Rezeptideen für Kinder: So macht die Pause doppelt Spaß!

Dieses Thema im Forum "Rezepte - Hits für Kids" wurde erstellt von gabydortmund, 30.09.09.

  1. 30.09.09
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Volles Korn:

    Schwarz-Weiß-Brot

    1. Man nehme eine Scheibe Vollkornbrot (z.B. werstfälischen Pumpernickel) und ein Vollkorn-Toastbrot und bestreiche sie auf einer Seite mit Schmand.

    2. Mit einer Prise Salz würzen.

    3. Eine Tomante waschen und dann eine Scheibe abschneiden.

    4. Eine Salatgurke schälen und vier dünne Scheiben abschneiden.

    5. Eine Scheibe Putenbrust une eine Scheibe Käse halbieren.

    6. Alles auf eine der Brotscheiben legen und nun die beiden Scheiben gut zusammendrücken.


    Vitamine und Kräuter: Gemüsesandwich

    1. man nehme zwei Scheiben Vollkorn-Roggenmischbrot und bestreiche diese mit Kräuter-Frischkäse.

    2. Salatgurke schälen und zwei dünne Scheiben abschneiden.

    3. Eine Paprika vierteln, anschließend Kerne und das weiße Fruchtfleisch entfernen und in dünne Streifen schneiden.

    4. Kräuter wie Schnittlauch oder Kresse auf den Frischkäse streuen.

    5. Gurkenscheiben und Paprika auf eine der Brothälften legen, mit etwas Salz würzen und die zweite Brotscheibe darauflegen.

    Knusprig-körnig:
    Frischkäsebrötchen

    1. Drei Esslöffel körnigen Frischkäse und einen Teelöffel Tomantenmark in eine Schüssel geben und gut verrühren.
    Hüttenkäsekörner am Besten mit einer Gabel zerdrücken.

    2. Tomate und Paprika in sehr kleine Würfel schneiden.

    3. Tomaten- und Paprikawürfel unter den Hüttenkäse mischen und mi Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

    4. Ein Vollkornbrötchen halbieren, mit Margarine/Butter bestreichen un das Innere zu einer Kuhle eindrücken.

    5. Abschließen den Gemüse-Hüttenkäse auf den Brötchenhälften verteilen.

    Flocke tifft Frucht: Pausenmüsli

    1. Einen kleinen Becher Naturjoghhurt (1,5 % Fett) in eine Frischhaltedose geben.
    2. Obst, wie Banane, Apfel oder Pfirsich in kleine Stücke schneiden und in den Joghurt geben.
    3. In der Schule Zwieback, Knäckebrot, Haferflocken oder eine Müslimischung über den Joghurt mit den Früchten zerbröseln - fertig.

    Diese Rezepte stammen von der Sarah-Wiener-Stiftung und dem Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund. Info: Sarah Wiener Stiftung - Für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu essen ; www.fkedo.de (optimiX Kochbuch)
     
    #1
  2. 01.04.10
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo!

    Ich weiß, Dein Beitrag ist schob a bißchen her...
    Aber mich würde interessieren ob das eure Kinder essen?

    Die Brote klingen lecker, aber doch (glaub ich) mehr für mich oder täusch ich mich da?
    Vielleicht sollt ichs mal ausprobieren bei meiner kleinen... :rolleyes:
     
    #2
  3. 01.04.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    ja sicher essen das meine Kinder 9 und 15! Und ich esse es auch sehr gern!
     
    #3
  4. 02.04.10
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    Uih - warum ist mir dieser Thread denn entgangen :eek:? Das sind haargenau Brote, wie der Minitaurus sie liebt! =D

    Danke, liebe Gabydortmund! :p

    Viele Grüße

    Katja
     
    #4
  5. 02.04.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Meine Tochter (10) würde die Brote liiieeeben, mein Sohn (8-) würde sie hassen.

    Meine Tochter ist eh ein Salatfreak und freut sich bestimmt auf eine so leckere Brot-Kreation. :finga:
     
    #5
  6. 02.04.10
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo!

    Gott sei Dank hab ich mal den Thread rausgeholt!
    Da sind doch noch einige darübergestolpert... :rolleyes:

    Ich werd´s jetzt doch probieren!
     
    #6
  7. 30.01.12
    meli2002
    Offline

    meli2002

    Danke, leckere Ideen dabei.=D
     
    #7

Diese Seite empfehlen