Rhabarber-Möhren-Apfel-Marmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von millo1971, 22.04.09.

  1. 22.04.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo!
    Ich hab heute eine Rhabarber-Möhren-Apfelsaft-Marmelade oder auch Skotty-Gedächtnismarmelade kreiert...den Anstoß gaben mir ein Artikel in der letzten "Landlust" und vor allem Skotty.....;)

    500 Gramm geputzter, gestückelter Rhabarber
    500 Gramm Möhren, gestückelt
    10sec./ Stufe 6 oder 8
    500 Gramm Apfelsaft (den haben wir im Herbst selbstgemacht)
    1 Päckchen Gelierzucker 3:1
    1 Tütchen Zitronensäure
    15 min./100 Grad Stufe 2
    Nach Ablauf der Zeit 20 sec. auf Stufe 10 pürieren.
    In saubere Gläser füllen und für 5 min. auf den Kopf stellen....

    Superlecker, wenn man das beim Lesen der Zutaten vielleicht nicht denkt....
     
    #1
  2. 22.04.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Millo,

    fühle mich geschmeichelt.... :p

    ..... und... Möhren haben wir auch... hihihi...

    Liebe Grüße Skotty
     
    #2
  3. 23.04.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Sandra,

    was ist das denn für ein tolles Teil?

    Also, wenn ich jünger wäre, würde ich sagen : Geil!!!

    Habs heute gemacht, weil ich dachte, neee das kann ja nix sein, aber probiers halt mal. Und es ist sowas von super-lecker, kriegst 5 Sterne.

    DANKE, ganz ganz toll!!! Hätt ich nie nie nie gedacht!!!
     
    #3
  4. 23.04.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo ihr zwei Lieben!
    Ich danke euch für die Komplimente...
    Als ich das Rezept gelesen hab, hätte ich nie gedacht, daß sowas schmecken könnte...
    Aber probieren geht über studieren....
     
    #4
  5. 24.04.09
    malex
    Offline

    malex

    Hallo hört sich lecker an.
    werde ich gleich morgen ausprobieren.

    Liebe Grüße

    Martina
     
    #5
  6. 24.04.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo zusammen,

    also, die Marmelade haben wir heute aufs Brötchen probiert, ganz ganz lecker. Leider ist sie nicht recht fest geworden, vielleicht lag es daran, daß ich gefrorenen Rhabarber vom letzten Jahr genommen hab. Hab jetzt ein Glas mit Johannesbrotkernmehl aufgekocht und angedickt. Geschmack ist klasse, nur die Konsistenz gefällt mir noch nicht, da muss ich noch dran arbeiten =D
     
    #6
  7. 24.04.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Mäxlesbella!
    Ich hab auch eine sehr flüssige Konsistenz, eben hab ich immer 1000 Gramm in der TM gegeben und einfach nochmal 8 min. aufgekocht....
    Mit Dr. Oetker und Kölner Zucker hab ich das Problem auch schon durchgekaut und die konnten mir auch nicht so recht helfen....
    Aber der Geschmack...hmmmmmlecker
     
    #7
  8. 24.04.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Sandra,

    das stimmt, sowas von gut! Ich hab, wie geschrieben, jetzt mit ein wenig Johannisbrotkernmehl angedickt. Jetzt is gut.
     
    #8
  9. 24.04.09
    kruemmmel
    Offline

    kruemmmel

    Hallo,

    ich habe das Rezept halbiert und den Gelierzucker 2:1 benutzt.
    Es hat alles mit den Zeiten super hingehauen, nach 15min (Gelierprobe) war sie genau richtig.

    Danke, sie schmeckt ja jetzt schon sooooooooooooo lecker.
     
    #9
  10. 28.04.09
    annes
    Offline

    annes

    Hallo Sandra,

    hab die Marmelade am Wochenende gemacht. Sie schmeckt einfach genial! Interessanterweise schmeckt sie nach meiner und der Meinung einiger anderer Leutchen nach APRIKOSE! Vielleicht ist die Aprikose ja eine Kreuzung aus Rhabarber und Möhre.
    Also vielen Dank für das Rezept und noch ein Tipp:
    Habe die Marmelade g e n o s s e n auf dem Vanillebrot von Jannine! Perfekt.

    LG
    annes
     
    #10
  11. 28.04.09
    kruemmmel
    Offline

    kruemmmel

    Hallo annes,

    ... da hast du irgendwie recht mit dem Geschmack Richtung Aprikose. Aber vor allem auch das Aussehen hat es von der Aprikosenmarmelade.
     
    #11
  12. 28.04.09
    annes
    Offline

    annes

    Hallo Elke,
    stimmt, das mit dem Aussehen. So richtig schön orange! Wer nicht weiß, was drin ist, schmeckt die "Einzelteile" nicht raus!
    LG
    annes
     
    #12
  13. 28.04.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole,

    na da bin ich aber gespannt, denn morgen wird die Marmelade getestet!

    Werd auch mal ein Bild schießen und einstellen!
     
    #13
  14. 29.04.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Sandra,

    heute war es soweit!

    Hab deine Marmelade gekocht und finde sie superlecker.

    Sie ist noch nicht ganz fest, aber ich denke sie braucht noch Zeit.

    Das nächstemal werde ich allerdings erst mal die Hälfte kochen, denn das Rezept gibt schon ne Menge!

    Hier das Bild:

    [​IMG]
     
    #14
  15. 30.04.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Goldfisch !
    Ich hab viele kleine Marmeladengläser von hier, dann kann man schon mal ein nettes Geschenk mitnehmen und mann selber hat nicht immer die selbe Sorte im Kühlschrank stehen....
     
    #15
  16. 30.04.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Sandra,
    was mich wundert ist die Menge insgesamt..
    ich mache ja auch 3:1 mit Zucker und Geliermittel.. da geht aber nur 1000g Frucht
    insgesamt..?
    gruss uschi
     
    #16
  17. 30.04.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Uschi,

    ich nehm das nächstemal auch mehr Zucker, denn die Marmelade ist schon recht dünn.

    Ansonsten aber wirklich sehr lecker!
     
    #17
  18. 30.04.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde

    Hallo Sandra!

    Viiiiiielen dank für das oberleckere Marmeladenrezept.
    [​IMG]

    Drei Gläser hab ich verschenkt und alle waren begeistert. Am Samstag muss ich unbeding wieder diese Marmelade kochen, solange es noch Rhabarber gibt.
    Ich habe mich genau an das Rezept gehalten und finde sie einfach nur köstlich und auch die Konsistenz stimmt.
    Von uns bekommst du 5 Sterne!
     
    #18
  19. 01.05.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    also gestern hab ich das nachgekocht..mangels Apfelsaft aber mit ein bissl
    Multi..hatte 400g Rhabarber und 300g Karotten..aufgefüllt mit 100 ml Multi..
    heute frueh getestet war sehr gut und die Konsistenz noch eher wie Kompott.

    gruss uschi
     
    #19
  20. 01.05.09
    Portofelice
    Offline

    Portofelice

    Hallo Sandra,

    habe gestern deine Marmelade mit kleinen Änderungen gemacht. Statt dem Apfelsaft habe ich Äpfel genommen. Ich finde sie schmeckt einfach super. Danke für das tolle Rezept.:p
     
    #20

Diese Seite empfehlen