Rharbarberkompott

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von Krabbeldiekatz, 16.04.06.

  1. 16.04.06
    Krabbeldiekatz
    Offline

    Krabbeldiekatz Krabbeldiekatz

    :confused: Hallo und guten Morgen,

    ich habe gestern meinen TM31 bekommen und direkt Rharbarberkompott ausprobiert:

    500 gr. Rhrarb. in Stücken
    100 gr. Wasser
    100 gr. Zucker

    14min/100°/St.2

    in den letzten 5 min. 1 Vanillepudding mit 100 ml Wasser angerührt, dazu.
    Sehr lecker, ABER:-( leider sehr suppig das Ganze.
    Rezept war vom Thermomix-Kochklub aus dem Internet.
    Hat da Jemand bessere Rezepte? Vielleicht auch mit Banane darin?
    Danke schon mal
    Gruß
    Krabbeldiekatz
     
    #1
  2. 16.04.06
    An
    Offline

    An

    AW: Rharbarberkompott

    Hallo Krabbeldiekatz,

    ich würde das Wasser auf einen Schluck reduzieren (wenn überhaupt) und den Rhabarber zerkleinern. Da dürfte eigentlich nichts passieren. Im TM hab ich es selbst noch nicht gemacht. Aber auf dem Herd hab ich auch immer nur einen Schluck Wasser dazugegeben.

    Mit Banane kann ich mir das auch gut vorstellen. Ich würde dann die Zuckermenge mind. halbieren.

    Ich hoffe, Dir geholfen zu haben und wünsche viel Erfolg beim Experimentieren.
     
    #2
  3. 21.05.06
    abacovi
    Offline

    abacovi

    AW: Rharbarberkompott

    Hallo, liebe Mithexen,
    probiert mal diese Variante:
    1kg Rhabarber, in Stücken
    200g brauner Zucker,
    100g Rotwein
    2 P. Van-Zucker

    ca. 8-9/Min St. 2/100°

    Das ist sehr lecker verrührt mit frischen Erdbeeren.
    Ich püriere alles sogar noch auf St. 10 und nehme es dann als Sauce zu Erdbeeren. Noch am letzten Wochenende hatte ich eine große Fete im Haus und dies Dessert kam sehr gut an.
    Viel Erfolg und meldet Euch mal, ob's geschmeckt hat.
    LG abacovi
     
    #3
  4. 21.05.06
    aprilhexe
    Offline

    aprilhexe

    AW: Rharbarberkompott

    Hallo zusammen,

    ich nehme auf 1 kg Rhabarber ungefähr 50 ml Wasser - das reicht völlig! Außerdem reicht eine Garzeit von ca. 8 Minuten, dann ist alles nicht so suppig.

    Gruß, Aprilhexe
     
    #4
  5. 21.05.06
    abacovi
    Offline

    abacovi

    AW: Rharbarberkompott

    @krabbeldiekatz:
    habe heute nachmittag deine Variante mit Puddingpulver gemacht, mit wenig Wasser nach Gefühl.
    Lecker. Wird morgen unser Nachtisch werden, vielleicht noch mit einem Klecks Schmand.
    LG abacovi
     
    #5
  6. 06.06.10
    scm19101966
    Offline

    scm19101966

    Guten Abend

    Sehr gute Idee mit dem Vanillepudding.
    Habe zum anrühren Fruchtsaft genommen,etwas weniger Zucker und etwas Zimt,dazu gab es den leckeren "Griessbrei Extra soft.

    Liebe Grüsse

    Nicole
     
    #6
  7. 09.06.10
    appelonia
    Offline

    appelonia Inaktiv

    @Krabbeldiekatz:
    ich nehme immer c.a. ein Kilo Rhabarber mit ein halbe MB Wasser, koche das ganze c.a. 10 Minuten halberwege gebe ich Erdberen und Himberen dazu und am ende ein wenig Puddingpulver. Wenn es mir nich süß genug ist dann noch ein wenig Honig dazu. Lecker kann ich nur sagen;)
     
    #7

Diese Seite empfehlen