Rhabarber-Tarte, Stachelber-Tarte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Inge Amin, 01.04.04.

  1. 01.04.04
    Inge Amin
    Offline

    Inge Amin Inaktiv

    Bald ist wieder Saison für Rhabarber, hier ein leichtes, fruchtiges Rezept:

    250g Mehl
    75g Zucker
    150g weiche Butter
    1 Prise Salz
    1 Eigelb

    einen Mürbeteig kneten, in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Tarte-Forrm geben.

    750 g Rhabarber in Stücke schneiden und auf den Teig legen, nicht schälen, saftet nicht so

    oder halt Stachelbeeren

    250g Quark 20%
    200g Schmand oder Crème fraîche
    80g Zucker
    1P. Vanillezucker
    3 Eier
    1 El. abger. Zitronenschale
    1/2 P. Vanillepuddingpulver

    im Thermomix Stufe 4-5 verrühren bis sich alles verbunden hat und über die Tarte gießen

    bei 180° Ober-Unterhitze, vorgeheizt ca. 50 Min. goldgelb backen
    schmeckt frisch und auch am nächsten Tag noch sehr gut.

    Gruß Inge
     
    #1
  2. 01.04.04
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Inge,

    ich habe vorhin gerade noch ein einsames Päckchen Rhabarber in meinem Tiefkühler gefunden :oops:
    Da kommt mir Dein Rezept wie gerufen :wink: .

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #2
  3. 01.04.04
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo,

    ich freu mich auch schon auf den ersten Rhabarber aus meinem Garten.
    Dann steht dein Rezept ganz oben auf der Liste. :wink:
     
    #3
  4. 18.04.04
    Inge Gall
    Offline

    Inge Gall

    Rhabarber-Tarte

    Hallo,
    habe zu Deiner Rhabarber-Tarte noch eine Frage. Und zwar schreibst Du, den Rhabarber nicht schälen. Bin da etwas mißtrauisch. Kaut man da nicht hinterher auf den Fasern rum ? Das Rezept hört sich nämlich super an u. ich möchte es gerne mal ausprobieren.
    Schönen Sonntag noch.
    Gruß Inge
     
    #4
  5. 20.04.04
    Inge Amin
    Offline

    Inge Amin Inaktiv

    Hallo Inge,
    du brauchst den Rhabarber wirklich nicht schälen, es sei denn du nimmst dicke holzige Stangen, aber die nimmt doch keiner freiwillig.
    Probier es einfach aus, es klappt und der Saft läuft nicht so aus.

    Gruß Inge
     
    #5
  6. 20.04.04
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Hallo Inge,
    das hört sich wirklich lecker an! =D
    Der Rhabarber bei uns im Garten wächst schon so stark, daß man bestimmt bald den ersten ernten kann.
    Das mit dem Nichtschälen kann ich bestätigen, habe ich letztes Jahr ausprobiert - solltest halt möglichst frische, zarte Stangen nehmen, aber die schmecken ja eh am besten 8-)
    LG
    Jerry
     
    #6

Diese Seite empfehlen