Ribolitta - Toskanische Gemüsesuppe

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von makiosparadies, 11.03.06.

  1. 11.03.06
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    Hallo Ihr Lieben,

    wollte mich mal wieder melden! :oops: :oops: War nur optisch für Euch nicht da, aber habe aber immer mitgelesen und war jeden Tag im Kessel! Weiß alles, was so passiert ist und dachte, "schlechtes Gewissen", jetzt melde ich mich mal wieder! Bitte nicht böse sein, dass ich solange Zeit nicht gepostet habe!
    Hatte aber eine große Zeitlang nicht die Muße und auch nicht Themen um mitzutasten - dachte auch, ich habe kein einziges Rezept, dass ich mal Euch bieten kann! Jetzt habe ich über die Suchfunktion, keine Ribolitta gefunden - drum dachte ich, jetzt ist der Zeitpunkt!
    Es freut mich sehr, dass Ihr immer noch alles so fleißig im Kessel rührt und ich will mal schauen, dass auch ich meinen "A...." wieder hochbekomme".
    Es grüßt die "alten Hexen" recht herzlich und den "Neuen" möchte ich hiermit auch ein herzliches "Winke Winke" schicken! :salute:

    Eure Dani :lol:

    Ribolitta - Toskanische Gemüsesuppe

    Habe ich heute zum ersten Mal im Slowcooker ausprobiert und es ist supergut geworden!
    Allerdings kann ich nicht mit genauen Mengenangaben dienen – habe alles „so nach Gefühl“ reingepackt:

    ½ Wirsing-Kopf
    2 Dosen weiße Riesenbohnen
    1 kleinen Dose Tomaten geschält
    3-4 Möhren (kleingeschnitten)
    3-4 Kartoffeln (kleingeschnitten)
    1 Stange Staudensellerie, auch kleingeschnitten
    1 Stange Lauch, auch kleingeschnitten
    2-3 Knoblauchzehen
    1 geräucherte Bauchscheibe
    gemahlenen Rosmarin (besser: frischen Rosmarin)
    gemahlenen Thymian (besser: frischer Thymian)
    2 Zwiebeln (groß)
    Olivenöl
    Salz-Pfeffer- Gemüsebrühe
    1/4 getrocknete Chillischote (muss aber nicht sein)

    Habe den Boden des Crockpots vorab mit O-Öl bedeckt und dann schichtweise das geschnittene Gemüse reingelegt. Der Wirsing und die Zwiebeln werden grob geschnitten.
    Dazwischen die Bauchscheibe gelegt und auch die Dosen Tomaten in zwei Etappen geschichtet.

    Das ganze ordentlich mit Salz und Pfeffer würzen und die getrocknete Chillischote rein-verreiben – mit Gemüsebrühe (selber gemacht oder Fertigprodukt) auffüllen. Das ganze sollte so ¾ bedeckt sein mit Brühe.

    Die Knoblauchzehen vorher in ordentlich Olivenöl in der Pfanne mit einem riesigen Schuß (also mind 4 Eßl.) Thymian ganz leicht schwenken und am Schluß über das ganze Gemüsegemisch geben.
    Würzen mit Salz und Pfeffer!

    Habe etwa 1 Stunde high und dann mind. 6 Stunden low und am Schluß, je nach Bedarf (falls die Kartoffeln noch nicht ganz durch sind) 1 Std. high.
    Wenn frischer Rosmarin verwendet wurde, den am Schluß entfernen!
    Habe die Ribolitta dazwischen mehrmals umgerührt. Am Schluß nochmal abschmecken mit Salz und Pfeffer.
    Zum Servieren: rohe kleingeschnittene Zwiebeln und ein gutes Olivenöl reichen.
    D.h. Ribolitta auf den Teller, Zwiebeln, nach Geschmack darauf und noch einen kleinen Strahl O-Öl darüber.
    Dazu ein schönes Weißbrot, zum Tunken!
    Oder Original: ein 1 Tag altes Weißbrot in Scheiben geschnitten in den Teller und die Ribolitta darüber!

