchen:

    6 Ei(er), davon das Eigelb
    4 Ei(er), davon das Eiweiß
    125 g Zucker
    70 g Stärkemehl
    60 g Mehl
    Puderzucker, zum Bestreuen

    Rühraufsatz einsetzen und Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und umfüllen.
    Wieder mit dem Rühraufsatz die Eigelbe mit einem Drittel des Zuckers schaumig rühren, den restlichen Zucker , Speisestärke und Mehl zu der Eigelbmasse geben und kurz auf Stufe 1 unterrühren. In eine Schüssel umfüllen und Eischnee vorsichtig unterheben.
    Den sehr steifen Biskuitteig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und mit genügend Abstand ca. 6 cm lange Stangen auf ein gefettetes Blech spritzen. Bei 200° ca. 12 bis 15 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.
    Noch warm in Kristallzucker wälzen, dadurch bleiben sie schön knusprig, oder nach dem Erkalten mit Puderzucker bestreuen.
    Keine Ahnung ob es so klappen würde, werde ich aber sicher mal ausprobieren.

    LG,
    Jule
     
    #2
  3. 24.07.05
    Seesternchen
    Offline

    Seesternchen

    Dankeschön, werde ich die nächsten Tage sofort ausprobieren!!
     
    #3
  4. 01.08.05
    Kolibri
    Offline

    Kolibri

    Hats denn schon jemand ausprobiert?

    lg
    Steffi
     
    #4
  5. 02.08.05
    Jule
    Offline

    Jule

    Hallo,

    hab das Rezept heute mal getestet. Die Teile schmecken laut meiner Kinder lecker, sind aber bei mir nicht so knusprig geworden wie die gekauften Löffelbiskuits, sondern sehr weich. Außerdem war der Teig bei mir so flüssig, dass die Biskuits sehr flach und breit geworden sind. Ich hatte allerdings auch nicht mehr genug Speisestärke (hab ich erst während der Teigherstellung gemerkt :oops: ) und durch Vanillepuddingpulver ersetzt. Für Tiramisu oder ähnliches, kann man sie aber glaube ich ganz gut nehmen da sie dann ja sowieso weich werden.

    LG,
    Jule :
     
    #5

Diese Seite empfehlen