1. Der beliebte Rezeptkalender für den Thermomix ist ab sofort verfügbar!
    Schnell zugreifen!

    Hier geht es zum Shop

Rhabarberkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Goldfisch, 03.05.06.

  1. Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Dabei seit:
    08.02.06
    Beiträge:
    4.474
    Medien:
    511
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Gundelsheim
    War vorhin im Garten und stellte fest, dass ich am Wochenende
    meinen ersten Rhabarberkuchen backen kann.
    Hier ist ein schnelles und leckeres Rezept:=D

    Schneller Rhababerkuchen

    Zuerst wird aus folgenden Zutaten ein Rührteig hergestellt
    :

    125 g. Margarine
    3 Eigelb
    190 g. Zucker
    250 g. Mehl
    1 Tl. Backpulver
    1/8 l. Milch...................alle Zutaten in den Topf geben und auf Stufe 6/ 30 sek.
    zu einem Rührteig verarbeiten.

    Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform streichen.
    500 g. kleingeschnittener Rhabarber darauf verteilen.

    Nun den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30 min.vorbacken.

    In der Zwischenzeit:

    Den Topf sehr gründlich reinigen.
    Rühreinsatz in den Topf

    3 Eiweiß ca.3 min. auf Stufe3/50°C steif schlagen
    150 g. Zucker langsam aufs laufende Messer rieseln lassen und 2 min weiterrühren.
    auf den Kuchen geben und nochmals ca. 15 min. fertigbacken.


    Viel Spass beim Ausprobieren!

    Liebe Grüsse

    Siggi;)
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.05.12
  2. Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Dabei seit:
    08.02.06
    Beiträge:
    4.474
    Medien:
    511
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Gundelsheim
    AW: Rhabarberkuchen vom Blech

    Rezept hab ich seperat eingegeben hier

    Liebe Grüsse

    Siggi=D
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.08
  3. Pimboli
    Offline

    Pimboli Sponsor

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    2.100
    Medien:
    184
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Bamberg (Oberfranken)
    AW: Rhabarberkuchen

    Hallo Siggi,
    die Rezepte klingen ja lecker. Hab sie schon gespeichert!
    Mal sehn ob ich zum Ausprobieren komm!
    Muß erst mal Rhabarber auftreiben!
    Schönen Abend noch
    Susanne
  4. Muemmel
    Offline

    Muemmel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    2.104
    Medien:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Breisgau
    AW: Rhabarberkuchen

    Hallo Siggi, höhrt sich sehr lecker an, alles gespeichert und wird demnächst probiert.[​IMG]
    Einen schönen Abend wünscht Mümmel
  5. Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Dabei seit:
    08.02.06
    Beiträge:
    4.474
    Medien:
    511
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Gundelsheim
    Hallo Susanne,

    wenn Du um die Ecke wohnen würdest, könntest
    Du von mir was abhaben!
    Aber vielleicht hast Du auch jemand in der Nachbarschaft,
    der Dir was abgibt? ;)

    @ Mümmel,=D

    es freut mich, dass ich Dir auch mal mit einem (zwei) leckeren Rezept
    dienen kann.

    Liebe Grüsse

    Siggi
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.05.07
  6. Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    669
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: Rhabarberkuchen

    Hallo Goldfisch,
    vielen Dank für die zwei Rezepte, wurden schon gespeichert.
    Diese Woche wird es noch nicht klappen mit meinem Rhabarber im Garten , aber bei diesen Temperaturen sicherlich kommende Woche.

    Liebe Grüße
    Küchensause
  7. Pimboli
    Offline

    Pimboli Sponsor

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    2.100
    Medien:
    184
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Bamberg (Oberfranken)
    AW: Rhabarberkuchen

    Hallo Siggi,

    bei uns gibt zur Zeit Rhabarber im Angebot - wollte gerne dein (1.) Rezept testen!

    Wie lange backst du den Kuchen vor ?

    Auf baldige Antwort hoffend

    Susanne
  8. Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Dabei seit:
    08.02.06
    Beiträge:
    4.474
    Medien:
    511
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Gundelsheim
    AW: Rhabarberkuchen

    Hallo Susanne, =D

    ich backe ca. 30-40 min.
    Aber genau weiß ich das gar nicht, denn da schau ich
    in den Backofen.
    Wenn der Teig leicht Farbe bekommt, dann kommt der
    Baiser drauf.
    Ach ja, Du kannst auch anderes Obst für den Kuchen
    nehmen, z. B. Kirschen oder Stachelbeeren usw.
    Auf jeden Fall geht er schnell und lecker schmeckt er auch.
    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.
    Hab am Samstag den Rhabarberkuchen vom Blech gebacken,
    der ist heute noch so saftig, fast noch besser als am Samstag.
    Also,wenn Du mal mehr Gäste hast, dann ist der sehr zu empfehlen.

