Rezept für Schokomandeln

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Pralinen und Konfekt" wurde erstellt von eemuu, 30.12.07.

  1. 30.12.07
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo,
    hatte dieses Rezept schon an falscher Stelle gepostet :-O - nun nochmals hier meinen Beitrag als Zitat - vielleicht kann mir jemand helfen beim Umwandeln, auch wenn ich mich jetzt gleich einfach selbst mal am TM damit versuche.
    Schöne Grüße
    eemuu

     
    #1
  2. 01.01.08
    eemuu
    Offline

    eemuu

    fertig: Rezept für Schokomandeln

    Ein schönes neues Jahr!!
    Habe nun selbst mal probiert das Rezept umzuwandeln und die Schokomandeln, die dabei rausgekommen sind, schmecken sehr lecker - auch wenn sie natürlich nicht ganz so schön rund und leider auch nicht so schön dick ummantelt sind wie die Gekauften, doch meinem Mann schmecken sie =D

    Schokomandeln


    Zutaten:

    50 g braunen Zucker
    5-10 g Wasser
    200 g ganze Mandeln
    200 g Blockschokolade in Stücken
    50 g Butter
    Kakaopulver
    Backpapier

    Zubereitung:
    • braunen Zucker und Wasser in den Mixtopf 2,5 Min/Varoma/Stufe 1 schmelzen
    • Mandeln dazugeben und 1 Min/Stufe 1/Rückwärtsgang (mit Spatel helfen) mit dem flüssigen Karamel vermischen
    • Mandeln auf ein Backpapier großflächig verteilen und aushärten lassen
    • Mixtopf grob säubern (sollte trocken sein)
    • Blockschokolade 5-7 Sek/Stufe 8 im Mixtopf zerkleinern
    • Butter in den Mixtopf dazugeben und alles 5 Min/80°C/Stufe 2 erwärmen
    • 2-3 EL Kakaopulver in eine verschließbare Schüssel geben, die ausgehärteten Mandeln dazu, Schüssel verschließen und schütteln
    • Mandeln in die flüssige Schokolade geben und 30 Sek-1 Min/Stufe 1/Rückwärtsgang (mit Spatel helfen) mit der flüssigen Schokolade vermischen
    • Backpapier auf ein Backblech oder großes Brett legen, Mandeln einzeln mit einem kleinen Löffel auf ein Backpapier legen und kühl stellen, bis die Schokolade erhärtet ist
    • 2-3 EL Kakaopulver in eine verschließbare Schüssel geben, die Schokomandeln dazugeben, Schüssel verschließen und schütteln bis alle Mandeln mit Pulver benetzt sind
    • restliches Kakaopulver rausschütteln - fertig.
     
    #2
  3. 01.01.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Rezept für Schokomandeln

    Hallo eemuu,

    hab dein Rezept nach Weihnachten verschoben. Toll, dass du es selbst umgewandelt hast.
     
    #3
  4. 06.12.08
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Nikolaus-Mandeln

    Hallo Ihr Lieben, wünsche Euch einen wunderschönen Nikolaus!
    Aus diesem Anlaß habe ich auch gestern Abend noch mein Rezept für die Schokomandeln rausgekramt und diese als spontane Nikolaus-Überraschung für meinen Mann gemacht.
    Ist doch ganz schön Arbeit, aber er hat sich vorhin sehr darüber gefreut.
    Nach einem Jahr Erfahrungen mit dem TM sammeln habe ich aber doch ein bißchen was anders/besser gemacht:


    • da ich keinen braunen Zucker da hatte, habe ich kurzerhand braunen Stangenkandis gemahlen und den verwendet
    • habe fast 15 Gramm Wasser zum Zucker dazugegeben und die Mandeln dann 2 Min. / Stufe 1-2 / Rückwärtsgang / V-a-r-o-m-a kandiert. Bei Stufe 1 blokiert zu oft das Messer
    Viel Spaß beim Ausprobieren!
    LG Amrei.
     
    #4
  5. 06.12.08
    bluemchen1971
    Offline

    bluemchen1971

    Hallo, hab grad das leckere Mandelrezept probiert...
    Da freut sich mal das Hüftgold mal wieder..-;)

    Nee, echt super lecker und schnell gemacht
     
    #5
  6. 01.01.13
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ungefähr nach diesem Rezept bereite ich gerade braut.de - zu, einmal mit Zimt und Amaretto, einmal mit Vanille - dann alles mit weißer Schokolade überziehen. Und jetzt weiß ich auch, wie heiß kandierter Zucker sein kann, wenn diese noch mal 10 Min. im heißen Ofen waren :rolleyes:
     
    #6
  7. 02.01.13
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hi Andrea,
    ja, diese Hochzeitsmandeln sind was feines - gabs bei unserer Hochzeit auch, allerdings damals "nur" gekauft, da war noch kein Kessel im Haus ;)
    Ist aber eine schöne Idee für die nächste Hochzeit, danke Dir fürs hochschieben meines 1. Rezepts ;)
    LG Amrei.
     
    #7
: weihnachten

Diese Seite empfehlen