Rezepte für unsere Kids

Dieses Thema im Forum "Hits für Kids" wurde erstellt von Tigerente, 25.07.02.

  1. 25.07.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo,

    hier kommen ein paar Rezepte, die unseren Kindern bestimmt gefallen.

    Vielleicht kennt Ihr ja auch noch ein paar tolle Rezepte? :lol:

    Gummibärchen

    1/2 l Kirschsaft, 1 TL Agar-Agar = 20 Fäden (kleingeschnitten , im Reformhaus oder Apotheke erhältlich) 1-2 EL Zucker
    zusammen in den TM geben und 6 Min. / 100° / Stufe 1 kochen lassen.

    Die Masse auf ei mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech gießen und auskühlen lassen. Von der kalten Masse kann man Formen ausstechen, Streifen oder Rauten schneiden.

    Müßte auch mit Gelantine gehen. Meint Ihr das 6 Blatt Gelantine reichen???

    Probier es bei Gelegenheit aus. :wink:

    Kinderknete

    1/2 l Wasser in den TM geben und 6 Min/100°/ Stufe 2 zum kochen bringen. 200 g Salz dazugeben und 30 Sek./Stufe 2 auflösen. 400 g Mehl, 2 El Alaun (aus der Apotheke) und 2 EL Öl dazugeben, 1 1/2 Min./Stufe 4 mit Hilfe des Spatels verkneten. Danach den Teig abkühlen lassen. Den Teig in vier Viertel teilen und jeweils ein Viertel in den Mixtopf geben und ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe dazugeben und 15 Sek./ Stufe 4 durchkneten.
    Knete luftdicht (z.B. in Tupper) verpacken. Hält ewig!

    PS: Ich mache immer nur eine Farbe und gebe die Lebensmittelfarbe gleich zum Mehl dazu. Dann gibt es auch nicht das Problem das sich die Farben ständig vermischen. Auch eine tolle und billige Idee für den Kindergeburtstag!!!


    Salzteig

    3 MB Mehl, 3 MB Salz, 1 1/2 MB Wasser und 1 1/2 EL Tapetenkleister in den TM geben. Mit Hilfe des Spatels 1 1/2 Min./ Stufe 4 vermischen. 2 Tage trocknen lassen und mit Wasserfarben bemalen.

    Kann je nach Menge erweitert werden.
     
    #1
  2. 25.07.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Hi Kerstin,
    super Kategorie! Hat irgendwie noch gefehlt.
    Dankeschön
     
    #2
  3. 22.11.02
    Pippi
    Offline

    Pippi Inaktiv

    Hallo Kerstin,
    danke für die tollen Rezepte, werde die Gummibärchen morgen ausprobieren und dann berichten. Wäre toll, wenn wir noch mehr Rezepte in dieser Richtung finden könnten.
    LG Pippi
     
    #3
  4. 23.11.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo,

    die Gummibärchen müßten auch mit Gelantine gehen. Ich denke 6 Blatt reichen.
     
    #4
  5. 07.06.04
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo, Kerstin,

    habe die Gummibärchen mit 6 Blatt Gelatine ausprobiert. Meine 4 1/2 jährige Tochter hat sich sehr über den Wackelpudding gefreut :wink: :p

    Gehe demnächst ins Reformhaus und besorge Agar-Agar (kenn ich gar nicht, witziger Name) und dann auf ein Neues.

    Grüßle,
    Schwubbel
     
    #5
  6. 07.06.04
    Danie
    Offline

    Danie

    agar agar gibt's inzwischen auch schon von Ruf, hab ich vor kurzem bei EDEKA gesehen. Wahrscheinlich kann man es in jedem größeren Supermarkt bekommen.


    Daniela
     
    #6
  7. 07.06.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

  8. 06.11.04
    Melanie vdL
    Offline

    Melanie vdL

    Indisches Hühnchen

    Hallo,

    hier ein Rezept, dass größer Kinder selber nachkochen können. Geht einfach, wenn ihr eine Mikrowelle habt.

    300gr, Hühnerbrust ohne Knochen
    1 Zwiebel, in kleine Stücke gehackt
    1 EL Butter oder Margarine
    1 Apfel ungeschält, rote Schale sieht gut aus
    1 Banane, in Scheiben geschnitten
    1 1/5 TL Curry
    Mehl zum Bestäuben des Hühnchens
    100 ml Sahne
    1/4 l Milch
    1 Prise Salz
    1 TL Zitronensaft
    Hühnerbrust in Streifen schneiden und mit Mehl bestäuben.

    Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und den Apfel waschen, vierteln , Kerngehäuse entfernen und in dünne Streifen schneiden.

    Die Zwiebelstückchen, die Apfelscheiben und das Currypulver mit der Butter zusammen in eine Schüssel geben. Diese abdecken und 4 bis 5 Minuten bei 800 Watt garen.

    Die bemehlten Fleischstücke zu den Zwiebeln geben und gut durch mischen. Die Schüssel wieder abdecken und für 15 Minuten auf mittlerer Stufe in der Mikrowelle garen. Danach die Schüssel herausnehmen und gut durchrühren. Beiseite stellen.

    Die Milch mit der Sahne zusammen erwärmen und über die Fleischmasse gießen und verrühren bis die Soße glatt und dicklich ist.

    Die Banane schälen und in Scheiben schneiden und in die Soße geben. Mit dem Salz und dem Zitronensaft würzig abschmecken.

    dazu passen Reis oder Nudeln und ein frischer Salat.

    Das Ganze kann man auch auf dem Herd zubereiten.

    Meinem 17jährigen Sohn schmeckt es heute noch genauso gut wie vor 10 Jahren und das kann er auch selber kochen und bei seiner Freundin etwas angeben......
    =D
     
    #8
  9. 26.07.07
    tina061164
    Offline

    tina061164

    AW: Rezepte für unsere Kids

    Gummibärchen

    also ich hab Gummibärchen so gemacht. 1 Tüte Götterspeise und ein Päckchen gemalene Gelantine, das alles nach Anleitung gemacht dann die Gelantine reingemacht, in Schüsseln geschüttet, nicht zuviel rein. Dann in den Kühlschrank über Nacht gestellt.
    Man muß sie aber im Kühlschrank aufbewahren.
    Aber sonst schmecken sie mehr wie lecker. Mhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
     
    #9
  10. 06.11.09
    schlapi
    Offline

    schlapi

    Hallo zusammen,

    ich habe die Gummibärchen ausprobiert und war leider nicht begeistert.

    1. waren sie ziemlich glibrig und

    2. viel zu feucht.

    Was habe ich falsch gemacht?

    Denn diese Gummibärchen kann ich meinen Kindern nicht anbieten!
     
    #10
  11. 03.01.11
    sunnybee68
    Offline

    sunnybee68

    Hallo,

    danke für das Gummibärchenrezept. Ist gespeichert.
     
    #11
  12. 07.09.11
    pingu
    Offline

    pingu

    Hallo,
    ich hab´ grad´ Knete für´s neue Schuljahr gezaubert und mir gedacht, ich schubs den thread mal nach oben :)
     
    #12

Diese Seite empfehlen