Rezepte für Alfredo?

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Evelyn, 18.04.06.

  1. 18.04.06
    Evelyn
    Offline

    Evelyn

    Hallo zusammen !
    Gibt es irgendwo schon einen Link mit Rezepten für den Alfredo ? Also außer Pizza und Flammkuchen? Habt Ihr schon was in der Pfanne ausprobiert? Würde mich über Rezepte und Erfahrungen freuen.
    Liebe Grüße,
    Evelyn
     
    #1
  2. 19.04.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Rezepte für Alfredo?

    Hallo Evelyn,

    ich mache ganz viel im Alfredo! Z.B. alles was nur kurz überbacken werden soll!
    Also wenn ich Nudeln übrig hab' einfach rein damit und etwas Käse drüber - ein paar Minuten Stufe 2 - superlecker.
    Oder Ofenkartoffeln gelingen im Alfredo einfach super!
    (Allerdings nutze ich nicht die Original-Pfanne, sondern meine Paella-Pfanne, die passt nämlich genau in den Alfredo und ist ohne Antihaft-geschichte... das mag ich nämlich nicht...)

    Liebe Gruesse

    Küwalda
     
    #2
  3. 19.04.06
    Evelyn
    Offline

    Evelyn

    AW: Rezepte für Alfredo?

    Liebe Küwalda,
    vielen Dank für die Nachricht. Wie machst Du denn die Ofenkartoffeln? Wickelst Du die in Folie, oder schneidest Du sie auseinander und machst gleich ein Gewürz drauf?
    Und wie lange und bei welcher Stufe muß ich die Kartoffeln machen wenn sie roh sind?

    Du siehst - ich hab' null Ahnung !

    Liebe Grüße ,Evelyn
     
    #3
  4. 19.04.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Rezepte für Alfredo?

    Hi Evelyn,

    ich mach z. B. meine Pizza-Toasts immer im Alfredo, die werden 1000 x besser als aus dem Grill.
    Einfach Schinken, Käse, Salami, Gemüse nach Belieben und etwas Sahne in den TM geben, auf Stufe 5 zerkleinern (grob oder fein, wie man will) und die Masse auf Toasts schmieren. Dann 3-5 min je nach Bräunungsgrad im Alfredo auf Stufe 3 überbacken.
    Lecker!

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #4
  5. 19.04.06
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Rezepte für Alfredo?

    Hallo Lanky

    das ist ja ein super Tipp, werd ich gleich mal auprobieren.

    Liebe Grüße Anne:p
     
    #5
  6. 24.04.06
    aprilhexe
    Offline

    aprilhexe

    AW: Rezepte für Alfredo?

    Hallo alle zusammen, bin zwar schon eine Weile registriert, habe aber noch nie selber was geschrieben. Durch Abwesenheit meiner Kinder in den Ferien (hurra!) hatte ich mal den PC für mich und konnte ein bisschen stöbern... mit dem Resultat, dass ich jetzt unbedingt einen Crockpot brauche, ein Faltbrett, und - ja, was bitte ist ein "Alfredo"???
    Und gibt es noch mehr lebenswichtige Dinge, für die ich mein nicht vorhandenes Geld in nächster Zeit unbedingt ausgeben sollte?

    Freue mich schon sehr auf eure Antworten

    Aprilhexe
     
    #6
  7. 24.04.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #7
  8. 24.04.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rezepte für Alfredo?

    Ach nee ach nee,

    was die Küwalda alles so mit dem Alfredo macht den Sie üüüüüüberhaupt
    nicht haben wollt.......grins.

    LG Buddy
     
    #8
  9. 25.04.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Rezepte für Alfredo?

    Ja, Buddy, so kanns manchmal gehen...
    Meinen Alfredo geb' ich nimmer her! Der ist nach dem TM das meistgenuzte Küchengerät bei uns!

    Den Backofen benutze ich derzeit nur zum Brot- und Kuchenbacken, und für grossvolumigere Aufläufe ;)


    Hallo Evelyn,

    sorry, hab' Deine Frage nicht gleich gelesen.
    Ich bürste die Kartoffeln nur, (nehme Bio-Kartoffeln) und halbiere sie der Länge nach. (Grosse Kartoffeln evtl. vierteln, bzw. mit der Gabel einstechen. Mit der Schnittfläche leg' ich sie auf das olivengeölte Blech, und überpinsle die Oberseite noch ein wenig mit Öl. An Gewürzen gebe ich Salz, Pfeffer und Rosmarin ODER Kümmel gleich darüber. Bei getrockneten Kräutern wie Petersilie, Oregano oder so... erst zum Ende der Garzeit da sie sonst schnell verbrennen.
    Ich nehme am liebsten kleine Salatkartoffeln, aber auf jeden Fall eine festkochende Sorte. Je nach Kartoffelgrösse dauert das bei mir 22-35min auf Stufe 2, ohne Vorheizen. Wobei ich ein paar Mal etwas zurückschalte wenn ich den Eindruck habe dass es zu heiß wird. Ich nehme aber wie ich schon geschrieben habe, meine doch recht schwere Paella-Pfanne und nicht die originale Alfredo-Pfanne. Da musst Du vielleicht einfach ein bischen mit der Temperatur rumprobieren, und evtl. einmal wenden. (Mache ich aber nur wenn ich nicht aufgepasst habe und Sorge habe dass die Unterseite anbrennen könnte)
    Auf jeden Fall sollten die Kartoffeln "singen" also zischen und brutzeln, sonst dauert das zu lange und sie trocknen nur aus.

