RezkonvSuite für Windows

Dieses Thema im Forum "PC und Co." wurde erstellt von Danni, 08.08.04.

  1. 08.08.04
    Danni
    Offline

    Danni Danni

    Guten morgen Ihr Lieben..

    ich hatte gerade nach dem Program winREZKONV gesucht.. um mal rauszufinden, was das Program so tut, und bin dabei zufaellig auf auf die Rezkonv Duite gestossen.... (kostenlos)

    Hat jemand Erfahrungen mit dieser Suite...? Laut der Perschreibung kann man Photos einbinden etc:

    Liebe Gruesse aus Barcelona
     
    #1
  2. 08.08.04
    Danni
    Offline

    Danni Danni

    Sorry ich hatte den Link vergessen..!

    http://www.rezkonv.de/

    steht unter sofware und ich habe mal die Highlight dieses Programes
    kopiert wir sie unter og. stehen! ( nur so zur INFO)
    Ich finde das hoert sich doch gut and oder ??

    Einige Highlights

    Geringe Ladezeiten auch bei sehr großen Kochbüchern
    Beliebig viele Kochbücher
    Zuordnung von Bildern zu Rezepten
    Schnelle Titelsuche direkt vom Hauptfenster aus
    Komfortable Selektion von mehreren Rezepten auch aus verschiedenen Kochbüchern zur weiteren Verarbeitung (z.B. Export, Kopieren/Verschieben in andere Kochbücher)
    Schnelle und komfortable Suche nach Kategorien
    Konfigurierbare Schnellsuche über Kategorienlisten
    Komfortsuche mit logischen Verknüpfungen von Suchbegriffen auch zwischen den Rezeptteilen (Titel, Kategorien, Zutaten, Quelle, Erfasser und Zubereitungstext)
    100% Meal-Master kompatibel
    Import von Freistil-, Meal-Master, Master-Cook- und REZKONV-Rezepten über Dateien, die Windows-Zwischenablage und QuickEdit, einen speziellen Editierdialog
    Auf Wunsch interaktive Dublettenprüfung während des Imports
    Export ausgewählter oder aller Rezepte eines (beliebig langen Kochbuchs) im Meal-Master-, oder REZKONV-Format in eine Datei oder die Windows-Zwischenablage
    HTML-Export ausgewählter oder aller Rezepte eines (beliebig langen Kochbuchs), entweder in eine einzige HTML-Datei incl. Inhaltsverzeichnis, oder in eine Datei pro Rezept und einem separaten Inhaltsverzeichnis.
    Komfortable Pflege von
    Kategorien
    Doppelten Rezepten
    usw.
    Läuft auch unter Linux (mit Wine) und auf Power Mac mit Windows-Emulator für Windows 95.
    Echt Blindentauglich. Auf allen drei in Deutschland verbreiteten Screenreadern erfolgreich getestet. Von unseren blinden Anwendern wärmstens empfohlen.
    Kostenlos
     
    #2
  3. 08.08.04
    JO
    Offline

    JO

    Das Programm werde ich wohl auch mal testen :rolleyes:

    Danke für den Tipp :finga:
     
    #3
  4. 08.08.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo danni,

    danke für diesen Link. werde mich jetzt auch mal mit diesem Programm (hoffe, dass das eines ist) beschäftigen. Kurt hat da ja schon Erfahrung mit und kann uns bestimmt bei Problemen helfen.

    @ Kurt

    hoffentlich habe ich damit nicht zuviel versprochen (oder erwartet). Aber du hast ja so schön geschrieben, dass man ruhig weitere Fragen stellen könnte.

    liebe grüße
    ulli
     
    #4
  5. 08.08.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Ulli,

    Fragen sind wichtig. Ein Beispiel dazu:

    Vater geht mit Sohn in Wien spazieren.
    Vor der Oper:
    S: "Vata, wos is des fia a schens Haus?"
    V:"Was i net, Bua."
    Ein wenig später, vor dem Goethedenkmal:
    S:"Vata, wer is der Herr, der was do sitzt?"
    V:"Was i net, Bua."
    Ein wenig später, vor den Museen:
    S: "Vata, wos san des fia schene Häuser?"
    V:"Was i net, Bua."
    Darauf der Bub etwas zaghaft:
    S:"Vata bist bös, weil i imma so vüü frag?"
    V:"Na, Na, Bua, frog nur, sollst ja wos lernen!"

    Übersetzungshilfen:
    schen = schön
    wos=was
    was = weiß
    i=ich
    net=nicht
    vüü = viel
    frog= frage
     
    #5
  6. 08.08.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    @ Kurt

    :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: =D :p =D :p =D :p

    liebe grüße
    ulli
     
    #6
  7. 11.08.04
    JO
    Offline

    JO


    Puuuuuuuuuuh, ich habe das Programm jetzt installiert, aber......da brauche ich ja mal paar Stunden Zeit um mich zurecht zu finden!!!

