Rezepte für Kindergeburtstagsfete gesucht

Dieses Thema im Forum "Hits für Kids" wurde erstellt von Tanjablau, 14.11.02.

  1. 14.11.02
    Tanjablau
    Offline

    Tanjablau Inaktiv

    Hallo, mein Kleiner wird am Montag 4 Jahre. Am Montag feiern wir mit der Familie mit Kaffeetrinken und abends ? Ich hab die letzten Male Partybrötchen in allen Varíationen gemacht und will nun mal etwas anderes auftischen (vielleicht irgendetwas mit Gulasch oder Hack). Hat jemand ein tolles Rezept für mich ? Am Dienstag feiern wir dann mit Kindern. Da wäre ich natürlich auch froh, wenn mir jemand ein paar Ideen für`s Abendessen geben könnte !!! Viiiieelllen Daaaaankkkk !!!! Tanja
     
    #1
  2. 14.11.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Hallo Tanja,
    ich kann dir die Rosenpizza von Kerstin bestens empfehlen:
    Rosenpizza

    Teig:

    40 g Öl
    30 g Hefe
    1 TL Salz
    250 g Milch .... in den TM geben 1 Min./40°/Stufe 2

    400 g Mehl zufügen und 2 1/2 Min. / Brotstufe kneten.

    Teig gehen lassen.

    Füllung:

    100 g Salami
    100 g gekochten Schinken
    1 Zwiebel
    1 rote Paprika (in Stücken)
    100 g Gouda ( in Stücken) .

    ... hintereinander aufs laufende Messer fallen lassen Stufe 6

    1/2 Tube Tomatenmark
    Pizzagewürz .... zugeben und 10 Sek. / Stufe 3 vermischen.

    Zubereitung:

    Hefeteig quadratisch ausrollen, mit ca. 30 g Butter bestreichen. Füllung darauf verteilen, und wie eine Roulade aufrollen. Scheiben herunterschneiden und aufrecht (Schnittfläche nach oben) in eine Springform stellen.

    Bei 180° C ca. 30 Min. backen. Hatte sie 40 Min. im Ofen.

    Die "Schnecken" gehen auf wie Rosen. Sieht toll aus und man kann es als Fingerfood am Buffet servieren.[/color]

    Kannst Du gut vorbereiten und dann einfach die Springform im Kühlschrank parken, bis Du sie brauchst. Ich habe ganz, ganz viele Komplimente bekommen. Schmeckt echt lecker!
     
    #2
  3. 14.11.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo, wie wär es damit:

    Schnelle Pizza


    200g Kochschinken
    200g Salami
    200 g Gouda
    50 g Zwiebeln
    400 g Sahne
    6 Eier
    200 g Mehl
    170 g Pilze aus der Dose


    Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

    Nacheinander den Schinken, die Salami und den Käse jeweils in Stücken durch die Deckelöffnung bei Stufe 5 fallen lassen und jeweils umfüllen. Die Zwiebel ebenfalls zum Schluß bei Stufe 5 durch die Deckelöffnung fallen lassen, Sahne, Eier, Mehl und Pilze zufügen und
    20 Sek./Stufe 3 mit Hilfe des Spatels vermischen. Schinken, Salami und Käse zufügen und 15 Sek./Stufe 5 verrühren.

    Auf das vorbereitete Blech gießen und ca. 30 Min. goldbraun backen.

    oder

    Käse-Lauch-Suppe

    400 g Hackfleisch, halb und halb
    1 EL Öl
    ½ TL Salz
    ¼ TL Pfeffer
    440 g Lauch, in dünnen Ringen
    ¾ l Gemüsebrühe
    200g Frischkäse mit Kräutern
    50 g Sahne

    Hackfleisch mit Öl, Salz und Pfeffer in 5 Min./ 100° (VAROMA) auf Stufe 1 anbraten.
    Restl. Zutaten zufügen und 15 Min./100°/Stufe 2 garen. Abschmecken.

    Alles einfach, schnell gemacht und für viele Esser.
     
    #3
  4. 14.11.02
    Anj
    Offline

    Anj

    Oh, ja, die Käse-Lauchsuppe kenn ich auch, schmeckt echt lecker. Ich hab´s schon öfters auf den Geburtstagen gemacht. Dazu frisch gebackenes Weißbrot, vielleicht mit Zwiebel-Speck drin, super-lecker.
    Mal was anderes.