    Früher hab' ich das immer auf dem Blech im Backofen gemacht, (ist super wenn man viele Gäste hat!) und auf dem Tisch sind die Kartoffeln dann sehr schnell ausgekühlt. Im Alfredo sind sie auch beim Nachschlag noch schön heiß :)

    Letzte Woche hab' ich überbackenen Blumenkohl mit Bechamelsosse und Käse im Alfredo gemacht, allerdings hab' ich da nicht aufgepasst und hatte da wo Alfredos Heizspirale langläuft seeehr dunkle Stellen. Aber ist ja auch klar, die Hitzeverteilung ist natürlich nicht so optimal für solche Sachen. Ich werd's aber auf jeden Fall wieder probieren, und dann mit geringerer Temperatur.

    Liebe Gruesse und allzeit guten Appetit wünscht Euch

    Küwalda :)
     
    #9
  10. 25.04.06
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    AW: Rezepte für Alfredo?

    Hallo Jasmin,

    heute hab ich Hawaii-Toast im Alfredo versucht, war aber nicht wirklich der Bringer:-(. Nimmst du für deine Toast's die Pfanne oder den Stein? Ich hab die heute in der Pfanne auf Stufe 3 gemacht, oben waren sie nicht wirklich fertig und unten schwarz-verkohlt:eek:. Hab dann den Stein reingelegt und die Pfanne oben draufgestellt, da gings dann einigermaßen.

    Hat eigentlich schon irgendwer Kartoffelgratin im Alfredo versucht?

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #10
  11. 25.04.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Rezepte für Alfredo?

    Hallo Annemarie,

    ich hab den Toast auf dem Stein gemacht und auch nur für 3 bis max. 5 min, dann ist der Toast schön kross und der Käse schön zerlaufen.

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #11
  12. 25.04.06
    Evelyn
    Offline

    Evelyn

    AW: Rezepte für Alfredo?

    Liebe Küwalda,
    vielen Dank für die ausführliche Beschreibung. Werde die Ofenkartoffeln mal ausprobieren, hört sich echt gut an !
    LG,
    Evelyn
     
    #12
  13. 25.04.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    also

    Was macht ihr mit dem Toast, legt ihr Papier drunter wegen dem Käse?

    Unter Hauptgerichte kam die Frage nach Wraps. Denke mal das doch das
    Wrap auch im Alfredo gemacht werden könnte.....hat das schon mal
    jemand probiert ?

    LG Buddy
     
    #13
  14. 28.04.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Pizzasoße

    Hallo zusammen,

    so auf Wunsch hier nochmal meine Soße die ich immer als Pizzasoße nehme,man kann sieaber auch warm zu Nudeln essen :)

    Pizzasoße

    1Zwiebel
    1Knoblauchzehe
    1 kl Karotte
    auf Stufe 5 ca 15-20sekunden...

    50g Olivenöl 3min/Varoma/St1

    2D Tomaten stückig a´400g
    50g Tomatenmark
    1Tl Salz
    1 1/2 Tl Pizzagewürz
    1/2 Tl Zucker
    1/4 Tl Pfeffer
    2Tl Gemüsebrühe

    20min/100°/St2

    am Schluss noch mal durchpürieren

    Entweder heiss in Gläser füllen verschliessen und auf den Kopf stellen oder gleich verbrauchen...
     
    #14
  15. 28.04.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    huch hier auch....

    Na dann werde ich hier auch noch mal das Rezept einstellen:


    Heute gab es wieder Pizza. Und der Koch hat ein Lob vom Freund seiner
    Tochter bekommen, lächel.....

    Also für 4 Pizzen nehme als Basisteig:


    700 g Mehl
    2 Eier
    1 Prise Salz
    15 g Frische Hefe oder ein Pächnen Trockenhefe
    1 Tass Milch, halt soviel bis der Teig schön fest wird​

    Wichtig: gut durchkneten und min. 1 Stunde gehen lassen.

    Soße nehme ich Pormito, dann Kräuter der Provence drüber,

    Als Käse Gauda-Pizzakäse fertig oder selber hobeln

    Dann gut belegen wie jeder es mag und noch einmal Käse
    drüber....

    Und als Clou hab ich mir aus Frankreich Pizzaöl mitgeberacht,
    echt ehr lecker.

    Wünsche guten Appetit.

    LG Buddy
     
    #15
  16. 03.05.06
    bacio
    Offline

    bacio

    AW: Rezepte für Alfredo?

    So jetzt haben wir den Salat...

    Heute ist Alfredo bei uns eingezogen.

