Rhabarber-Marmelade

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von anki1, 12.05.03.

  1. 12.05.03
    anki1
    Offline

    anki1

    Hallo zusammen,

    gestern gab es bei uns Rhabarberkuchen :p Jetzt habe ich noch Rhabarber übrig, weiß jemand wie ich im Thermomix damit Rhabarber-Marmelade machen kann ?

    Liebe Grüße
    Andrea
     
    #1
  2. 12.05.03
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Hallo Andrea!

    Ich friere immer Rharbarer ein (kleingeschnitte). Wenn dann meine Erdbeeren im Garten reif sind, koche ich eine Rhabarber-Erdbeer-Marmelade.

    Wenn du keine Erdbeeren im Garten hast, kannst du natürlich auch welche kaufen. Dann brauchst du den Rhabarber nicht einfrieren!

    Ich weiss nicht, ob Rhabarber-Marmelade "solo" überhaupt funktioniert (wegen der Säure). Aber zusammen mit Erdbeeren und Vanille (kein Vanillezucker, sondern richtige Vanille) wird es echt lecker!
     
    #2
  3. 13.05.03
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo Andrea,

    hab gestern ein leckeres Marmeladenrezept bekommen, allerdings nicht für den Thermomix.

    800 gr Rharbarber
    1 Kiwi
    1 Banane
    1 kg Gelierzucker oder halt entsprechend weniger bei 1:2 oder 1:3.
    Die Menge des Obstes ergibt ca. 1 kg.

    Ich denke, das kann man aber auch im Thermomix mit den Zeiten und der Zubereitung für die bekannten Marmeladenrezepten nachkochen.

    LG, Gitte
     
    #3
  4. 18.06.03
    Magda
    Offline

    Magda Inaktiv

    Hallo !
    Kochte gerade auch frische Rhabarbermarmelade - PUR -
    aber leider kocht sie mir fast immer oben raus. Was mache ich falsch ????
    Kann mir jemand erklären, was ich genau einstellen muß ?
    DANKE !
    Gruß Magda
     
    #4
  5. 18.06.03
    anki1
    Offline

    anki1

    Überkochende Marmelade

    Hallo Magda,

    das hatte ich bis jetzt nur einmal. Ich koche die Marmelade immer bei 100° Grad und wähle Stufe 2-3, da passiert das eigentlich nicht.

    Gruß
    Andrea
     
    #5
  6. 19.06.03
    Nicole
    Offline

    Nicole

    Hallo Magda,

    wieviel war denn drin? Ich nehme immer 1 kg Früchte und 500g Gelierzucker 2 zu 1 und koche dann auch bei 100° auf Stufe 2 (auf keinen Fall Stufe 3 wählen, das ist die Soft-Heiz-Stufe, da wird James nur ganz langsam warm). Das geht prima. Es gibt ja aber auch Früchte, die ziemlich schäumen, Kirschen zum Beispiel. Ich weiß nicht, ob Rhabarber auch dazu gehört. Dagegen machen kann man wohl nix.

    Liebe Grüße,
    Nicole
     
    #6
  7. 19.06.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    mit Rhabarber habe ich auch keine Erfahrung. Aber so viel zum aufschäumen:
    wie Nicole sagt, Kirschen schäumen, Erdbeeren auch manchmal und Rhabarber - ja, das kann ich mir auch vorstellen. Die Sachen enthalten viel Wasser, das muß irgendwie raus :wink:
    Deswegen entweder weniger Obst nehmen, die Temperatur etwas niedriger stellen (bei 90° kocht es auch schon!!) oder die Drehzahl auf über 3 (wegen der Soft-Heizstufe) stellen, dann ist es aber richtiges Mus, ohne Fruchtstückchen!
     
    #7

Diese Seite empfehlen