Rhabarber-Joghurt- Torte mit Creme

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Schützefrau, 17.06.07.

  1. 17.06.07
    Schützefrau
    Offline

    Schützefrau Inaktiv

    Hier ein Lieblingsrezept von mir für die heißen Tage!:color:


    Zutaten:

    3 Eier Gr.M+Salz
    100g +5Eßl+75g Zucker
    125g Mehl
    1 gestr. Tl Backpulver
    750 g Rhababer
    100ml+5-8 El. Orangensaft
    2-4 El. Speisestärke
    5 Blatt Gelantine
    500g Vollmilch-Joghurt
    100g+200g Schlagsahne
    1 Päckchen Vanillin Zucker
    1 El gehackte Pistazien

    Backpapier
    1 Springform(26cm Durchm.) am Boden mit den Backpapier auslegen.
    Eier trennen,Eiweiß mit 3El kalten Wasser und einer Pr.Salz steifschlagen,
    dabei 100g Zucker einrieseln,Eigelb einzeln darunterschlagen.Mehl und
    Backpulver daraufsieben,unterheben. In die Form streichen.In
    vorgeheizten Ofen(EHerd:175°C/Umluft150°C/Gas:Stufe2)ca.20 Minuten
    backen.-Auskühlen.

    Rhabarber putzen,waschen,600g Rhabarber abwiegen und schräg
    in Stücke schneiden(ca 1cm).100ml Saft und 2 El Zucker aufkochen.
    Rhabarber hineingeben und ca.3 Min.garen.Ca 20 Stück zum Verzieren
    herrausheben.Rest Rhabarber ca 2 Min. weiterkochen.Stärke und 5-8 El
    Saft verrühren.Soviel Stärke unter den Rhabarber rühren,bis er gebunden
    ist.Kurz durchkochen 3 El Zucker einrühren. Ca 20 Min. abkühlen.

    Tortenboden halbieren.Eien Tortenring um den unteren Boden schließen
    Kompott daraufstreichen.Ca 30 Min. kalt stellen.

    Gelantine kalt einweichen,Joghurt und 75 gZucker verrühren.Gelantine aus
    drücken und bei schwacher Hitze auflösen.3 El Joghurt einrühren,dann
    unter Rest Joghurt rühren.Ca 5 Min. kalt stellen,bis er zu gelieren beginnt.
    100g Sahne steif schlagen und darunterheben.Auf Kompott streichen
    2.Boden darauflegen.Ca 4 Stunden kalt stellen.

    200g Sahne steif schlagen,dabei Vanillin Zucker einrießeln lassen.Torte
    mit 2/3 Sahne einstreichen. Mit der übrigen Sahne,Rhabarber und
    Pistazien verzieren.

    Backzeit: ca. 20 Min.
    Auskühlzeit: 6 Stunden

    Noch ein Tipp:

    Da Rhabarber viel Säure enhält,um diese zu mildern garen ihm am besten i
    Fruchtsaft.Zum Schluß erst süßen dann baucht er weniger Zucker.

    Lg. Schützefrau
    :hello2:
     
    #1

Diese Seite empfehlen