Rezept für Quark - Ölteig - Brötchen ????

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Didlgirl, 25.09.06.

  1. 25.09.06
    Didlgirl
    Offline

    Didlgirl Inaktiv

    Hallo liebe Leute,
    ich hatte mal während meiner Schulzeit (lange her) ein tolles Rezept, um Quark-Ölteig-Brötchen herzustellen. Leider ist mir dieses Rezept abhanden gekommen und dies bedaure ich sehr !!!
    Weiß von Euch jemand ein solches Rezept ?????
    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    LG
    Didlgirl
     
    #1
  2. 25.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rezept für Quark - Ölteig - Brötchen ????

    Hallo Didlgirl! =D

    Da kann ich Dir behilflich sein. Ich habe ein Rezept von meiner Mutter, die das früher oft mit ihren Schülern zubereitet hat. Sind zwar Rosinenbrötchen, aber die Rosinen kann man ja getrost weg lassen.

    Rosinenbrötchen

    250 g Quark
    8 El Öl
    8 El Milch
    1-2 Eier
    1 Pckg Vanillezucker
    125 g Zucker
    500 g Mehl
    1 1/2 Pckg Backpulver
    250 g Rosinen

    Brötchen aus dem Teig formen und mit Milch bestreichen.
    20 Minuten bei 180°C backen.


    Vor einiger Zeit habe ich den Teig einmal im Jacques zubereitet. Damit hat er sich doch schwer getan. Wahrscheinlich hätte ich erst die weichen Zutaten einfüllen sollen.
    Wenn Du es gerne im TM ausprobieren möchtest, so würde ich raten die ersten 5 Zutaten vorab bei Stufe 5-6 zu vermischen. Dann erst Mehl und Backpulver hinzugeben und diese mit der Brotstufe unterarbeiten. Die Rosinen erst zum Schluß in den fertigen Teig, ebenfalls mit der Brotstufe einarbeiten.
     
    #2
  3. 25.09.06
    Didlgirl
    Offline

    Didlgirl Inaktiv

    AW: Rezept für Quark - Ölteig - Brötchen ????

    Hallo Silke,

    vielen lieben Dank für die schnelle Rettung !!!
    SOweit mein Gedächtnis mir nicht einen Streich spielt, ist es genau das Rezept welches ich auch hatte, aber wie Du schon erraten hast,ohne die Rosinen.
    ALso nochmals DANKE und ich werde die Brötchen morgen backen .

    Liebe Grüße
    Sandra
     
    #3

Diese Seite empfehlen