    Die Ribolitta wird je mehr sie aufgewärmt wird, immer besser!!!
     
    #1
  2. 11.03.06
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Hallo Dani,
    schön, Dich mal wieder zu lesen - und dann mit so einem tollen Rezept !!!
    Das ist ganz nach unserem Geschmack - und GöGa liebt die weißen Bohnen ;)
    LG
    Jerry
     
    #2
  3. 11.03.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Dani,

    schön, daß Du wieder dabei bist!! Das Rezept hört sich sehr lecker an!! :p :lol: :p

    Du brauchst Dich doch aber nicht zu verstecken, nur weil Du kein Rezept einstellen kannst. :-O Hier gibt es ja wirklich reichlich andere Themen (neue Nachbarn, Faltbrett für Wäsche, Pizza-Ofen, Eier ausbrüten....), da kannst Du doch einfach mal Deine Meinung posten!! :rolleyes:
     
    #3
  4. 11.03.06
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    Hi Ihr, :roll:

    bin es schon wieder :oops: - habe ganz vergessen, Lauch und Staudensellerie in meinem Rezept mit einzustellen - habe es aber soeben schon korrigiert. Da sieht man mal, wie schwierig es ist, ein Rezept, dass man so "pi mal Daumen" einstellt und eroiert, ganz korrekt aufzuschreiben.

    @Jerry & Susi: Danke!!!!, dass Ihr mich so nett kurz nach Einstellung des Rezeptes begrüßt habt! :goodman:
    Ich hatte tatsächlich nach meiner damaligen schweren Zeit, richtig Probleme, auf "normale Beiträge" zu antworten! Ich hoffe, Ihr versteht, was ich meine! Dann waren eine Zeitlang keine Beiträge, wo ich einen "Senf" dazu gehabt hätte.....und irgendwann habe ich mich dann nicht mehr getraut!!

    War aber jeden Tag (süchtig!!) mehrmals im Kessel und habe so Weihnachten, Neujahr, Gutes und Böses, Neues und Altes, Lustiges und Trauriges an mir vorüberziehen sehen....und nicht den "Mumm" gehabt mich zu melden und auch keinen "nachhaltigen" Anlass gehabt, wo ich meine Stimme wichtig gewesen wäre!
    Und dann waren auf einmal viele Beiträge, da hätte ich tatsächlich was zu "sagen" gehabt....!!! Aber meine Muffe!

    Möchte aber trotzdem noch anklingen lassen, dass ich es nach wie vor, echt schön finde, Eure Beiträge zu lesen, auch wenn manchmal die Stimmung "fast gekippt" wäre.............dass es aber nicht passiert ist, das zeichnet halt Euch Alle komplett aus! Und das ist auch das, was richtig Spass macht!!!

    Drum - ich werde mich bemühen zukünftig, auch ohne tatsächliche neue Rezepte habe (da seid Ihr alle halt echte Profis!), mitzuklönen!
    Wie Ihr ja gesehen habt, habe ich in meiner "Abwesenheit" nicht anders können, mir einen Crockpot zulegen zu müssen! Dank - Eurer tollen Rezepte und Meinungen!

    Hoffe, auch die anderen "Hexen" nehmen mich wieder in der Runde auf.....


    Rührt schön

    Dani :rolleyes:
     
    #4
  5. 12.03.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Dani =D
    na klar nehmen wir Dich wieder auf und ich freue mich sehr, dass du wieder mit dabei bist. =D =D =D =D
    Und wenn es danach geht, dass nur derjenige hier schreiben darf, der Rezepte postet.......dann wäre ich schon lange draussen. :wink: :wink:

    Liebe herzliche Welcome-Back-Grüße
    Marion =D
     
    #5
  6. 12.03.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    :goodman: :goodman: :goodman:
     
    #6

Diese Seite empfehlen