    Liebe Grüsse und viel Spass beim Ausprobieren!! ;)

    Siggi
  9. veelaluna
    Offline

    veelaluna Stick- und Strickhexe

    Dabei seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hier.....in Bayern
    AW: Rhabarberkuchen

    Hallo Siggi,

    ein großes Lob auf Deinen Rhabarberkuchen
    (1. Rezept). Hab ihn gestern gebacken und
    heute langt es genau noch bis zum Kaffee
    (bei 2 Personen).
    Meine Frage: Hast Du ihn auch schon mal mit
    gefrorenem Rhabarber gemacht?? (Da er so lecker
    ist, will ich Rhabarber einfrieren - oder wird er
    da matschig???)

    Hoffe auf eine positive Reaktion.... :wav:

    liebe Grüße

    Karin
  10. Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Dabei seit:
    08.02.06
    Beiträge:
    4.474
    Medien:
    511
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Gundelsheim
    AW: Rhabarberkuchen

    Hallo Karin, [​IMG]

    es freut mich, dass Euch der Kuchen
    geschmeckt hat. Er ist auch schnell zubereitet.

    Allerdings hab ich für diesen Kuchen noch keinen
    gefrorenen Rhabarber genommen.
    Ich könnte mir denken, dass der Boden ziemlich matschig wird.
    Aber vielleicht sollte man das mal testen.

    Ich nehme meinen gefrorenen Rhabarber zu Kompott, das wir gerne zu
    Naturjoghurt essen oder ich mache daraus meine Rhabarbertorte,
    die auch sehr lecker ist.
    Ich schau gleich mal im Forum nach, ob das Rezept schon drinsteht, ansonsten stell ich das Rezept noch ein.

    Liebe Grüsse

    Siggi [​IMG]
  11. Pimboli
    Offline

    Pimboli Sponsor

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    2.100
    Medien:
    184
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Bamberg (Oberfranken)
    AW: Rhabarberkuchen

    Hallo Goldfisch,

    hab heute deinen Rhabarberkuchen gebacken.
    Ist noch heiß, riechen tut er klasse - wird heute nachmittag probiert.

    Hab noch ne frage zwecks Baiser. :confused:
    Die hälfte klebt an der Backform :-(
    Hab ich vielleicht was falsch gemacht, mit dem Baiser oder dem Einfetten?
    Ich hab die Eiweiß mit dem ganzen Zucker in den TM mit Rühraufsatz ca. 2-3 Min Stufe 3 berührt - oder hätte ich den Zucker später reintun müssen?
    Bin nicht so Baiser-Erfahren, aber meine Mutter hat immer so einen ähnlichen Kuchen gebacken, da mußte der heute sein (leider ist sie auf Kur, sonst hät ich da mal gefragt!).

    Melde mich später nochmal, wie er schmeckt

    Lg Susanne
  12. Pimboli
    Offline

    Pimboli Sponsor

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    2.100
    Medien:
    184
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Bamberg (Oberfranken)
    AW: Rhabarberkuchen

    Hallo Siggi,

    was soll ich sagen - OOOOBERLECKER - dein Rhabarberkuchen (haben heut mittag schon die hälfte (zu zweit) weggeputzt.

    Der Gummi war wohl durch das noch Warme vom Rand (vielleicht hät ich die Form besser einreiben sollen!)

    Schönen Sonntag noch
    Susanne
  13. Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Dabei seit:
    08.02.06
    Beiträge:
    4.474
    Medien:
    511
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Gundelsheim
    AW: Rhabarberkuchen

    Hallo Susanne, [​IMG]

    es tut mir leid, dass ich jetzt erst hier rein schau,
    aber durch die Geburtstagsvorbereitungen hatte ich sehr wenig Zeit!
    Vielen Dank auch nochmal für Deine herzlichen Glückwünsche!
    Hab das"Drücken" fast gespürt.
    TM hatte viel zu tun! Hab hier vom Forum einige Brotaufstriche
    ausprobiert,die sehr gut angekommen sind.

    Also mit dem Baiser mach ich das so, wenn ich den Kuchen
    aus dem Backofen nehme, dann fahr ich gleich mit einem Messer
    vorsichtig am Rand entlang.
    Probiers mal beim nächstenmal!

    Ich hoffe es klappt. Ansonsten freu ich mich, dass Euch der Kuchen
    auch so schmeckt wie uns.

    Ich wünsch Euch noch einen schönen Abend!!!

    Liebe Grüsse

    Siggi [​IMG]
  14. Suselim
    Offline

    Suselim

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Schwäbischen
    AW: Rhabarberkuchen

    Hurra! Der Kuchen Nummer eins ist fertig. Mit ausgezeichneter Baiserhaube. Und lecker sieht der aus. Nur ist er noch ein wenig zu heiß, sonst hätte ich schon ein Geschmackserlebnis vermeldet *g*.


    Vielen Dank für das tolle Rezept! Das zweite werde ich auch noch ausprobieren - immmer hübsch der Reihe nach (hihi, Sohn Nummer zwei beschwerte sich schon, ob es denn nur noch Rhabarberkuchen gäbe...;)).

