Rhabarber-Nuß-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Eule05, 27.04.05.

  1. 27.04.05
    Eule05
    Offline

    Eule05

    Da mein Sohn am Samstag seinen 20. Geburtstag gefeiert hat, habe ich noch einen Kuchen gebacken. Dieses Rezept für einen Rhabarber-Nuß-Kuchen möchte ich Euch nicht vorenthalten.

    800g Rhabarber
    500ml Wasser, 125g Zucker

    Rhabarber putzen, in ca. 3cm gro0e Stücke schneiden. Wasser und Zucker aufkochen und die Rhabarberstücke portionsweise 1/2 Minute darin blanchieren. Auf einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen.

    Im Rezept ist normales Weizenmehl angegeben, ich ersetze aber die Hälfte durch Vollkornmehl.

    Teig:
    200g Butter oder Margarine
    125g Zucker, 1Pr. Salz
    100g Marzipanrohmasse
    3 Eier
    100g gemahlene Haselnüsse
    250g Weizenmehl 405
    2 TL Backpulver

    Streusel:
    100g Weizenmehl 405
    25g Zucker
    1P Vanillezucker
    1Msp. Zimt, 50g Butter

    Außerdem:
    Fett für die Form, etwas Puderzucker


    Ich habe zuerst die Hälfte des Mehles gemahlen und umgefüllt.
    Fett mit Zucker und Salz in dem Mixtopf geben und verrühren. Ich habe nicht auf die Zeit geachtet, ich habe immer wieder in den Topf geschaut.Marzipanrohmasse zugeben und kurz auf St. 5 zerkleinern, dann auf St.3 weiterrühren. Nach und nach die Eier zugeben. Nüsse, Mehl und Backpulver mischen und zugeben. Den Teig in eine gefettete Springform (26cm) geben und glattstreichen. Den Rhabarber darauf verteilen.

    Für die Streusel Mehl, Zimt, Zucker und Vanillezucker im TM mischen. Butter zugeben und 2 Min/90°/St.3 zu Streuseln rühren und diese auf dem Kuchen verteilen.
    Im vorgeheizten Herd bei 200°35-40 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben.

    Ich wünsche Euch Guten Appetit

    Ulla
     
    #1
  2. 27.04.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ulla,

    den kann ich direkt schmecken - lecker!!!! :p :lol: :p
     
    #2
  3. 27.04.05
    hexenfett
    Offline

    hexenfett

    Hallo Ulla, :p


    Ich liiiiiiiiebe Rhabarber!!!!! Dankeschön deshlab für dein Rezept. =D
     
    #3
: rührteig, thermomix, gemüse, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen