Rhabarberschnitten

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Mamuschka, 15.05.10.

  1. 15.05.10
    Mamuschka
    Offline

    Mamuschka

    Dieses Rezept hat mir mal ein Bäcker verraten, und ich freu mich jedes Jahr aufs Neue auf die Rhabarberzeit=D



    Rhabarberschnitten

    Schmetterling einsetzen
    5 Eiweiß
    2 Min / St.4 schlagen

    70 g Zucker dazu
    2 Min / St.4 weiterschlagen

    Schmetterling entfernen
    Eischnee mit Schaber in Schüssel umfüllen


    100 g Zucker
    200 g Backmargarine
    300 g Mehl
    20 sek / St.5 zu einem Mürbeteig verrühren

    Mürbeteig in Folie ca. 30 Min. in den Kühlschrank


    In der Zwischenzeit:

    5 Eigellb
    1 ½ Becher saure Sahne
    (oder 1 Becher Crème fraiche + ½ saure Sahne)
    100 g Mehl
    3 Packungen Vanillepudding
    Zimt (reichlich)
    20 Sek./St.4 verrühren
    Eischnee dazu
    10 Sek./St.3-4 weiterrühren

    1 Kg Rhabarber putzen, in 1 cm große Stücke schneiden, waschen

    Backofen auf 175° C vorheizen

    Mürbeteig ausrollen, in rechteckige Backform auslegen
    Mit süßer roter Marmelade den Boden reichlich einstreichen.

    Auf die Marmelade Bisquitbrösel oder Löffelbisquit-Zimt-Zuckermischung reichlich verteilen.

    Auf die Brösel die Rhabarberstücke verteilen.
    Ei-Sahnemischung über Rhabarber gießen.

    Backform auf der mittleren Schiene 50 Minuten backen




    Viel Spaß beim Ausprobieren
    wünscht euch Mamuschka!
     
    #1
  2. 16.05.10
    stickliesel
    Offline

    stickliesel

    Hallo Mamuschka!
    Ich liebe Rhabarberkuchen.
    Dein Rezept hört sich lecker an. Demnächst werde ich es sicher ausprobieren.

    Liebe Grüße

    Vera
     
    #2

Diese Seite empfehlen