    Liebe Grüße
    Suse
  15. perry
    Offline

    perry

    Dabei seit:
    21.04.06
    Beiträge:
    183
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    AW: Rhabarberkuchen

    Hi, Siggi,

    ich hab gerade Deinen Rhabarberkuchen mit der Baiserhaube gebacken. Er riecht absolut verlockend, aber ehe ich ihn testen kann, muss er leider noch abkühlen. Ich hab noch eine Frage zu dem Baiser. Das ist auf dem Kuchen anscheinend doch noch richtig geworden, aber die Ei"schnee"-Masse, die ich auf den Kuchen gestrichen habe, war eher zähflüssig als steif. Wie machst Du das mit dem Zucker? Lässt Du den nach und nach einrieseln während der Eischnee geschlagen wird? Ich hab einfach alles zusammen in den Topf getan, vielleicht war das falsch. Und wie lange schlägst Du das Eiweiß?

    Den Rhabarberkuchen vom Blech würde ich gar zu gerne mal machen, aber das ist ja eine Kalorienbombe, und leider bin ich in unserer Familie die Einzige, die davon essen wird. Also hängt danach wieder ein Rettungsring mehr an meinen Hüften :-(

    Aber auf den Baiserkuchen freue ich mich jetzt schon, und heute werde ich mir einen richtig schönen Nachmittagskaffeeklatsch für 1 Person gönnen :)
  16. perry
    Offline

    perry

    Dabei seit:
    21.04.06
    Beiträge:
    183
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    AW: Rhabarberkuchen

    Hmmm!!! Hab gerade den Rhabarberkuchen probiert, lecker! Musste den Kuchen nach dem 2. Stück vor mir selbst verstecken.

    Beim nächsten Mal werde ich den Kuchen allerdings länger backen. Diesmal hatte ich ihn 45 Min. im Ofen ehe ich den Eischnee drauf gestrichen habe. 60 Min. wären sicher besser gewesen. Aber geschmeckt hat der Kuchen auch so schon. Eigentlich bin ich gar kein Freund von Süßem in Form von Baiser, aber zu dem sauren Rhabarber war es eine Superergänzung.
  17. Hedwig
    Offline

    Hedwig Inaktiv

    Dabei seit:
    09.02.06
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    AW: Rhabarberkuchen

    Mein Rhabarber im Garten nimmt riesige Ausmaße an !
    Da meine Lieben für Kuchen immer zu haben sind, hab ich mir gedacht, ich probier einfach das Rührkuchen-Rezept aus dem roten Buch.

    Ich hab die doppelte Menge genommen und auf ein Backblech gestrichen.
    Rhabarber in Stücke geschnitten, diese mit Zucker vermengt und auf demTeig
    verteilt.

    War sehr lecker und ging mega-schnell.

    Viele Grüße
    Hedwig
  18. Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Dabei seit:
    08.02.06
    Beiträge:
    4.474
    Medien:
    511
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Gundelsheim
    AW: Rhabarberkuchen

    Hallo Eva, =D

    ich freu mich, dass Dir der Kuchen auch so gut schmeckt wie uns!
    Es tut mir leid, dass ich mich so spät melde, aber ich hatte heute keine Zeit mehr zum reinschaun(hatte einen Vemminaabend).

    Du musst erst das Eiweiß ca.3 min. auf Stufe3 steif schlagen und dann den Zucker langsam aufs laufende Messer rieseln lassen.

    Probiers mal! ;)

    Liebe Grüsse

    Siggi
  19. perry
    Offline

    perry

    Dabei seit:
    21.04.06
    Beiträge:
    183
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    AW: Rhabarberkuchen

    Danke für den Tipp, Siggi,

    beim nächsten Mal werde ich es dann so machen. Trotzdem schmeckt der Kuchen auch so, aber es sieht einfach schöner aus, wenn der Eischnee etwas höher ist.

    Mal sehen, ob ich auch den Rhabarberkuchen vom Blech probieren werde. Sonst mache ich einfach einen Hefeteig, Rhabarber drauf und darüber Streusel. Ist auch sehr lecker und nicht ganz so gehaltvoll.
  20. Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Dabei seit:
    08.02.06
    Beiträge:
    4.474
    Medien:
    511
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Gundelsheim
    AW: Rhabarberkuchen

    Hallo Perry, =D

    also der Kuchen vom Blech, ich würd ihn mal probieren,
    uns schmeckt er auch sehr gut. Er ist schön saftig.
    Das Blech mach ich meistens, wenn ich weiß, es kommen Gäste.
    Ansonsten mach ich das erste Rezept.
    Allerdings könnte ich mal das halbe Rezept machen und
    es in einer Springform backen.
    Daran hab ich noch gar nicht gedacht.
    Uns schmeckt der Kuchen allerdings noch besser, wenn er einen Tag vorher gebacken wird, da er da schön durchgezogen ist und
    sehr saftig ist.

    Liebe Grüsse

    Siggi ;)

Diese Seite empfehlen