Rezepte für heiße Tage !!

Dieses Thema im Forum "Die besten Rezepte" wurde erstellt von Zauberlehrling, 05.07.06.

  1. 05.07.06
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo geht es Euch auch so? Bei dieser Affenhitze weiß man nicht was man kochen soll, daher dachte ich ich sammle hier ein paar Rezepte. Also bitte schreibt was ihr so an heißen Tagen eßt, außer die üblichen Sachen wie Obst und Joghurt.

    Bei mir gabs heute die einfache Form der hessischen grünen Soße mit Salzkartoffeln:

    Grüne Soße:

    1 Bund Schnittlauch
    1 Bund Dill
    etwas tiefgefrorene 7 Kräutermischung
    6 hartgekochte Eier
    3 Becher saure Sahne
    4 Becher Schmand

    Kartoffeln


    Die Eier hartkochen und abkühlen lassen. Die saure Sahne und den Schmand vermischen, die Kräuter kleinhacken und dazugeben. Eier dranschnippeln und mit Salz und Pfeffer würzen evtl noch etwas Fondor.
    Ich mach immer noch einen SChuß Milch dran dann ist es etwas dünner.

    Kartoffeln schälen und im Jacques bei V.aroma ca 25-30 min kochen.


    -----------------------------------------------------------------------
    Herzhaft gefüllte Pfannkuchen mit grünem Salat
    Pfannkuchen:
    4 Eier
    250 g Mehl
    500 ml Milch oder Selters
    Prise Salz

    zum Füllen:
    Scheibletten Käse
    und gekochten Schinken

    Beilage:
    grünen Salat mit Schmanddressing

    Eier, Salz, Mehl und Milch zusammen in den TM und bei Stufe 4 ca 30 sec verrühren- fertig

    Aus diesem Teig ca 7-8 Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne backen. Jeweils nach dem Wenden eine Scheibe ScheiblettenKäse auf die gebackene Seite legen, aus der Pfanne nehmen und eine Scheibe Schinken auf den Pfannkuchen legen und einrollen. Dazu einen grünen Salat (Eisberg oder Kopfsalat) und ein Schmand- oder Saure Sahnedressing machen (etwas dünner als normal) Salat und Pfannkuchen auf einen Teller geben und ein bißchen von dem Dressing dann mit über den Pfannkuchen geben.


    -----------------------------------------------------------------------

    hier hab ich noch ein paar Sachen gefunden:

    Geeistes Gurkensüppchenp.P. ca. 115 Kcal, 9 g Fett

    3 Salatgurken
    2 Bund Dill
    500 g Sahnejoghurt
    Salz
    frisch gemahlener Pfeffer

    Zubereitung
    Gurken schälen. 3 Scheiben abschneiden und für die Deko zurücklegen, Rest würfeln. Dill abspülen und trocken schütteln. Die Ästchen von den Stielen zupfen. Gurkenwürfel, Dill und Joghurt mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe für etwa 1 Stunde in das Gefrierfach stellen. Vor dem Servieren noch einmal durchrühren, abschmecken und mit je einer Gurkenscheibe dekorieren.

    -------------------------------------------------------

    Fischspieße mit Paprikasoßep.P ca. 350 Kcal, 24 g Fett
    Soße:
    1 große Paprikaschote (ca 300 g)
    1 Zwiebel
    1 TL Butterschmalz
    150 g saure Sahne
    1 Bund Kerbel (oder 1/2 Bund Petersilie)
    Spieße:
    800 g Fischfilet (Heilbutt, Seelachs, Rotbarsch)
    Salz
    frisch gemahlener Pfeffer
    150 g Frühstücksspeck (Bacon)
    250 g Zuccini
    16 Kirschtomaten
    2 EL Butterschmalz

    Zubereitung
    Für die Soße: Paprika putzen, abspülen und würfeln. Paprika- und Zwiebelwürfel im heißen Butterschmalz im geschlossenen Topf etwa 15 Minuten weich dünsten.
    Für die Spieße: Das Fischfilet abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Das Fischfilet in große Würfel schneiden, die Würfel mit dem Speck umwickeln. Zuccini und Tomaten abspülen. Zuccini in etwa 16 Scheiben schneiden. Fischfilet, Zuccini und Tomaten abwechselnd auf Holzspieße stecken. Die Spieße in einer großen Pfanne im heißen Butterschmalz rundherum etwa acht Minuten braten. Für die Soße die Parika und die Zwiebel mit dem Schneidstab des Handrührers fein pürieren. Die saure Sahne einrühren und erhitzen. Kerbel abspülen und fein hacken. unter die Soße rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    ----------------------------------------------------
    von Goldmarie:

    Gefülltes Fladenbrot
    1 Fladenbrot (halbieren und aufschneiden)
    beide Seiten reichlich mit Kräuterbutter bestreichen und eine Seite mit
    Tomaten, Salatgurkenscheiben, evtl. Zwiebelringen und Schmelzkäsescheiben belegen.

    Im Backofen bei ca. 180°C backen bis der Käse verlaufen ist, danach
    zusammenklappen und genießen.

    --------------------------------------------------------
    von Renee:
    Paprika Salat
    3 gemischtes Paprika. Grun, Gelb, Rot. Klein schneiden.
    1 Dose Kidney Bohnen, abtropfen lassen
    1 Dose Mais, abtropfen lassen
    1 gr. stk. Gauda Kase in Wurfeln Schneiden.
    1 Dose Thunfisch in eigensaft. Aptropfen lassen.