    Für den Kindergeburtstag würde ich Spaghetti machen. Vielleicht mit 2 bis 3 Saucen. Schinken-Sahne-Sauce essen bei uns die Kinder sehr gerne und dann natürlich eine Bolognese-Sauce. Das kannst du auch gut vorbereiten. Und die Nudeln sind ja schnell abgekocht.

    Liebe Grüsse Anj
     
    #4
  5. 14.11.02
    Biwi
    Offline

    Biwi

    :oops: O.k., ich muß mich jetzt endlich mal zu dieser Rosenpizza outen..
    Ich lese dieses Rezept immer wieder und trau mich einfach nicht zu fragen wie das mit dem" Schnittfläche nach oben, aufrecht in eine Springform stellen" gemeint ist. Isch schäm mich auch ein bissle und stell mich gleich in die Ecke...
    Schnittfläche nach oben wäre doch die Schnecken liegen aufeinander??? Aber stellen... wäre doch dann praktisch Außenkante von den Schnecken steht oben??!! Also Ihr seht, isch stell misch dumm an.... Aber dafür seid Ihr ja da um so manchen die Denkfehler machen wieder ins reine zu helfen...
    Kopfsinkend, schämend und sehr,sehr nachdenkliche, verzweifelde Grüße... :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops:
     
    #5
  6. 14.11.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo Biwi,

    alles kein Problem, man kann ja fragen!!!

    Also du rollst alles auf wie bei den Hefeschnecken.

    Dann schneidest Du "Schnecken" ca. 1,5 - 2 cm dick runter.

    Du legst sie nebeneinander in die Springform, Schnecke an Schnecke so das sich die Außenseiten berühren. Da wo Du geschnitten hast ist jetzt oben zu sehen und unten liegt es auf der Springform.

    Schnecke an Schnecke bis die Form voll ist, nicht übereinander sondern nebeneinander!!!

    Wenn du oben dann drauf schaust, dann siehst du die schnecken wie sie aufgerollt sind. Und wenn sie gebacken sind, gehen sie auf wie Rosen, deshalb Rosenpizza.

    Ich hoffe das alles klaro ist, ansonsten kann Du mir auch gerne eine persönliche Nachricht schreiben.

    Liebe schneckenverwirrte Grüße
     
    #6
  7. 15.11.02
    Biwi
    Offline

    Biwi

    :-O :roll: O.k. Alles klar. Und dieses Rezept reicht dann für 1 Springform-Füllung?
    Soweit ist alles klar.....
    Werd ich auf jedem Fall ausprobieren und berichten ob ich klar gekommen bin....
    Viiielen Dank für Deine nette Antwort...
     
    #7
  8. 15.11.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Hi Biwi,
    tröste Dich, ich hab ja auch mehrmals nachfragen müssen. :oops:
    :wink:
     
    #8
  9. 16.11.02
    Tanjablau
    Offline

    Tanjablau Inaktiv

    Wahnsinn !!!

    :-O :-O Ihr seid der Wahnsinn !!! So tolle leckere Ideen, jetzt muß ich mich entscheiden, was ich davon meinen Gästen serviere. Ich denke, ich werde der Familie die Lauch-Käse-Hackfleischsuppe auftischen, die hört sich wirklich super an. Für die Kinder werde ich mal diese einfache Pizza und vielleicht noch Tortellinis herrichten. Die Rosenpizza kann ich dann nächste Woche (schon wieder eine Feier) mal versuchen. Vielen lieben Dank !!!! Tanja :p :wink:
     
    #9
  10. 16.11.02
    kruemmmel
    Offline

    kruemmmel

    Hallo Ihr

    Ich bedanke mich auch bei Euch =D , Tanja für die Anfrage und dem Rest für die Ideen.
    Mir geht es nämlich auch so, daß in 3 Wochen meine Tochter auch 4 Jahre wird und die Familie kommt und auch der Kindergeburtstag ansteht. Ich bin deshalb auch schon am grübeln.
     
    #10
  11. 18.05.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo zusammen,

    durch einen anderen Thread bin ich auf dieses Rezept gestoßen und nun weiß ich endlich, was ich morgen koche - Rosenpizza!
     
    #11

Diese Seite empfehlen