Frage - Rezept "Reines Sauerteigbrot" im Gärkörbchen?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von flitze2000, 19.11.08.

  1. 19.11.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    #1
  2. 20.11.08
    esli33
    Offline

    esli33

    Hallo Birgit,
    wenn Dein Sauerteig aus halb Wasser halb Mehl besteht müsste es funktionieren. Deine Wassermenge sollte mit der Flüssigkeit vom Sauerteig zusammen nicht mehr als 65% der Mehlmenge betragen, bei Dir also ca. 480g.
    Das Gärkörbchen mit Roggenmehl bestreuen, sonst klebt das Brot fest.
    Ich gebe meine Sauerteigbrote alle ins Gärkörbchen.
    Viele Grüße
    Esli
     
    #2
  3. 20.11.08
    Pooh und Tigger
    Offline

    Pooh und Tigger Inaktiv

    Hallo Birgit,
    mein Sauerteigbrot kommt zuerst in das Gärkorbchen (mit Roggenmehl eigestaubt)und so bei eingeschalter Lampe im Backofen "gären" lassen, danach auf den heißen Brotbackstein stürzen.

    Gutes Gelingen
     
    #3

Diese Seite empfehlen