Rezeptangabe: Butter

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Kajabihe, 19.08.07.

  1. 19.08.07
    Kajabihe
    Offline

    Kajabihe

    Hallo zusammen,
    in fast allen Backrezepten, die ich kenne, ist Butter enthalten. Was nehmt Ihr? Butter, Margarine, Sanel*a ....? Ich bin mir nie sicher, welches Produkt das richtige ist. Will man Fett sparen, nimmt man dann Margarine (z. B. gelbe bec*l)? Meine Mutter (fast 80) macht fast alles mit Butter und brät z. B. Fleisch in Butterschmalz an. Ob das immer gesund ist, bezweifle ich, aber der Apfel fällt bekanntermaßen nicht weit vom Stamm. Aber so bestimmte Zubereitungsarten, die man seit jeher kennt, zu durch brechen, fällt mir ganz schön schwer. Mich interessiert einfach mal, wie andere das mit der "Butter" im Rezept handhaben.
    LG
    Karin:confused:
     
    #1
  2. 19.08.07
    anna-martha
    Offline

    anna-martha

    AW: Rezeptangabe: Butter

    Hallo Karin,
    vom Fett bzw. Kalorien-Gehalt besteht zwischen Butter oder Margarine kein Unterschied,
    aber wirklich keiner,
    in dem Fall ist es reine Geschmacksache.

    Über den Gesundheitlichen Vor -oder Nachteil,
    Butter oder Margarine scheiden sich die Geister.

    Heute gibt es viele Rezepte in denen ein teil Fett,
    `egal ob Butter oder Margarine`,
    durch Quark erzetzt wird.

    Liebe Grüße
    anna-martha
     
    #2
  3. 19.08.07
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: Rezeptangabe: Butter

    Hallo Karin,
    beim Kuchenbacken ersetze ich immer die Butter durch Sonnenblumenmargarine von A*di, aber bei Soßen nehme ich schon noch die gute Butter. ;)
    Zum Anbraten von Fleisch oder Zwiebeln eher Olivenöl.
    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #3
  4. 19.08.07
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    AW: Rezeptangabe: Butter

    Hallo Karin,

    die "gute" Butter kommt bei uns morgens aufs Brot und an Gemüsegerichte. Zum Backen nehme ich hauptsächlich Ra*a oder Sanel*a. Zum Braten Rapsöl. Aber alles ist ja Geschmacksache und wie Du auch schon schreibst, Gewohnheitssache.

    Liebe Grüße
    Bärchen
     
    #4
  5. 19.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rezeptangabe: Butter

    Hallo Karin!

    Ich verwende ausschließlich Butter (oder, je nachdem, kaltgepreßte Öle).

    Wie anna-martha schon schrieb, besteht kalorienmäßig zwischen Butter und Margarine kein gravierender Unterschied, Butter ist zudem im Sinne von vollwertiger Ernährung ein Naturprodukt (enthält keine Zusätze wie Emulgatoren, Stabilisatoren und Aromen wie etliche Margarinesorten) und: sie schmeckt mir persönlich halt einfach besser...


    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #5
  6. 19.08.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Rezeptangabe: Butter

    Guten Morgen,

    schon über 30 Jahre backe ich Kuchen mit Sonnenblumenmargarine. Hat immer allen geschmeckt. Nur bei Buttergebäck an Weihnachten verwende ich Butter.
    Oder halb halb und gebe noch etwas Buttervanille dazu.
    Die Butter war ja schon immer teuer, da kann man doch etwas sparen und der Geschmack leidet (meiner Meinung nach) nicht.
    Weiterhin "GUT BACK"
     
    #6
  7. 19.08.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Rezeptangabe: Butter

    Hallo,

    ich halte es wie Kilalea,
    weil Butter noch ein Naturprodukt ist.
    Ansonsten benutze ich zum Braten Olivenöl oder zum Backen, wenn Öl angegeben ist, Rapsöl.
     
    #7
  8. 19.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rezeptangabe: Butter

    Hallo,

    bei uns kommt auch die Butter morgens aufs Brot.

    Beim Braten verwende ich Rapsöl und Oliven-Öl.

    Kuchen backe ich meist mit San*lla (die Butter ist mir meist zu hart aus dem Kühlschrank, vergesse die immer vor dem Backen rauszunehmen). Außerdem habe ich Kuchen schon, wenn Öl angegeben ist, mit Rapsöl (und ab und zu mit einem Schuß Chili-Öl) gebacken.

