Rezept gesucht für "Bayrisch Kraut"?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Petersilie, 02.10.05.

  1. 02.10.05
    Petersilie
    Offline

    Petersilie WK-Rezeptetopf

    Hallo!

    Weiß Eine/r ein Rezept für "Bayrisch Kraut"?

    Ich stöbere jetzt schon 45 Min in den Foren: Nada! Vielleicht bin ich einfach zu doof.

    Vielen Dank vorab,
    Gruß
    -Petersilie
     
    #1
  2. 03.10.05
    Apfelstrudel
    Offline

    Apfelstrudel

    Hallo Petersilie

    jetzt hab ich das Rezept für Bayrisch Kraut im "Was kochen wir heute" abgespeichert. Ich hab erst jetzt gesehen, dass du hier die Frage gestellt hast. Ich denke du wirst es finden.

    Gruß Apfelstrudel
     
    #2
  3. 04.10.05
    Petersilie
    Offline

    Petersilie WK-Rezeptetopf

    Liebe/r APFELSTRUDEL,

    Gaaaaaaaaaaaaaaanz heißen Dank für das tolle Rezept, das "Bayrisch Kraut" hat super geklappt und megagut geschmeckt!
     
    #3
  4. 04.10.05
    Apfelstrudel
    Offline

    Apfelstrudel

    Hallo Petersilie!

    War mir ein echtes Vergnügen!

    "die" Apfelstrudel :lol: :lol: :lol:
     
    #4
  5. 04.10.05
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo Apfelstrudel,

    kannst Du das Rezept vielleicht hierher kopieren. Ich finde es auch nicht wieder.
    Danke
     
    #5
  6. 04.10.05
    Apfelstrudel
    Offline

    Apfelstrudel

    Hallo,

    dann probier ich das mal mit dem kopieren. Ich bin nicht so der Compi-Freak!

    also ich mach das Bayr. Kraut so:

    geräucherten Bauch- Speck (oder Wammerl oder Schinkenspeck, ich weiß nicht wie du es nennst) würfeln und in einem Topf auslassen, gewürfelte Zwiebeln dazu und anbruzzeln
    zu den Zwiebeln etwas Zucker geben und karamelisieren lassen
    Krautkopf vierteln, Strunk entfernen und in Streifen schneiden
    in den Topf geben und anschmoren, Kümmel dazu, vorsichtig würzen mit Salz und Pfeffer (Menge kommt auf die Würze des Specks an!)
    mit wenig Wasser angiessen und schmoren lassen bis das Kraut weich ist.
    Ich binde noch mit etwas Mehl, damit es sämiger wird.
    Nochmals abschmecken evtl. einen Schuss Essig zugeben und servieren.

    Das Rezept ist nicht im TM. Ich habs einmal probiert und war nicht soooo zufrieden. Das Kraut ist mir zu klein geraten und war zuviel für den Topf.
    Jetzt kommt das Kraut in einen Topf und TM macht Kartoffelpü und solche Dinge.

    Das sieht ja gar nicht so schlecht aus! Ich denke das Kopieren ist gelungen. Gleiches wünsche ich euch für euer Bayrisch Kraut nach Schwarzwälder Art!

    Grüßle Apfelstrudel
     
    #6
  7. 04.10.05
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo Apfelstrudel,

    danke das ging ja schnell, wird gleich notiert.
     
    #7
  8. 04.10.05
    Petersilie
    Offline

    Petersilie WK-Rezeptetopf

    ... ich hatte übrigens kein "Wammerl" (das ist wohl "grüner Speck" oder Dürrfleisch) da (weil Feiertag war, konnte ich auch keins besorgen), aber eine "alte" Schwarte Schwarzwälder Schinken - das hat genausogut geklappt.

    ...insofern ist das mit der "Schwarzwälder Art" ja voll getroffen =D

    Gruß
    -Petersilie
     
    #8
  9. 23.10.05
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo,

    heute habe ich zum 1. mal das bayerische Kraut gekocht und es war mega-lecker. Es gab dazu Salzbraten.
    Danke für das Rezept.
     
    #9
  10. 23.10.05
    Apfelstrudel
    Offline

    Apfelstrudel

    Hallo Tigerente!

    Ich bin richtig stolz, dass ich, als noch ziemlich neues Kesselmitglied, dass sich noch über vieles wundert( :rolleyes: ), dir einen nützlichen Tipp geben konnte. Schön, dass mein Bayrisch Kraut schmeckt.

    Grüßle Apfelstrudel
     
    #10
  11. 20.03.09
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Apfelstrudel,

    mich würde die Interessieren welche Menge an Zwiebeln und Speck du nimmst ?

    Hast du einen ganzen Krautkopf, wenn ja wie schwer ist der ca. ?
     
    #11
  12. 20.03.09
    Apfelstrudel
    Offline

    Apfelstrudel

    Hallo Pimboli,

    gewogen hab ich das noch nie, das geht nach Gefühl und Kühlschrankinhalt. Ich mach immer einen ganzen Kopf und friere den Rest portionsweise ein, so gibt es mal ein schnelles Essen.
    So richtig hilfreich war das jetzt sicher nicht, probiers doch einfach aus, wenn es gut aussieht ist es bestimmt auch lecker!

    Grüßle Apfelstrudel
     
    #12
  13. 20.03.09
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Apfelstrudel,

    trotzdem danke für die schnelle Antwort.

    Wenn ich das Kraut auch einfrieren kann (ja warum eigendlich nicht :rolleyes:), werd ich mich sicher demnächst mal dran versuchen.

    Ist ja ne Art von Sauerkraut - wenn ich das richtig sehe, oder ?
     
    #13
  14. 21.03.09
    Apfelstrudel
    Offline

    Apfelstrudel

    Hallo Pimboli,

    also Sauerkraut ist das nicht, eher das Gegenteil. Durch den karamellisierten Zucker hat es schon einen leicht süßlichen Geschmack. Ich würde es nicht gerade zur Schlachtplatte reichen. Wir essen dazu gerne Fleischküchle (Frikadellen, Fleischpflanzerl, Buletten oder sonst irgendwie) und Kartoffelpüree.

    Grüßle
    Apfelstrudel
     
    #14
  15. 21.03.09
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Apfelstrudel,

    an Schlachtplatte hatte ich auch nicht gedacht ;), eher an Bratwürste und Fleischküchla (Buletten oder wie sie immer heißen =D)

    Danke für die schnelle Antwort.
     
    #15
: bayrisch

Diese Seite empfehlen