Rhababerkuchen " Auf die Schnelle "

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Goldfisch, 12.05.08.

  1. 12.05.08
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Ich hab heute dringend wieder mal einen Kuchen zum Kaffe gebraucht und hab dann mal dieses Rezept getestet.
    Bis auf Rhababer schälen und schnippeln ging er rucki-zucki und schmeckt auch noch sehr saftig!

    Rhababerkuchen " Auf die Schnelle ":wave:

    Backofen auf 200 °C vorheizen

    50 g. Mandeln...... Stufe 10, fein mahlen, umfüllen

    200 g. Mehl
    1 Tl. Backpulver
    100 g. Margarine
    100 g. Zucker
    1 Eßl. Vanillezucker
    2 Eier
    1/2 MB Milch.........alles in Topf geben,15 sec. / Stufe 5

    Teig in eine Backform streichen (Durchmesser, 26 cm.)

    750 g. Rhababer geschält und geschnippelt auf den Teig geben,
    20 min. vorbacken

    In der Zwischenzeit den Guss zubereiten:

    Rühreinsatz in den Topf geben!

    200 g. saure Sahne
    2 Eier
    75 g. Zucker
    1 Tl. Zimt
    die gemahlenen Mandeln....in Topf geben 30 sec. /Stufe 4

    nach dem Vorbacken den Guss auf den Rhababer gießen und nochmal ca. 20 min. backen.
    Ich hab leicht den Guss berührt um zu testen, ob er noch flüssig ist.

    Mein Besuch heut war begeistert!

    Viel Spass beim Ausprobieren!

    [​IMG][​IMG][​IMG]
     
    #1
  2. 13.05.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Rhababerkuchen " Auf die Schnelle "

    Hallo Siggi,

    da werde ich doch morgen gleich mal wieder Rhabarberkuchen machen..

    sieht sehr gut aus.. und schmeckt bestimmt auch so.

    liebe Grüße uschi
     
    #2
  3. 13.05.08
    katzenbär
    Offline

    katzenbär

    AW: Rhababerkuchen " Auf die Schnelle "

    Habe heute den ersten Rhabarber geerntet und nun wird morgen dieser Kuchen gezaubert .
    genial !!!!!
     
    #3
  4. 13.05.08
    lainderner
    Offline

    lainderner

    AW: Rhababerkuchen " Auf die Schnelle "

    Hi Siggi,

    da ist ja schon wieder der nächste verführerisch klingende Rhabarberkuchen.
    Bald wird mein Mann sagen er kann keinen Rhabarber mehr sehen und riechen!
    Ich hab deinen Blechkuchen gemacht und wir haben ihn zu zweit vertilgt, dann hab eich den mit dem Eischnee gemacht und er wurde heute mit in der Arbeit unwahrscheinlich gelobt :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
    Von allen die ihn versucht haben, eingeschloßen uns!:yawinkle::yawinkle::yawinkle:
    Dann hatte ich noch soviel Rhabarber und hab am Sonntag noch Sirup gemacht und heute Rhabarber-Vanille-Gelee:thumbright:
    Aber der Kuchen klingt wirklich sehr verlockend, bin mir aber noch nicht sicher ob wir den schon dieses Wochenende versuchen werden!

    Aber eine Frage hab ich noch überbrühst Du den Rhabarber eigentlich nicht auch bevor er auf den Teig kommt:confused::confused::confused:
     
    #4
  5. 13.05.08
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Rhababerkuchen " Auf die Schnelle "

    Hallole,:wave::wave::wave:

    es freut mich, dass ihr auch Fans von Rhababerkuchen seid!

    Ich liebe Rhababer!:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Ich überbrühe nie den Rhababer, er kommt immer so auf den Teig.;)

    Morgen früh wird schon der nächste Rhababerkuchen gebacken!;)
     
    #5
  6. 16.05.08
    katzenbär
    Offline

    katzenbär

    AW: Rhababerkuchen " Auf die Schnelle "

    ich habe ihn getestet - Rezept wurde schon ins Buch geklebt.
    er hat nur Freunde - der kuchen !!!
     
    #6
  7. 16.05.08
    calli01
    Offline

    calli01

    AW: Rhababerkuchen " Auf die Schnelle "

    Hallo Siggi,
    offenbar liebst du auch so Rhababer wie ich :rolleyes:. Allerdings mache ich mir meist nicht die Arbeit, den Rhababer zu schälen :cool:. Wenn ich einen Rührteig habe, der mit dem Rhababer vorgebacken wird, wasche ich die Stangen und schneide sie in ca. 2cm große Stücke. Dann weiter wie im Rezept,d.h.Schmandcreme oder Ähnliches drauf u. weiterbacken. Den Teig mit den Stückchen lasse ich ca.30 Min. backen u. die Rhababerstücke werden wunderbar weich.
    Es spart eine Menge Zeit, vielleicht probierst du's ja mal aus.