    Ich nun frischen Mutes die Pizza in den Alfredo geschoben, dabei stehen geblieben und auch zweimal reingeschaut und trotzdem hatte ich eine von unten total verkohlte Pizza. :-( Was hab ich bloss falsch gemacht?:confused: Von oben war die Pizza echt perfekt, aber von unten ungeniessbar. Also Tonne auf und hinein damit. Gebacken habe ich die Pizza auf 2,5 und ich kann mir nicht erklären was schief gelaufen ist.

    Jetzt sitze ich hier und habe Angst, die zweite Pizza hineinzugeben. Bitte helft mir!!!!

    LG
    Baccio
     
    #16
  17. 03.05.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Rezepte für Alfredo?

    Hallo,

    hast du vielleicht zuviel Mehl unter der Pizza?
    Ich schaue immer das ich mit sowenig Mehl wie möglich ausrolle weil mir das auch schon schwarz geworden ist. :-(
     
    #17
  18. 03.05.06
    bacio
    Offline

    bacio

    AW: Rezepte für Alfredo?

    Hallo Holly,

    nein, daran kann es nicht liegen. Mein Teig war von der Konsistenz so perfekt, dass ich gar kein Mehl zum ausrollen gebraucht habe. Leider ist auch die zweite Pizza verbrannt im Müll gelandet.:-(

    Ich habe den Alfredo dann erst mal ausgeschaltet, weil ich das Gefühl hatte, dass der Stein zu heiss war. Nach einiger Zeit habe ich es dann nochmal versucht. Erst habe ich den Alfredo auf 1 gestellt und als ich die Pizza dann reinhabe auf 2 hochgedreht und diesesmal ist nix verbrannt und die Pizza war köstlich. Leider gabs dann für 4 Leute nur noch 2 Pizzen, aber die waren wirklich wie vom Italiener.

    Nächstes mal heize ich nicht so lange auf (dieses mal waren es 25 Min.)

    Mein Stein sieht jetzt leider schon sehr angebrannt aus, aber ich denke mal, dass das nichts schadet.

    Liebe Grüße,

    Baccio
     
    #18
  19. 04.05.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Rezepte für Alfredo?

    Hallo Baccio,

    tut mir leid dass es erstmal nicht so geklappt hat.

    Ich denke 25 Minuten vorheizen ist wirklich zuviel. (Da hätte ich auch Sorge dass der Stein springen könnte wenn er so lange leer aufgeheizt wird)

    Wir machen erst die Pizzen fertig und schalten dann erst den Alfredo an, auf Stufe 2. Bis wir dann den Tisch gedeckt haben ist er schon soweit. (Ich würde jetzt mal schätzen das dauert so 7 Minuten.) Sobald er dieTemperatur erreicht hat (sieht man wenn das rote Lämpchen ausgeht) kommt die Pizza samt Backpapier auf den Stein. Erst dann schalte ich auf Stufe 3 hoch. Nach 1-2 Minuten kann ich das Backpapier rausziehen, und nach weiteren 5 Minuten ist die Pizza schon fertig, hat einen superknusprigen Rand und ist einfach gaaaanz toll. Bei nachfolgenden Pizzen schalte ich so nach Gefühl zwischen 2,5 und 3 hin und her. (Kommt ein bischen drauf an wieviel Belag drauf ist, und wie feucht der ist.)

    Das ganze Procedere braucht einfach ein bischern Übung und Erfahrung bis jeder so seine Technik hat. Nicht aufgeben, das wird schon! Ich hab' mich lange gegen Alfredo gewehrt, und jetzt essen wir zweimal in der Woche Pizza oder Flammkuchen und backen auch die Sonntagsbrötchen darin.

    Dank Pippilottas perfektem Pizzathread hab' ich jetzt auch immer einen Teig im Kühlschrank. (Annemarie, Du glaubst garnicht wie dankbar ich Dir für diesen Tip bin!) Das ist wirklich genial, denn den kann ich auch hernehmen wenn unangemeldeter Besuch kommt, und auch schnell mal ein paar Brötchen oder Fladenbrote draus machen... Am 5. Tag schmeckt er uns übrigens am Besten, und wirft die dollsten Blasen =D.

    Also Baccio, noch ein bischern üben und Du bist bestimmt bald versiert und begeistert!

    Pizzabackende Gruesse von

    Küwalda
     
    #19
  20. 04.05.06
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    AW: Rezepte für Alfredo?

    Hallo Küwalda,

    das freut mich wirklich sehr, daß dir dieser Tip so viel gebracht hat. Ich war einfach sooo begeistert als ich die Pizza probiert hatte, daß ich es gar nicht erwarten konnte es hier reinzuschreiben. Wie vermutet wußten das zwar schon ein paar wenige, aber für die Allgemeinheit war es galbu ich genauso neu wie für mich. Ich bin mir vorgekommen wie ein Entdecker:p!

    Ich muß das mit dem 5-tägigen Teig auch mal versuchen, Silke hatte schon mal berichtet, daß er auch mit 5 Tagen noch gut sei.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #20

Diese Seite empfehlen