    ...oder gibt es da bei Euch ein paar Einsteiger-Tipps????? :cry: :cry:
     
    #7
  8. 12.08.04
    Danni
    Offline

    Danni Danni

    Hi Jaqueline,

    bin auch noch dabei mich durch das Program zu wuehlen, aber es geht langsam..!
    Nur eins ist voellig wichtig, die Kochbucher unbedingt sichern und evtl nochmal irgendwo ablegen..( unter Kochbuecher exportieren)

    Beim ersten Mal habe ich das Thermomix Kochbuch, was ich neu angelegt hatte, komplett verloren!

    Wie hiess das noch.. "Schaden macht klug" oder??

    Tja nun sichere ich jedenfalls standig!!! Passiert mir nicht nochmal!


    Liebe Gruesse
     
    #8
  9. 14.08.04
    JO
    Offline

    JO

    @Danni,

    hast Du schonmal Rezepte hier aus dem Forum exportiert?


    Ich verzweifle gerade an diesem Programm!!!! Meine Rezepte bleiben NICHT gespeichert. :x :x

    Das Einbinden klappt auch nicht so wie ich es mir vorstelle.

    HIIIIIIIIIIILfe!!!!!! :-O :-O :-O
     
    #9
  10. 15.08.04
    Danni
    Offline

    Danni Danni

    Hallo Jaqueline..


    ja ich habe schon einige uebernommen... hier zum Beispiel die Rosenpizza!

    Titel: Rosenpizza
    Kategorien: Pizza
    Menge: 1 Rezept

    Zutaten:
    =============================== TEIG ===============================
    40 Gramm Öl
    30 Gramm Hefe
    1 Teel. Salz
    250 Gramm Milch .... in den TM geben 1 Min./40°/Stufe 2
    400 Gramm Mehl zufügen und 2 1/2 Min. / Brotstufe kneten
    Teig gehen lassen

    ============================== FÜLLUNG ==============================
    100 Gramm Salami
    100 Gramm Gekochten Schinken
    1 Zwiebel
    1 Rote Paprika (in Stücken)
    100 Gramm Gouda ( in Stücken)
    ... hintereinander aufs laufende Messer fallen
    -- lassen Stufe 6
    1/2 Tube Tomatenmark
    Pizzagewürz .... zugeben und 10 Sek. / Stufe 3
    -- vermischen



    Quelle:
    -- Erfasst *RK* 11.08.2004 von
    -- UNREGISTRIERT


    Zubereitung:
    Hefeteig quadratisch ausrollen, mit ca. 30 g Butter bestreichen.
    Füllung darauf verteilen, und wie eine Roulade aufrollen. Scheiben
    herunterschneiden und aufrecht (Schnittfläche nach oben) in eine
    Springform stellen.

    Bei 180° C ca. 30 Min. backen.

    Die "Schnecken" gehen auf wie Rosen. Sieht toll aus und man kann es
    als Fingerfood am Buffet servieren
    **********************************************************************^

    Wichtig ist dass Du im QUICK EDIT mit " importiere REzept" abschliest!
    Nur dann uebernimmt das Programm das Rezept..!

    Bevor Du das Programm verlasst, unbedingt KOchbuecher speichern!

    Versuchs halt nochmal!
    Ps .. ich nehme immer die Version" Maske nur fuer Anfang und Ende" und fuege dann die anderen Trennzeilen nach Wunch ein...!
    Hoffentlich klappts ... wenn nicht versuche wir es zusammen .. OK???

    Liebe Gruesse von
     
    #10
  11. 15.08.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Mal ehrlich, das hört sich für mich an wie "böhmische Dörfer" - ich muss mir mal in einer ruhigen Minute das Thema durcharbeiten, glaube ich... Geht's anderen auch so? :oops:
     
    #11
  12. 16.08.04
    JO
    Offline

    JO

    @Danni

    DANKE

    das gucke ich mir morgen gleich mal an (hier sitze ich am falschen Rechner)
     
    #12
  13. 16.08.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    @ Marlies
    Ja, mir gehts genau so. :oops: Ich glaube, ich bleib bei meinem alten System. Rezept kopieren, ausdrucken, in Ordner ablegen (und natürlich nachkochen).
    Finde ich aber toll, was die anderen so alles auf die Beine stellen. Und es ist schön zu sehen, dass alle so rezeptbegeistert sind.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #13
: rezeptverwaltung

Diese Seite empfehlen