    Da ich die A*C-Pötte habe und man kein oder gaaaanz wenig Fett braucht, gebe ich beim Abschmecken der Soße noch einen Klecks Butter rein.
     
    #8
  9. 19.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rezeptangabe: Butter

    Hallo,

    ich verwende wie Kilalea und Spaghettine auch nur Butter und auch nur Süßrahmbutter. Die schmeckt uns am Besten und wenn ich mir die Zutatenliste auf Margarinepackungen anschaue, vergeht mir der Appetit.

    Zum Kochen verwende ich meistens Olivenöl und manchmal auch andere Öle, je nach Rezept und eigenem Geschmack.


    Liebe Grüße
    Floh
     
    #9
  10. 19.08.07
    Brigitte52
    Offline

    Brigitte52

    AW: Rezeptangabe: Butter

    Hallo zusammen,

    bei mir wird auch nur Butter verwendet. Ich habe in dem Buch "Prost Mahlzeit! Krank durch gesunde Ernährung" gelesen, wie Margarine hergestellt wird. Wenn es jemanden interessiert, schicke ich den Text gerne per PN zu. Ist zu lang, um es hier reinzusetzen.

    Liebe Grüße

    Brigitte
     
    #10
  11. 19.08.07
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    AW: Rezeptangabe: Butter

    Hallo Brigitte,

    ich wäre sehr interessiert. Bitte einmal eine PN an mich. Danke und

    liebe Grüße
    Bärchen
     
    #11
  12. 20.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rezeptangabe: Butter

    Hallo Namensvetterin!

    Auch mich würde der Text über die Herstellung von Margarine sehr interessieren, ich bitte von daher auch um Deine PN.

    Vor Jahren hatte ich schon mal in einem anderen Buch über die Margarineproduktion gelesen, habe aber das Buch jetzt nicht mehr.

    Die Beschreibung konnte einem die Lust an Margarine (dort Plastikfett genannt) echt verderben - abgesehen davon, dass mir Butter ohnehin besser schmeckt.

    Danke und lieben Gruß,
    Brigitte

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #12
  13. 20.08.07
    Hevekra
    Offline

    Hevekra

    AW: Rezeptangabe: Butter

    Hallo Brigitte!
    Das mit der Margarine würde mich auch brennend interessieren!
    Wenn Du bitte so nett wärst...?;)
    Gruss und gute Nacht,
    Doro
     
    #13
  14. 20.08.07
    Brigitte52
    Offline

    Brigitte52

    AW: Rezeptangabe: Butter

    Hallo liebe Hexen,

    ich habe heute Nacht schon mal versucht, den Text als PN zu senden. Ich mußte ihn in vier PN's packen, da man nur 5000 Zeichen benutzen darf. Wenn Ihr soviel Vertrauen zu mir habt, Daß Ihr mir Eure Email-Adressen zukommen lasst, dann wäre das alles viel einfacher und Ihr hättet alles am Stück. Laßt es mich wissen, wenn nicht, schicke ich es Euch auch in Etappen.

    Liebe Grüße

    Brigitte
     
    #14
  15. 20.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rezeptangabe: Butter

    Liebe Brigitte,

    ich danke Dir, dass Du Dir die Mühe mit den 4 PNs gemacht hast.

    Habe nur kurz reingelesen. Mir graust es!
     
    #15
  16. 21.08.07
    Kajabihe
    Offline

    Kajabihe

    AW: Rezeptangabe: Butter

    Hallo Brigitte,
    auch ich wäre Dir über eine PN sehr dankbar, da mein Mann immer meint, dass seine Margarine so viel gesünder als meine Butter ist. Danke.
    LG
    Karin
     
    #16
  17. 02.09.07
    Meike1959
    Offline

    Meike1959

    AW: Rezeptangabe: Butter

    Hallo Zusammen,

    da ich mittlerweile weiß, dass Margarine nur ein "chemischer Cocktail"
    ist, gibt es bei mir im Hause nur noch die gute deutsche Markenbutter. Egal ob zum Backen oder Kochen. Zum Kochen mische ich sie meistens mit Olivenöl, da Butter ja doch eher verbrennt als Öl.

    LG

    Meike
     
    #17

Diese Seite empfehlen