Rhabarbereis?

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Naschkätzchen, 20.04.09.

  1. 20.04.09
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo liebe Tüftler,

    habt ihr evt. ein Rezept für Rhabarbereis? Ich habe schon frischen aus dem Garten und schwanke zwischen Marmelade und Eis. Wir essen so gerne Buttermilcheis, am liebsten das mit Zitrone. Ich dachte ich mache Buttermilcheis und mische den turbopürierten, vorgekochten Rhabarber darunter? Oder würdet ihr eher Saft machen und den statt des Zitronensaftes druntermischen?:confused:

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

    Naschkätzchen in Frühlingslaune
     
    #1
  2. 20.04.09
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallöchen! :hello2:

    Ein Rezept für Eis habe ich leider nicht, habe ich auch noch nie gehört.
    Wir essen ihn ganz gerne als Pürree im Vanillepudding, als Marmelade oder als Kuchen.
    Bin echt gespannt, ob jemand ein Eisrezept hat!?

    Liebe Grüße von BETTINA :sunny:
     
    #2
  3. 20.04.09
    wuscheling
    Offline

    wuscheling

    Hallo Ihr lieben,

    vielleicht hab ich da was für Euch.
    Leider noch nicht TM tauglich :-O(

    Rhabarbar parfait!

    Rhabarbar in Wasser und Zucker 1/2 Zitrone den Saft auspressen und den Saft dazugeben, das ganze kochen lassen.

    Zutaten:1 Pfund Rhabarbar
    2 Eigelb
    1 Ei
    1 Schuß Granmanie(Schreibt man den so:rolleyes:) 1 Schuß Kirschwasser
    3/8 Sahne ( Ganz fest schlagen)
    100g Zucker

    2 Eigelb 1 Ei mit 100g Zucker schaumig rühren.
    Die geschlagene Sahne mit den Rabarbarmuß darunter heben.
    Alle andere Zutaten unterheben.
    Das ganze einfrieren

    So ich hoffe ich hab nicht vergessen.

    Liebe Grüße sendet
    wuscheling.
     
    #3
  4. 20.04.09
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    in meiner Variante wird der Rhabarber zu Sirup verarbeitet und dann mit Sahne verarbeitet.
     
    #4
  5. 05.05.09
    Rossi
    Offline

    Rossi Inaktiv

    Hallihallo,

    habe es auch noch nicht im TM gemacht, teste es erst Ende der Woche.
    1 kg Rhabarber putzen und schälen, in Stücke schneiden und mit 75 gr
    Zucker vermischen und stehen lassen, bis er Saft gezogen hat(vielleicht werde ich ihn vorher auch im TM entsaften),Den Saft dann in einen Topf gießen aufkochen und
    Zitronensaft dazugeben. Die Rhabarberstücke dann hinzugeben und weich kochen.
    Kalt stellen, alles danach im TM pürieren und mit 200 gr. Creme fraiche mischen.
    Dann einfrieren.

    Also wie gesagt muß es erst noch testen. habe am WE Rhabarbereis mit Basilikum
    gegessen und muß sagen war klasse, vielleicht werde ich auch noch ein paar Blättchen Basilikum mit reingeben.
    Wenn ich es getestet hat, werde ich berichten.
     
    #5
  6. 06.05.09
    Rossi
    Offline

    Rossi Inaktiv

    Hallihallo,
    also habe es heute gemacht, mit Basilikum, habe den Rharbarber erst mit dem Varoma entsaftet, Zitronensaft weggelassen.
    Es schmeckt ziemlich sauer und mehr nach Basilikum als nach Rharbarber, hätte vielleicht mehr Zucker nehmen sollen, werde es aber noch mal testen. Vielleicht habe ich auch zuviel Basilikum genommen, keine Ahnung, weiß auf jeden Fall, das ich es nochmal testen werde.
     
    #6
  7. 07.05.09
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Rhabarbereis

    Hallo Rossi,

    klingt wirklich gut, besonders mit der Basilikumvariante. Ich werde mich am Wochenende mal dran wagen und natürlich berichten. Vielleicht nehme ich Minze statt Basilikum, davon habe ich nämlich schon so viel im Garten...

    Liebe Grüße
    Naschkätzchen
     
    #7
  8. 08.05.09
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Rhabarbereis so hat es geklappt

    Hallihallo aus der Hexenküche,

    heute nachmittag hatte ich frei und habe den Thermomix richtig beansprucht. U.a. habe ich aus all euren Eisideen "mein" Rhabarbereis gezaubert. Nachdem bei uns keiner so richitg gerne Creme Fraiche ist, habe ich alles ein bißchen abgewandelt und es hat geklappt und schmeckt richtig erfrischend. Hmm nach Sommer!

    Hier also meine Version:
    Zutaten:
    1 kg Rhabarber
    75 g Zucker
    ein großer Schuß Zitronensaft
    Eiswürfel
    300g Joghurt
    Minze oder Basilikum nach Lust und Laune

    Den Rhabarber ungeschält in Stücke schneiden, im TM etwas kleiner hacken lassen und mit dem Schuß Zitronensaft und dem Zucker ca. 6 Minuten bei Stufe 1-2 weich kochen. Je nach Stückgröße kann es auch etwas länger dauern. Danach auf Stufe 10 20-30 Sek. pürieren. Die Rhabarbermasse mit 5 -6 Eiswürfeln kalt mixen, 300g Joghurt unterrühren, wenn man mag Minze oder Basilikum unterhäckseln, und das ganze einfrieren. Ich fülle die Eismassen immer in dünner T**erschälchen, die man auch als Wurst-/Käsedose nehmen kann. Dann friert es schneller durch und man hat nachher nicht so große Stücke zum aufrühren. Wenn das Eis durchgefroren ist nochmal im TM weichrühren.


    Ich hoffe, es schmeckt euch :hello2:
    Ein schönes Wochenende
    Euer Naschkätzchen
     
    #8
  9. 08.05.09
    Rossi
    Offline

    Rossi Inaktiv

    Danke Naschkästchen,
    werde es dann (bis auf deinen Joghurt, mache es mit Creme fraiche) mal nachmachen.
     
    #9

Diese Seite empfehlen