    Liebe Grüße aus Essen, Claudia



     
    #7
  8. 17.05.08
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    AW: Rhababerkuchen " Auf die Schnelle "

    =D Hi Siggi,

    dein Rezept kligt ja wirklich schnell und unkompliziert.
    Da ich Fan von Rharbarber bin, könnte ich auch Fan von diesem Rezept werden. :happy_big:


    @ calli: ich habe mich bisher nie getraut, Rharbarber nicht zu schälen. Hat man dann keine Fäden im Kuchen:confused:


    Lg
    Gudrun
     
    #8
  9. 18.05.08
    calli01
    Offline

    calli01

    AW: Rhababerkuchen " Auf die Schnelle "

    Hallo Krümelgrete,
    wenn du die Stangen mit einem scharfen Messer schneidest u. nicht zu dicke Stückchen machst, werden sie super weich, ohne Fäden, versprochen =D.

    Liebe Grüße, Claudia

     
    #9
  10. 18.05.08
    lainderner
    Offline

    lainderner

    AW: Rhababerkuchen " Auf die Schnelle "

    Hallo an alle Fans,

    ich konnte mich doch nicht gedulden und hab den Kuchen heute schon gemacht und versucht einfach :tonqe::tonqe::tonqe::tonqe:
    Mein :glasses6: war der gleichen Meinung und hat gelich gesagt, den können wir öfter essen.
    Ist bereits in meinem Rezepteordner!:finga::finga::finga:
     
    #10
  11. 18.05.08
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Rhababerkuchen " Auf die Schnelle "

    Hallole,=D=D=D

    es freut mich, dass euch der Kuchen schmeckt!

    Ich liebe Rhababerkuchen, und damit es nicht langweilig wird hab ich
    mehrere leckere Rezepte, die hier schon im Forum stehen und immer wieder
    gut ankommen!;););)

    Also Rhababer schäl ich auch immer, denn ich hab auch Angst vor den Fäden, aber ich werds mal probieren!;)
     
    #11
  12. 09.05.09
    Birnau
    Offline

    Birnau

    Hallo Siggi,
    ich habe heute deinen Rhabarberkuchen - auf die Schnelle- nachgebacken. Es war mein erster Rührteig im TM 31. Was soll ich sagen , ich war positiv überrascht.
    Und das Rezept ist super.
    Statt saurer Sahne habe ich die gleiche Menge Schmand genommen. Ich liebe die Rhabarber-Saison und werde den Kuchen nicht das letzte Mal gebacken haben.

    LG Birgit
     
    #12
  13. 09.05.09
    maike1006
    Offline

    maike1006 Mixmäuschen

    Werde mich mich morgen an dein Rezept machen. Werde aber auch Schmand nehmen, da ich den im haus hab!

    Bin schon gespannt!:cool:
     
    #13
  14. 10.05.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole,

    werde diese Woche den Kuchen auch mal wieder backen!

    Danke für eure Rückmeldung!
     
    #14
  15. 10.05.09
    maike1006
    Offline

    maike1006 Mixmäuschen

    So, heute morgen gebacken und nun ist er alle!

    Hat allen gut geschmeckt und ging echt Ratz Fatz!

    Danke für das Rezept. Wird es bestimmt noch öfter geben!
     
    #15
  16. 10.05.09
    Vanesmoerl
    Offline

    Vanesmoerl

    Hallo Goldfisch!!

    Ich liebe Rhabarberkuchen und da kam mir dein schnelles Rezept heute gerade recht. Ruck zuck gebacken und ebenso schnell die Platte geputzt. Sehr lecker. Hätte nicht gedacht, dass die gemahlenen Mandeln den Schmandguss so lecker verfeinern. Kriegst 5 Sterne von mir. Das Rezept wandert in meinen Rezeptordner!!

    Viele Grüße
    Vanesmoerl:p
     
    #16
  17. 17.05.09
    schnippelbohne
    Offline

    schnippelbohne

    Hallo Goldfisch!!

    Habe heute deinen Rharberkuchen gebacken,
    habe nur oben drau noch einen 3 Eiweiß geschlagen mit ca 100 gr Zucker,
    und ich muß sagen lecker lecker

    vg Adelheid
     
    #17
  18. 22.05.09
    Anschie
    Offline

    Anschie

    Hallo Siggi,
    habe gestern dein Rezept gemacht, was soll ich sagen, sogar mein Mann hat den Rhabarberkuchen gegessen. Du hast dir ein dickes "LOB" verdient! :thumbup:
    Ganz liebe Grüße
     
    #18
  19. 27.05.09
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    Hallo,
    da ich heute Morgen frischen Rhabarber aus dem Garten von unserem Nachbarn bekam, hab ich den Kuchen gerade als Blechkuchen gemacht. Vom Teig hab ich doppelte Menge gebraucht, aber Rhabarbermenge war OK. Guss auch doppelte Menge. Da musste ich aber halb Schmand noch dazunehmen. Hoffe er schmeckt trotzdem!

    So freut sich mein Mann über leckeren Geburtstagskuchen.
    Dankeschön!
     
    #19
  20. 14.05.10
    bine8
    Offline

    bine8

    Schups ....

    Hallo,

    habe gerade dieses Rezept entdeckt.

    Ich geh jetzt mal meinen Rhabarber verarbeiten und werde dann vom Ergebnis berichten... [​IMG]
     
    #20

Diese Seite empfehlen