    1-2 pkg. Salat Krönig Dill Krauter.
    Etwa 3-4 EL 7 Krauter Essig
    Etwa 2 EL Oliven Öl
    Etwa 1 EL Klare Bruhe (instant)
    Ein Paar Spritze Essig Essenz

    Alles zusammen mischen und fertig. Statt Thunfisch schmeck auch ein Gurken auch sehr gut. Diese salat seht auch schön bunt aus, kommt immer gut an.

    --------------------------------------------------------

    Salat mit Ziegenkäse

    pro Person ca. 2-3 Scheiben Toastbrot toasten
    pro Person eine halbe Rolle Ziegenkäse in Scheiben schneiden
    die Ziegenkäsescheiben auf die Toasts legen
    und im Backofen überbacken
    Dazu grünen Salat anmachen.

    --------------------------------------------------------

    Heringssalat und Pellkartoffeln
    Pellkartoffeln und Kräuterquark
     
    #1
  2. 06.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rezepte für heiße Tage !!

    Hallo Zauberlehrling,
    eine gute Idee mit den Rezepten für Heiße Tage. Wir haben in der Wohnung 32°C [​IMG] , da habe ich auch keine große Lust zu kochen.

    Bei uns gibt es bei der Hitze gerne gefülltes Fladenbrot. http://www.wunderkessel.de/forum/sonstige-rezepte/15079-gefuelltes-fladenbrot.html

    oder Baguette mit Tomaten, Schinken, Käse und Salat belegt.


    Liebe Grüße Goldmarie
     
    #2
  3. 09.07.06
    Renee
    Offline

    Renee Inaktiv

    AW: Rezepte für heiße Tage !!

    Hallo,

    An heiße tage essen wir gern Paprika Salat, Auch beim grillen mit Freundinnen freuen die auch auf diese Salat.

    3 gemischtes Paprika. Grun, Gelb, Rot. Klein schneiden.
    1 Dose Kidney Bohnen, abtropfen lassen
    1 Dose Mais, abtropfen lassen
    1 gr. stk. Gauda Kase in Wurfeln Schneiden.
    1 Dose Thunfisch in eigensaft. Aptropfen lassen.

    1-2 pkg. Salat Krönig Dill Krauter.
    Etwa 3-4 EL 7 Krauter Essig
    Etwa 2 EL Oliven Öl
    Etwa 1 EL Klare Bruhe (instant)
    Ein Paar Spritze Essig Essenz

    Alles zusammen mischen und fertig. Statt Thunfisch schmeck auch ein Gurken auch sehr gut. Diese salat seht auch schön bunt aus, kommt immer gut an.
     
    #3
  4. 10.07.06
    Sonnenschnuckel
    Offline

    Sonnenschnuckel

    AW: Rezepte für heiße Tage !!

    Also wenn es so richtig warm ist, essen wir gerne Spaghetti mit kalten Tomatensoße.

    Tomaten klein schneiden, mit Olivenöl und Parmesan, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Basilikum mischen und etwas ziehen lassen.

    Dann die gekochten Spaghetti dazu...schmeckt uns super und man muss auch nicht davon schwitzen *hihi*

    LG

    Amelie
     
    #4
  5. 19.07.06
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    AW: Rezepte für heiße Tage !!

    heute gabs gefüllte Pfannkuchen und gestern Heringssalat mit Pellkartoffeln
     
    #5
  6. 23.07.06
    kochnull
    Offline

    kochnull Inaktiv

    AW: Rezepte für heiße Tage !!

    Wir essen bei der Hitze auch gerne Melone mit Schinken.
    Oder:

    Salat mit Ziegenkäse
    pro Person ca. 2-3 Scheiben Toastbrot toasten
    pro Person eine halbe Rolle Ziegenkäse in Scheiben schneiden
    die Ziegenkäsescheiben auf die Toasts legen
    und im Backofen überbacken
    Dazu grünen Salat anmachen.

    Gruss,
    die Kochnull
     
    #6
  7. 24.07.06
    mehlsack20
    Offline

    mehlsack20

    AW: Rezepte für heiße Tage !!

    Bei uns gibt es heute Grießschnitten mit Apfelkompott.

    Aus 1/2 l Milch
    125 gr Grieß
    20 g Butter
    1/2 TL Salz einen Grießbrei kochen, vom Herd nehmen und
    1 Ei darunterrühren.
    In einer Kastenform ( mit Folie ausgelegt ) erkalten lassen.
    Dann stürzen und Schnitten abschneiden.
    Die Schnitten in verquirltem Ei wenden (mit Salz gewürzt) und in
    einer Pfanne mit Margarine anbraten.
    Dazu gekühltes Apfelkompott.

    Liebe Grüße
    Silvia
     
    #7
  8. 24.07.06
    Evelyn
    Offline

    Evelyn

    AW: Rezepte für heiße Tage !!

    Wir haben schon ein paar Mal einen Thunfischsalat gemacht. Ist Ruckzuck fertig.

    1 Kidney Bohnen (waschen & abtropfen lassen)
    1 Dose Mais
    1 Feta-Käse gewürfelt
    1 Dose Thunfisch
    1 Zwiebel gewürfelt
    etwas Essig und Öl, Salz und Pfeffer

    fertig ist der Salat!

    Liebe Grüße,
    Evelyn
     
    #8
  9. 24.07.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Rezepte für heiße Tage !!

    Hallo=D
    ganz lecker ist auch Milchreis (Rezept steht im roten bzw. blauen Buch). Den kochen und einfach abkühlen lassen. Entweder mit Zimtzucker bestreuen oder Obstmus nach Wahl dazu essen.

    Liebe Grüße
    Marion=D
     
    #9
: thermomix

Diese Seite empfehlen