Anleitung - Rhabarberkonfitüre mit Holunderblüten

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Heike, 12.06.10.

  1. 12.06.10
    Heike
    Offline

    Heike

    Hallo ich habe eine neue und sehr leckere Marmelade ausprobiert und will sie euch nicht vorenthalten.:p

    Rhabarberkonfitüre mit Holunderblüten

    Zutaten:
    1000 g Rhabarber (vorbereitet gewogen) :kermit:
    etwa 15 Holunderblüten-Dolden
    500 g Zucker
    1 Btl. Dr. Oetker Gelfix Extra


    Vorbereiten: Rhabarber waschen, putzen (nicht abziehen), fein schneiden und 1000 g abwiegen. Blütendolden in kaltem Wasser schwenken (nicht unter fließendem Wasser!) und gut auf Küchenpapier abtropfen lassen. Von den Dolden nur die Blüten mit einer Schere abschneiden.
    Nun den Rhabarber kurz im TM auf Stufe 6 etwa 10sec pürieren. Nun alle anderen Zutaten zugeben. Jetzt 15min/ Stufe 2/ 100°C aufkochen und alles in ausgespülte Gläser geben.
    Einfach lecker und sehr erfrischend.
    Habe ich aus dem neuen Oetkerheft und schnell mal umgeschrieben. :rolleyes:
    Und nun laßt es euch eben so lecker schmecken wie wir es getan haben.
    LG eure Heike
     
    #1
  2. 12.06.10
    4-Pünktchen
    Offline

    4-Pünktchen

    Hallo Heike,

    verstehe ich das richtig, dass die kompletten Holunderblütendolden in der Marmelade verarbeitet werden?
     
    #2
  3. 12.06.10
    Heike
    Offline

    Heike

    Hallo 4-Pünktchen:
    Nein nicht die ganzen Dolden, sondern wie oben beschrieben:
    Von den Dolden nur die Blüten mit einer Schere abschneiden. Oder die Blüten einfach abstreifen, klappt auch ganz super.
    Viel Spaß beim Probieren.
    LG Heike:)
     
    #3
  4. 13.06.10
    Heike
    Offline

    Heike

    Oh alle Gläser schon verschenkt und aufgenascht:-(. Muß morgen gleich noch einmal eine Portion kochen. Probiert es ruhig aus, schmeckt wirklich sehr lecker.
    Wünsche euch noch einen schönen Sonntag.
    LG Heike:rolleyes:
     
    #4
  5. 16.06.10
    Hannah61
    Offline

    Hannah61

    Hallo Heike,
    sobald der Holunder blüht und mir Rhabarber in die Finger kommt, werde ich die Marmelade ausprobieren. Danke fürs Rezept.
     
    #5
  6. 18.06.10
    Heike
    Offline

    Heike

    @Hanne na dann viel Spaß beim Nachkochen, würde mich sehr freuen, wenn du einfach ein Feedback abgibst.:flower:
    LG Heike:rolleyes:
     
    #6
  7. 20.06.10
    Fribbergerin
    Offline

    Fribbergerin

    Noch einfacher geht es, wenn man die Blüten (vorausgesetzt sie sind trocken) nicht abschneidet, sondern mit den Fingern abzupft. Das ist sauberer (es kommen keine Stengel mit) und geht schneller. Diese Marmelade ist echt köstlich......:rolleyes:
     
    #7
  8. 21.06.10
    Heike
    Offline

    Heike

    @Gaby na dann ein gemütliches Frühstück.
    LG Heike:p
     
    #8
  9. 21.06.10
    renia
    Offline

    renia

    Ich glaube diese Marmelade werde ich auch noch machen, hör tsich wirklich gut an .Die Rhabarberzeit geht diese Woche auch zu Ende . Später soll man ihn nicht mehr verwenden, weil er dann zu viele Gerbstoffe entwickelt. Aber bei uns war Alles Erdbeeren , Spargel um 2 Wochen später dran.

    LG Renia
     
    #9
  10. 21.06.10
    Heike
    Offline

    Heike

    @Renia danke für den Hinweis mit dem Ende von der Rhabarberzeit. :-(Werde mir dann gleich morgen noch einmal welchen einkaufen.
    LG Heike:p
     
    #10
  11. 30.05.12
    JayDee
    Offline

    JayDee

    hallöchen
    finde das rezept könnte man mal wieder hochschubsen
    lg
    jay
     
    #11

Diese Seite empfehlen