Rhabarber-Creme

Dieses Thema im Forum "Rezepte Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von Sendy, 13.05.12.

  1. 13.05.12
    Sendy
    Offline

    Sendy

    Hallo,
    hier ein altes Rezept aus meinem Fundus - leider habe ich es noch nicht geschafft es TM-tauglich umzuschreiben, aber da jetzt Rhabarberzeit ist wollte ich es euch nicht vorenthalten....
    [FONT=&amp]

    Rhabarber-Creme[/FONT]



    [FONT=&amp]Zutaten:-(/FONT][FONT=&amp]

    1 kg Rhabarber[/FONT]
    [FONT=&amp]5 EL Himbeersirup[/FONT]
    [FONT=&amp] etwas Wasser[/FONT]
    [FONT=&amp] 6 Blatt Gelatine (rot oder weiß)[/FONT]
    [FONT=&amp] 1 Vanillezucker[/FONT]
    [FONT=&amp] 4 Eier (getrennt)[/FONT]
    [FONT=&amp] 250 g Puderzucker[/FONT]
    [FONT=&amp] 250 g Mascarpone[/FONT]
    [FONT=&amp] 1/8 L Schlagsahne[/FONT]

    [FONT=&amp]Zubereitung:-(/FONT]
    [FONT=&amp]Rhabarber putzen, in kleine Stücke schneiden, mit Sirup und Wasser 5-7 Minuten kochen. Öfter umrühren.[/FONT]

    [FONT=&amp]Gelatine einweichen, ausdrücken, in etwas Wasser erwärmen, in Rhabarber einrühren, kalt stellen.[/FONT]

    [FONT=&amp]Eigelb mit Vanillezucker und Puderzucker cremig aufschlagen, Mascarpone dazu und unter den Rhabarber rühren.[/FONT]

    [FONT=&amp]Wenn die Creme etwas fest wird, Eiweiß und Sahne steif schlagen.[/FONT]
    [FONT=&amp]Zuerst Sahne, dann Eiweiß vorsichtig unterheben.[/FONT]

    [FONT=&amp]Mindestens 3 Stunden kalt stellen.[/FONT]


    [FONT=&amp]**************************************[/FONT]

    [FONT=&amp]Man kann auch eine Erdbeersoße dazureichen:-(/FONT]

    [FONT=&amp]500 g Erdbeeren mit 50 Puderzucker und 2 EL Zitronensaft pürieren.[/FONT]
     
    #1
  2. 14.05.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Sendy,

    schönes Rezept.. aus den Schalen hättest Du noch dir Sirup machen können..
    siehe meinen Beitrag bei Rhabarber Sirup.

    gruss uschi
     
    #2
  3. 14.05.12
    Sendy
    Offline

    Sendy

    Hallo Uschi,

    danke für den hilfreichen Hinweis. Das ist eine sehr gute Idee! Spargelschalen und Abschnitte schmeisse ich ja auch nicht mehr weg sondern koche ein Süppchen daraus...
    Beim nächsten Mal;).

    Wenn man Rhabarber mag, ist die Speise sehr lecker. Liest sich etwas kompliziert, ist aber im Grunde schnell gemacht.
     
    #3

Diese Seite empfehlen