Rhabarber einkochen in normalen Schraubgläsern, geht das?

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Karokarotte, 28.04.09.

  1. 28.04.09
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    Hallo Zusammen,;)

    ich möchte meinem Sohn gerne ein paar Gläser Rhabarber schenken.
    Da er keine Marmelade, sondern das als Nachtisch essen möchte, meine Frage an Euch:

    Kann ich dazu die ganz normalen Marmeladengläser mit Schraubverschluss nehmen und sie anschließend im Backofen einkochen, oder benötige ich dazu die Einmachgläser mit Gummi?



    Mit nettem Gruß
    Karo
     
    #1
  2. 28.04.09
    baghira2
    Offline

    baghira2 s'Kloi

    Hallo,

    denke schon das es geht. Habe auch die Tomaten-Zucchini-Soße und Apfelmus in diesen Schraubgläsern eingemacht (Achtung - ziemlich heiß einfüllen).

    Das ganze habe ich schon ca. 8 Monaten in den Gläsern und es ist immer noch haltbar.

    Vielleicht hat schon mal jemand Rhabarber eingemacht?
     
    #2
  3. 28.04.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo Karo

    Bei mir ziehen normale Marmeladengläser auch ein Vakuum, wenn ich die Masse sehr heiß einfülle. Sprich, sobald ich das Marmeladenglas öffne, macht es auch wieder plopp. Ich denke, dass ist doch ein Zeichen dafür.
     
    #3
  4. 28.04.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,

    egal ob Tomatensosse oder Apfelmus... ich koche es ganz heiss
    und fülle es ein ..und stell die Gläser auf den Kopf.. klappt gut.

    gruss uschi
     
    #4
  5. 28.04.09
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Ich koch auch meinen Rhabarber ein. Kompott, Marmeladen, Relish etc. fülle ich ganz heiß in Schraubgläser und stell sie dann auf den Kopf.
    Beim Öffnen macht es Plopp - also ist ein Vakuum enstanden. Mach ich schon Jahre so und bisher hat alles gehalten.

    Gutes Gelingen

    Julia
     
    #5
  6. 28.04.09
    arantxa
    Offline

    arantxa

    Hallo Karo,

    ich habe auch einen Vorschlag!!!
    Meine Nachbarin hat eine menge Rhabarber im Garten. Sie hat im vorigen Jahr etwas ausprobiert! Da sie gerne Rhabarberkuchen mag und es im Winter keinen frischen Rhabarber gibt, hat sie einen Versuch gemacht!
    Sie macht von dem Rhabarber die obere Haut ab, schneidet ihn in ca. 4cm große Stücke, gibt den Rhabarber dann in ein Schraubglas (1lt. Orangensaftgläser) läßt einfach kaltes Krahnenwasser darüber, verschließt sie, und stellt sie Kopfüber in den Keller.
    Ihr ist kein Glas schlecht geworden, und den Kuchen hab ich im Winter gebacken, es war einfach super!!!
    Man kann es kaum glauben, aber es war so! :rolleyes:

    Liebe Grüße Inge :dog:
     
    #6
  7. 28.04.09
    mixtante
    Offline

    mixtante Inaktiv

    Liebe Inge,
    das mit dem Rhabarber roh in den Gläsern ist ja interessant! Aber bitte was ist Krahnenwasser?
    Grüße aus der Oberpfalz
    Stefanie
     
    #7
  8. 28.04.09
    simone3770
    Offline

    simone3770

    Hallo Mixtante
    Wasser aus dem Wasserhahn.

    Gruß Simone
     
    #8
  9. 28.04.09
    arantxa
    Offline

    arantxa

    Hallo mixtante,

    simone3770 hat es schon richtig beantwortet!

    LG Inge
     
    #9
  10. 29.04.09
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    Hallo Zusammen,

    dann werde ich mal mein Glück versuchen......
     
    #10
  11. 29.04.09
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Uschi,
    das würde ja bedeuten das ich rein theoretich auch Suppen so aufbewaren könnte?!
    Würde mir nämlich besser gefallen als einfrieren
     
    #11
  12. 29.04.09
    baghira2
    Offline

    baghira2 s'Kloi

    Hallo saure Brause,

    ja, das müsste auch gehen. Da wir nur ein sehr kleines Gefrierfach haben (beim Kühlschrank) bin ich auch ein Fan vom einmachen (dieses Mini-Gefrierfach ist einfach zu klein).
     
    #12
  13. 01.05.09
    mixtante
    Offline

    mixtante Inaktiv

    hallo simone,
    danke! Den Ausdruck Krahnenwasser habe ich noch nie gehört!
    Gruß
    Stefanie
     
    #13
  14. 12.05.10
    baghira2
    Offline

    baghira2 s'Kloi

    Hallo Karo,

    hast Du jetzt schon mal Rhabarber in Gläser eingemacht?
     
    #14
  15. 12.05.10
    OWLy
    Offline

    OWLy

    Hallo Karokarotte,

    ich froste meinen Rharbarber immer.
    (Hab einen großen Gefrierschrank).
    Putzen, in Stücke schneiden und auf einem Tablet einfrieren.
    Dann umfüllen in Dose oder Beutel.

    Immer super.

    Gruß
    Alex
     
    #15

Diese Seite empfehlen